Grundeinkommen

Eine solche echte Grundsicherung nennt man ein bedingungsloses Grundeinkommen. In der gesellschaftlichen Debatte kursieren schon seit längerem verschiedene Modelle zur Ausgestaltung eines Grundeinkommens, doch erfüllt keines davon - soweit sie überhaupt realistisch scheinen - die besonderen Anforderungen, die aus dem Blickwinkel linker Politik unverzichtbar sind. Deshalb hat Stefan Wolf, ein Sprecher der BAG Grundeinkommen in und bei der Partei DIE LINKE, ein eigenes Konzept entwickelt, das die entsprechenden Kriterien berücksichtigt und das auch der heute neu gegründeten Bundesarbeitsgemeinschaft Grundeinkommen in und bei der Partei DIE LINKE als Grundlage dienen soll. (Auszug aus der Gründungserklärung)

Kontakt

bge@die-linke-bayern.de

LAG Grundeinkommen
c/o Stefan Wolf
Franz-Reichel-Ring 35
90473 Nürnberg

Internet: www.die-linke-grundeinkommen.de

Angebot an die Kreisverbände

Die Programmdebatte dürfte in nächster Zeit wohl in vielen Kreisverbänden lebhaft geführt werden– soll das Programm doch zukunftsweisend und themendeckend sein.

Eine der Forderungen, die unsere Partei vertritt, ist „Hartz IV muss weg!“. Es gibt zahlreiche Landes- und eine Bundesarbeitsgemeinschaft  zum Thema, die diese Forderung mit Nachdruck vertreten.

Doch diese Aussage verlangt auch die Gegenfrage: „Und was kommt danach?“

An der Beantwortung dieser Frage arbeiten auch wir, die  Landesarbeitsgemeinschaft Grundeinkommen Bayern. Wie bereits sehr  viele Mitglieder unserer Partei sagen wir, ein Bedingungsloses  Grundeinkommen wäre die beste Alternative!

Stefan Wolf, Sprecher der BAG Grundeinkommen  und der LAG Grundeinkommen Bayern, hat zum Thema „Bedingungsloses Grundeinkommen“ ein Konzept für die BAG Grundeinkommen verfasst, das im Internet hier zu finden ist:

http://www.die-linke-grundeinkommen.de/WordPress/?cat=23

Die Grundeinkommensdebatte ist seit einiger Zeit auch in der Partei DIE LINKE voll am Laufen, sollen doch realistische und zeitgemäße  Zukunftspläne ihren Weg in unser Programm finden. Sozial-, Renten- oder Steuerpolitik sind wichtige Elemente des Programms und sollten von der Basis überprüft und gegebenenfalls gegenüber dem Programmentwurf verbessert werden.

Falls von Eurer Seite Interesse an Diskussionen und/oder Vorträgen  zum Thema „Bedingungsloses Grundeinkommen“? besteht, würden wir von  der LAG GE Euch gerne – evtl. im Rahmen der KV-Sitzungen – besuchen,  um mit Euch über dieses Thema zu reden und das Konzept der  Bundesarbeitsgemeinschaft Grundeinkommen der LINKEN vorstellen oder um einfach nur Eure offenen Fragen zum Thema zu beantworten.

Mit solidarischen Grüßen

Die Sprecher der LAG Grundeinkommen

  • Christian Hofmann
  • Angelika Schömig
  • Edmund Wolf
  • Stefan Wolf