An dieser Stelle werden Links zu ausgewählten Beiträgen aus der Presse veröffentlicht, die sich mit der Partei DIE LINKE befassen. Diese Texte waren zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung frei und kostenlos im Internet verfügbar. DIE LINKE. Bayern kann keine Gewähr übernehmen und überprüft auch nicht, ob diese Texte immer noch über die hier veröffentlichten Links abrufbar sind.

Übersicht

23. Februar 2018 Welt Bundestag/MDB-KE-neu/Parlamente/Presse/TH-Wirtschaftspolitik

Deutscher Staat erzielte 2017 Rekordüberschuss von 36,6 Milliarden Euro

Linken-Fraktionsvize Klaus Ernst erklärte, das hohe Plus in den Staatskassen sei "kein Grund zum Feiern". "Das Land wird auf Verschleiß gefahren", kritisierte er. Es sei "unverantwortlich, notwendige Investitionen zu unterlassen, um mit Überschüssen glänzen zu können". Gebraucht würden gut ausgestattete Bildungs- und Forschungseinrichtungen,... Mehr...

 
19. Februar 2018 Süddeutsche Zeitung Bundestag/MDB-KE-neu/Parlamente/Presse/Süddeutsche Zeitung/TH-Wirtschaftspolitik

Noch schöner wäre regieren

"Wir müssen zeigen, dass wir auch Wirtschaft können": Klaus Ernst, Abgeordneter der Linken, ist jetzt im Bundestag Chef des Wirtschaftsausschusses. Mehr...

 
14. Februar 2018 Donaukurier Donaukurier/Landesvorstand

Nur kurze linke Beißhemmung

Ingolstadt (reh) Nominell ist es das Hochrangigste, was in Ingolstadt heuer am politischen Aschermittwoch parteiübergreifend zu sehen ist: Das Spitzenduo für die kommenden Landtagswahlen kann sonst keiner aufbieten. Eva Bulling-Schröter will es nach Jahren in Berlin noch einmal in München wissen, ihr Nachfolger als Landessprecher, Ates Gürpinar... Mehr...

 
14. Februar 2018 Bundestag/Parlamente/Passauer Neue Presse/Presse

Mit Fotos und Videos: Der Politische Aschermittwoch der Linken in Passau

Neben der CSU hat auch die Linke ihren Politischen Aschermittwoch traditionell in Passau veranstaltet. Dazu hat sich die Partei wie immer einen ganz besonderen Veranstaltungsort ausgesucht: in diesem Jahr an Deck des Donauschiffs "MS Stadt Linz". Mehr...

 
12. Februar 2018 Frankenpost Bundestag/MDB-SB/Parlamente/Presse

Im "Raumschiff Berlin" laut das Wort ergreifen

Simone Barrientos betreut als Bundestagsabgeordnete den Kreisverband Oberfranken-Ost der Linken. In Hof hat sich die Nachfolgerin von Eva Bulling-Schröter jetzt vorgestellt. Mehr...

 
6. Februar 2018 Süddeutsche Zeitung Bundestag/MDB-ES/Presse/Süddeutsche Zeitung

Entwicklung, Digitales, Militär

Schreiber wurde von ihrer Fraktion als Expertin in den Ausschuss für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung geschickt, der sich mit den zentralen Entwicklungsfaktoren beschäftigt. Zudem ist die Linke-Politikerin stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Gesundheit. Mehr...

 
5. Februar 2018 Süddeutsche Zeitung Presse/Süddeutsche Zeitung/TH-Verkehr/Top

Wagner fordert Verkehrswende

Für den geplanten Ausbau der S-Bahnlinie 7 bis in seine Heimatstadt kann sich der Geretsrieder Andreas Wagner jetzt auch im Bundestag einsetzen: Als Abgeordneter der Linken wurde Wagner zum Fraktionssprecher für den öffentlichen Nahverkehr und Fahrradmobilität gewählt. Mehr...

 
2. Februar 2018 Tagesspiegel Bundestag/MDB-HW/MDB-HW-neu/Parlamente/Presse/Süddeutsche Zeitung/TH-Gesundheit

Parität bei Krankenkassen-Beiträgen schon ab 2019

Die Linkspartei kritisierte die Vereinbarungen. Sie seien "frei von jeder visionären Kraft" und atmeten "die Abluft des kleinsten gemeinsamen Nenners", sagte ihr gesundheitspolitischer Sprecher Harald Weinberg. Von den vollmundigen Ankündigungen der SPD zur Bürgerversicherung und beim Kampf gegen die Zwei-Klassen-Medizin sei "praktisch nichts... Mehr...

 
2. Februar 2018 infranken.de Bundestag/Das muss drin sein/MDB-HW-neu/Parlamente/Presse/TH-Arbeitsmarktpolitik/TH-Gewerkschaften

Nichts ging mehr bei Bosch-Rexroth

Die IG-Metall hatte zum Streik aufgerufen und konnte einen prominenten Gast aus der Politik begrüßen. Bundestagsabgeordneter Klaus Ernst (Die Linke), Leiter des Wirtschaftsausschusses im Bundestag, war aus Berlin angereist, um seine Solidarität mit den Streikenden zu bekunden und hatte auch einige fetzige Worte für die Geschäftsführung mitgebracht. Mehr...