Zur Zeit wird gefiltert nach: Umwelt

An dieser Stelle werden Links zu ausgewählten Beiträgen aus der Presse veröffentlicht, die sich mit der Partei DIE LINKE befassen. Diese Texte waren zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung frei und kostenlos im Internet verfügbar. DIE LINKE. Bayern kann keine Gewähr übernehmen und überprüft auch nicht, ob diese Texte immer noch über die hier veröffentlichten Links abrufbar sind.

Übersicht

23. Mai 2017 Stuttgarter Nachrichten Aus dem Bundestag/MDB-EBS/Parlamente/Presse/TH-Klimawandel/TH-Umwelt/TH-Umwelt/Umwelt

Merkel erinnert USA: Sind beim Klimaschutz „Schicksalsgemeinschaft“

„Sie nutzt das internationale Parkett der Klimaschutzgespräche als Wahlkampfbühne, um ihrem ramponierten Image als Klimakanzlerin einen frischen Lack zu verpassen“, sagte die Klima-Expertin der Linken, Eva Bulling-Schröter. Mehr...

 
3. Mai 2017 taz Aus dem Bundestag/MDB-EBS/Parlamente/Presse/taz/TH-Energiepolitik/TH-Energiewende/TH-Energiewende/TH-Klimawandel/TH-Umwelt

Kohle bleibt Lobbykönig

„Schwarz-Rot bleibt im Energiebereich eine Große Koalition der großen Bosse“, kommentiert Eva Bulling-Schröter, energiepolitische Sprecherin der Linken. Die „offensichtliche Bevorzugung der Wirtschaftsriesen gegenüber dem Umweltschutz“ habe konkreten Einfluss auf die Energiepolitik, wie sich beim Ausbremsen der Energiewende und dem Eintreten für... Mehr...

 
26. April 2017 Neues Deutschland Aus dem Bundestag/MDB-EBS/Neues Deutschland/Parlamente/Presse/TH-Klimawandel/TH-Sozialpolitik/TH-Umwelt/TH-Umwelt/Umwelt

Öko ist kein Luxusproblem

Ökologie und soziale Gerechtigkeit gehören zusammen, meint Eva Bulling-Schröter. Dieser Zusammenhang müsse von links besser erklärt werden. Mehr...

 
25. April 2017 Neues Deutschland Aus dem Bundestag/MDB-EBS/Neues Deutschland/Parlamente/Presse/TH-Energiepolitik/TH-Energiewende/TH-Energiewende/TH-Klimawandel/TH-Umwelt

2035 muss der Strom sauber sein

»Die deutsche Klima- und Energiepolitik braucht mehr Ordnungsrecht«, erklärte die klimapolitische Sprecherin der LINKEN im Bundestag, Eva Bulling-Schröter, und forderte ein Kohleausstiegsgesetz.  Mehr...