An dieser Stelle werden Links zu ausgewählten Beiträgen aus der Presse veröffentlicht, die sich mit der Partei DIE LINKE befassen. Diese Texte waren zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung frei und kostenlos im Internet verfügbar. DIE LINKE. Bayern kann keine Gewähr übernehmen und überprüft auch nicht, ob diese Texte immer noch über die hier veröffentlichten Links abrufbar sind.

Übersicht

30. Juni 2015 Wasserburger Stimme Aus dem Bundestag/Das muss drin sein/MDB-KE/Presse/TH-Arbeitsmarktpolitik/Wasserburger Stimme

Gute Arbeit auch in Bayern …

Tarifflucht, Leiharbeit, Werkverträge: Diskussionsabend der Linken in Wasserburg Mehr...

 
26. Juni 2015 inundumsw.de Aus dem Bundestag/inundumsw.de/MDB-EBS/Presse/TH-Atompolitik/TH-Energiewende/TH-Energiewende/TH-Umwelt/TH-Umwelt/Umwelt

Linke Eva Bulling-Schröter zum AKW Grafenrheinfeld: „Endlich Schluss nach 33 Jahren!”

GRAFENRHEINFELD – „Viele Menschen in Bayern und Unterfranken haben das Ende dieses AKW ein halbes Leben lang herbeigesehnt. Sie können nun endlich aufatmen, denn es ist eine weitere Etappe auf dem Weg zu einem atomkraftfreien Bayern geschafft. Dies ist ein Grund zur Freude und zum Feiern”, sagt Eva Bulling-Schröter, energie- und klimapolitische... Mehr...

 
25. Juni 2015 Augsburger Allgemeine Augsburger Allgemeine/Landesvorstand/Presse/refugees/TH-Asyl

Seehofer provoziert mit scharfen Äußerungen über Flüchtlinge

CSU-Chef Horst Seehofer spricht von einem "massenhaften Asylmissbrauch" - und erntet reichlich Kritik für seinen "billigen Populismus" aus den Reihen von Linken und Grünen. Mehr...

 
24. Juni 2015 Süddeutsche Zeitung MDB-EBS/Presse/Süddeutsche Zeitung/TH-Kommunalpolitik/TH-Wasser

Landtag sieht Petition als erledigt an

"Die Linken in Bayern bewerten die Entscheidung des Ausschusses mit Skepsis: Laut der Bundestagsabgeordneten und Landessprecherin Eva Bulling-Schröter 'verstummen die Gerüchte um eine weiter andauernde Vetternwirtschaft nicht'." Mehr...

 
17. Juni 2015 Tagesspiegel Aus dem Bundestag/Der Tagesspiegel/MDB-EBS/Presse/TH-Energiepolitik/TH-Energiewende/TH-Energiewende/TH-Klimawandel/TH-Umwelt/TH-Umwelt

Gesucht wird: Verlässlicher Partner von Sonne und Wind

Nach einer Übergangsphase werden immer mehr nicht-fossile Flexibilitätsoptionen eine Rolle spielen. Biomassestrom wird darin genauso seinen festen Platz haben, wie Langzeitspeicher in Form von Power to Gas, ist Eva Bulling-Schröter (Die Linke) überzeugt. Ein Debattenbeitrag.  Mehr...

 
12. Juni 2015 Deutschlandfunk Aus dem Bundestag/MDB-KE/Presse/TH-Wirtschaftspolitik/TTIP stoppen!

Linke fordert Verzicht auf Schiedsgerichte

Die Linkspartei hat die Bundesregierung aufgefordert, bei den Verhandlungen zwischen der EU und den USA zum Freihandelsabkommen TTIP die privaten Schiedsgerichte abzulehnen. Sie fürchtet eine Paralleljustiz zu Gunsten von Konzernen. Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel stellte derweil klar, dass Wasser, Gesundheit oder Bildung auch mit TTIP in... Mehr...

 
12. Juni 2015 Donaukurier Donaukurier/MDB-EBS/Presse/TH-Rechtsextremismus

[Ingolstadt] Grillfest der NPD abgesagt

Eva Bulling-Schröter, die Bundestagsabgeordnete der Linken, kündigte außerdem im Gespärch mit dem DONAUKURIER an, dass das Aktionsbündnis "Ingolstadt ist bunt" die Niederfelder Bürger in den nächsten Wochen zu einer gemeinsamen Verantstaltung einladen werde. Mehr...

 
11. Juni 2015 Stern Aus dem Bundestag/MDB-EBS/Presse/TH-Energiepolitik/TH-Umwelt/TH-Umwelt/Umwelt

Gabriel hält an geforderter CO2-Minderung fest

"Merkel verkohlt Gabriel und das Klima", erklärte auch die Linken-Energieexpertin Eva Bulling-Schröter. Mehr...

 
11. Juni 2015 Focus Aus dem Bundestag/Focus/MDB-KE/Presse/TH-Arbeitsmarktpolitik

Jeder zehnte Metaller ist Leiharbeiter - schlechterer Verdienst

Jeder zehnte Beschäftigte in der Metallindustrie ist nach einem Bericht der Tageszeitung „Die Welt“ ein Zeitarbeiter. Das gehe aus einer Antwort des Arbeitsministeriums auf eine Anfrage der Linkspartei hervor, berichtet die Zeitung (Montag).  Mehr...

 
10. Juni 2015 Deutschlandfunk Aus dem Bundestag/MDB-HW/Presse/TH-Gesundheit

Kritiker sprechen von Etikettenschwindel

Die Bundesregierung will die deutsche Krankenhauslandschaft reformieren. Diese Erneuerung soll vor allem die Versorgung der Patienten verbessern und die Finanzierung der Einrichtungen sichern. ...Der Linkenpolitiker Harald Weinberg kritisiert, grundsätzlich würden die Länder finanziell nicht mit in die Pflicht genommen. Mehr...

 

Treffer 1 bis 10 von 19