An dieser Stelle werden Links zu ausgewählten Beiträgen aus der Presse veröffentlicht, die sich mit der Partei DIE LINKE befassen. Diese Texte waren zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung frei und kostenlos im Internet verfügbar. DIE LINKE. Bayern kann keine Gewähr übernehmen und überprüft auch nicht, ob diese Texte immer noch über die hier veröffentlichten Links abrufbar sind.

Übersicht

30. November 2017 ovb Landesvorstand/Landtag/MDB-EBS/OVB online/Presse

Will in Landespolitik mitmischen: Die Linke

In ihrem engagierten Referat gab sich die bisherige Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende des Umweltausschusses, Eva Bulling-Schröter, überzeugt, dass es die Linke schaffen werde, Impulse in der Landespolitik zu setzen. Mehr...

 
30. November 2017 junge Welt Bildung/Bundestag/junge Welt/MDB-NG-neu/Parlamente/Presse/TH-Bildung/TH-Bildungspolitik

Run auf Hochschulen: Neuer Rekord

Es brauche einen »neuen Anlauf in der Hochschulpolitik«, äußerte sich am Montag Nicole Gohlke von der Bundestagsfraktion Die Linke. Mit der »Flickwerkfinanzierung (…) über einen chaotischen Blumenstrauß zeitlich befristeter Sonderprogramme, die auf Wettbewerb und Ausschluss setzen, sind Forschung und Lehre nicht dauerhaft und auf hohem Niveau zu... Mehr...

 
28. November 2017 Ärztezeitung Bundestag/Das muss drin sein/MDB-KE/MDB-KE-neu/Parlamente/Presse/TH-Arbeitsmarktpolitik

Digitalisierung bedeutet Stress für die psychische Gesundheit

"Immer mehr Menschen werden durch überlange Arbeitszeiten und Dauerstress am Arbeitsplatz krank", kommentierte Klaus Ernst, stellvertretender Fraktionsvorsitzender der Linken die Ergebnisse. Er forderte Arbeitszeitbegrenzungen und Ruhezeiten.  Mehr...

 
27. November 2017 Süddeutsche Zeitung Bundestag/Das muss drin sein/MDB-HW/MDB-HW-neu/Parlamente/Presse/Süddeutsche Zeitung/TH-Gesundheit/TH-Pflege

Regierungsvakuum eröffnet Spielräume im Bundestag

In der ersten regulären Sitzungswoche haben die Chance einige ergriffen. Die Linksfraktion, zum Beispiel, beantragte Sofortprogramme gegen den Pflegenotstand in Kliniken und Altenheimen. Sie forderte unter anderem eine vorläufige Mindestzahl für Pflegekräfte und einen "Pflegepersonalfonds"...."Insofern möchte ich Sie auffordern, Ihrem Gewissen zu... Mehr...

 
27. November 2017 Bayerischer Rundfunk Bayerischer Rundfunk/Bundestag/MDB-SF/Presse

Wie es einem Allgäuer Bundestagsneuling in Berlin ergeht

Neu im Bundestag und doch schon auf Abruf? Die Allgäuerin Susanne Ferschl von der Linken ist im September erstmals in den Bundestag gewählt worden. Die frühere Betriebsratsvorsitzende hat in Berlin bereits ihre Arbeit aufgenommen. Mehr...

 
25. November 2017 ingolstadt-reporter.de Bundestag/MDB-ES/Parlamente/Presse

Schreiber übernimmt Büro von Bulling-Schröter

Ab sofort gibt es in Ingolstadt wieder eine Bundestagsabgeordnete der Linkspartei.  Mehr...

 
24. November 2017 Deutsche Welle Bundestag/MDB-KE/MDB-KE-neu/Parlamente/Presse

Schäuble erntet Shitstorm für Twitterschelte

Viele Abgeordnete schütteln den Kopf über die Initiative ihres Bundestagspräsidenten. "Das zu verbreiten war doch Quatsch, als ob es nichts Wichtigeres zu tun gäbe", meint Klaus Ernst, stellvertretender Vorsitzender der Linken-Fraktion im Gespräch mit der DW: "Abhaken und weg mit dem Unfug!" Mehr...

 
24. November 2017 presse-augsburg.de Bundestag/MDB-SF/Parlamente/Presse/TH-Arbeitsmarktpolitik/TH-Wirtschaftspolitik

Black Friday bei Amazon in Graben – Mitarbeiter streiken für Tarifvertrag

Dazu erklärt die schwäbische Bundestagsabgeordnete Susanne Ferschl (DIE LINKE): „Die Kolleginnen und Kollegen bei Amazon haben mit ihrem Streik völlig recht. Amazon fährt in Deutschland Millionengewinne ein, zahlt jedoch kaum Steuern in der Bundesrepublik und behandelt auch noch die Beschäftigten schlecht. Weihnachts-Schnäppchen gibt es nur für... Mehr...

 
23. November 2017 ÄrzteZeitung Bundestag/Das muss drin sein/MDB-HW/MDB-HW-neu/Parlamente/Presse/TH-Gesundheit

Abgeordnete sehen bei der Pflege dringenden Handlungsbedarf

Der Bundestag hat über zwei Anträge der Linken zur besseren Personalausstattung in der Alten- und Krankenpflege diskutiert. In einem Punkt sind sich parteiübergreifend alle einig: Es müssen schnell Lösungen her. Mehr...

 
22. November 2017 junge Welt Bundestag/junge Welt/MDB-KE-neu/Parlamente/Presse/TH-Wirtschaftspolitik

Siemensianer bleiben dran

»Die Zukunft eines Konzerns sind seine Mitarbeiter und ihr Vertrauen. Dieses Vertrauen zerstört Joe Kaeser für den schnellen Gewinn, indem er 6.900 Beschäftigte auf die Straße setzt«, stellte Klaus Ernst, von der Linksfraktion klar. Er warf dem Konzernchef zugleich vor, »die Sozialpartnerschaft aufs Spiel« zu setzen, »indem er wissentlich den... Mehr...

 

Treffer 1 bis 10 von 23