25. August 2013

Radeln gegen Atomkraft!

Radeln gegen Atomkraft

1000 km quer durch Deutschland, von Sylt an die Zugspitze.

Bereits seit Juni 2012 ist Roland Kümel (53) aus Edemissen bei Braunschweig mit seinen Fahrrad unterwegs, um für den Atom-Ausstieg zu demonstrieren. Dabei machte er nun in Günzburg Station (nur wenige Kilometer vom AKW Gundremmingen entfernt). Er wurde auf dem Günzburger Marktplatz vom Landtagskandidaten der LINKEN, Walter Metzinger begrüßt. Die dortigen Genossen sorgten auch für Bewirtung und Übernachtung.

Am 8.8.2013 ging es dieses Jahr in Göttingen los - am 30.8.2013 will er auf der Zugspitze sein! Die Motivation hierfür findet er auch in der Tatsache, dass sein Wohnort nur wenige Kilometer vom potentiellen Atommüll-Endlager Schacht Konrad entfernt liegt.