30. November 2012 Bundestag/Pressemeldungen

Schwarz-Gelb und Rot-Grün stimmen für Hilfspaket für Banken

Harald Weinberg

„Die sogenannten Griechenland-Hilfen helfen den Menschen in Griechenland kaum, sie helfen den Gläubiger-Banken“, kommentiert Harald Weinberg, Nürnberger Bundestagsabgeordneter der LINKEN, die Abstimmung zu den „Griechenland-Hilfen“. „Da hält sich meine Solidarität in Grenzen“ begründet Weinberg seine Haltung und die seiner Fraktion bei der... Mehr...

 
29. November 2012 Bundestag/Pressemeldungen

Studierende brauchen bezahlbaren Wohnraum

Nicole Gohlke

"Die Wohnsituation für Studierende wird jedes Semester dramatischer. Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer darf sich nicht länger wegducken", erklärt Nicole Gohlke mit Blick auf das Treffen bei Bundesbauminister Ramsauer (CSU) zur Wohnungsnot bei Studierenden. Die hochschulpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE weiter: "Der Bund muss... Mehr...

 
28. November 2012 Bezirkstag Mittelfranken/Pressemeldungen

CSU, Freie Wähler und FDP sozialpolitisch im Abseits

Uwe Schildbach

DIE LINKE stellt Anträge zum Bezirkshaushalt 2013 Mehr...

 
22. November 2012 Bundestag/Pressemeldungen

Auch nachgelagerte Studiengebühren sind Studiengebühren

Nicole Gohlke

Zu den Plänen von Teilen der Bayerischen Landesregierung, nun doch an Studiengebühren festzuhalten, diese aber in ein nachgelagertes Studiengebührenmodell zu wandeln, erklärt Nicole Gohlke, hochschulpolitische Sprecherin und Sprecherin der Landesgruppe Bayern der Fraktion DIE LINKE im Bundestag: "Der Vorschlag einiger Politiker von Schwarz-Gelb,... Mehr...

 
21. November 2012 Kreisverband

Veranstaltungsbericht „Eisners Ermordung und die Folgen“

Gedenkveranstaltung für Kurt Eisner in Traunstein Friedbert Mühldorfer zur Geschichte eines Feindbildes Antisemitismus und Antisozialismus von 1918 bis heute Im überfüllten Bernhardistüberl im Sailerkeller, in das die Gedenkveranstaltung für Kurt Eisner, den ersten Ministerpräsidenten des Freistaats Bayern kurzfristig verlegt werden mußte,... Mehr...

 
19. November 2012 Bundestag

Militärangriffe in Nahost auf beiden Seiten sofort einstellen

Harald Weinberg

Netanjahu führt Krieg, um Wahlen zu gewinnen. „Die Verhandlungsinitiative des ägyptischen Präsidenten Mursi und des UNO-Generalsekretärs Ban Ki Moon für einen sofortigen Waffenstillstand sind zu begrüßen.“ so der linke Nürnberger MdB Harald Weinberg. „Sowohl die Militärangriffe Israels auf Gaza als auch die Raketenangriffe auf israelischen Gebiet... Mehr...

 
17. November 2012 Aus Bayern

LINKE will europäische Vermögensabgabe

Bei seinem Besuch in Augsburg forderte der Bundesvorsitzende der LINKEN, Bernd Riexinger, eine europäische Vermögensabgabe. „Bei der Lösung der Krise geht es nicht um Griechen, Spanier oder Deutsche, es geht um Oben oder Unten. Die Reichen und Superreichen in Europa müssen zur Kasse gebeten werden, nicht die Bevölkerung“, so Riexinger vor dem ... Mehr...

 

Treffer 1 bis 7 von 15