Zur Zeit wird gefiltert nach: TH-Bildungspolitik

An dieser Stelle werden Links zu ausgewählten Beiträgen aus der Presse veröffentlicht, die sich mit der Partei DIE LINKE befassen. Diese Texte waren zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung frei und kostenlos im Internet verfügbar. DIE LINKE. Bayern kann keine Gewähr übernehmen und überprüft auch nicht, ob diese Texte immer noch über die hier veröffentlichten Links abrufbar sind.

Übersicht

19. Juni 2017 Berliner Zeitung Aus dem Bundestag/Bildung/MDB-NG/Parlamente/Presse/TH-Bildung/TH-Bildungspolitik

Verlängerung des Hochschulpakts - Ost-Länder fordern vom Bund Milliardenhilfe

Nicole Gohlke, hochschul- und wissenschaftspolitische Sprecherin der Linken, sagte, es sei erfreulich, dass die SPD-Minister die Forderung der Linken aufgriffen. „Zwei Wochen vor Beginn der Sommerpause und kurz vor der Bundestagswahl kommt die Initiative allerdings wohl zu spät, um die dafür vorhandene Mehrheit im Bundestag noch nutzen zu... Mehr...

 
1. Juni 2017 Augsburger Allgemeine Augsburger Allgemeine/Aus dem Bundestag/Bildung/MDB-NG/Parlamente/Presse/TH-Bildung/TH-Bildungspolitik

"Verdeckte Armut" bei Studenten? Brisante Bafög-Studie im Wahlkampf

... Nicole Gohlke beklagt:"Deutschland ist eines der reichsten Länder der Welt, aber viele Studierende müssen hier in Armut leben. Die Bundesregierung versagt vollständig bei der sozialen Förderung der Jugend."...  Mehr...

 
1. Juni 2017 Kreisbote Bildung/Presse/TH-Bildung/TH-Bildungspolitik

Das große "Kandidaten grillen"

Merk: Für den Kandidat der „Linken“ hat „jeder junge Mensch ein Recht auf Bildung und Ausbildung“. Seine Partei werde es auch nicht weiter zulassen, dass Kinder schon in der fünften Klasse „selektiert werden“.  Mehr...

 
3. Mai 2017 Frankfurter Rundschau Aus dem Bundestag/Bildung/MDB-NG/Parlamente/Presse/TH-Bildung/TH-Bildungspolitik

Vergabesystem für begehrte NC-Studienplätze bleibt Baustelle

"Als problematisch gelten neben der zögerlichen Beteiligung der Hochschulen auch die offenbar unvermeidlichen Mehrfachbewerbungen von Studienberechtigten, die auf Nummer sicher gehen wollen. So werden letztlich begehrte NC-Plätze blockiert. Leidtragende sind alle Bewerber, die wertvolle Zeit verlieren, „weil sie oftmals zu spät von Zu- oder... Mehr...