Zur Zeit wird gefiltert nach: TH-Arbeitsmarktpolitik

5. September 2017

DIE LINKE. Bayern fordert die Weiterbeschäftigung der Angestellten bei der Bäckerei Bickert zum Tariflohn

Ates Gürpinar, Landessprecher der LINKEN. Bayern, und Susanne Ferschl, Mitglied im Landesvorstand der bayerischen LINKEN, zeigen sich empört über die Kündigung von sieben Beschäftigten bei der Großbäckerei Bickert in Großostheim.

Ates Gürpinar erklärt deshalb: „Wir fordern die Bäckerei auf, die Kündigungen zurückzunehmen und allen Beschäftigten den ihn zustehenden Tariflohn zu zahlen. Wir erklären uns solidarisch mit den Entlassenen und setzen uns für Ihre Wiedereinstellung zum Tariflohn ein."

Susanne Ferschl ergänzt: „Ein Zusammenhang zwischen den Lohnforderungen der Beschäftigten und den Kündigungen ist unverkennbar. Das ist skandalös. Auf dem Rücken der Beschäftigten wird widerrechtlich versucht, Einsparungen vorzunehmen.“