Zur Zeit wird gefiltert nach: Abendzeitung München

Das Integrationsgesetz ist ein Ausgrenzungsgesetz!

Am 8. Dezember soll das bayerische Integrationsgesetz trotz enormen Widerstands im Landtag mit CSU-Mehrheit beschlossen werden. DIE LINKE kritisiert den Entwurf scharf weil er diesen Namen nicht verdient und ist dem "Bündnis gegen das bayerische Ausgrenzungsgesetz“ beigetreten. Über 60 Organisationen haben im Rahmen dieses Bündnisses auf mehreren Demonstrationen ihren Protest gegen das Gesetz auf die Straße getragen.

Besonders dreist ist daher die Behauptung des Ministeriums, dass der vorliegende Gesetzesentwurf ausdrücklich begrüßt würde. Dabei bleibt die scharfe und detaillierte Kritik zahlreicher Verbände unerwähnt. Das zeigt, dass die CSU das Gesetz ohne Rücksicht auf Verluste durchsetzen möchte.

Nach wie vor halten auch wir das Papier für einen einseitigen Forderungskatalog, der Menschen pauschal unterstellt, sich nicht integrieren zu wollen. Eine Sammlung von Stammtischparolen und populistischen Äußerungen in Gesetzesform lehnen wir entschieden ab! Deshalb ruft DIE LINKE. Bayern dazu auf, die Petition gegen das Bayerische Ausgrenzungsgesetz zu verbreiten und noch schnell bis zum 8. Dezember zu unterschreiben. 

Hilfe für Geflüchtete

Du willst vor Ort Geflüchteten in deiner Kommune helfen, aber weißt nicht wie du dich einbringen kannst?

Dann schreib uns eine E-Mail an asyl@die-linke-bayern.de und wir bringen dich in Kontakt mit lokalen Helfer/innenkreisen.

Meldungen zum Thema Geflüchtete

5. April 2017 Abendzeitung Abendzeitung München/Landesvorstand/Presse/TH-Verkehr

Stammstrecke: Gegendemo auf dem Marienplatz

Auf dem Marienplatz trafen sich zahlreiche Stammstreckengegner zur Gegendemo. Unter ihnen die Linken-Vorsitzende in Bayern Ates Gürpinar und die Landtagsabgeordnete Claudia Stamm. Mehr...

 
4. Februar 2017 Abendzeitung Abendzeitung München/Presse/refugees/TH-Asyl/TH-Flüchtlingspolitik

Hass, Hiebe, Hakenkreuze: Die Zahl der Attacken steigt

"Mindestens 90 Prozent der Übergriffe waren rechtsextremistisch motiviert. Das zeigt, dass wir in Bayern ein großes Problem mit Rassismus in unserer Gesellschaft haben", sagt auch Uschi Maxim von den bayerischen Linken. Mehr...

 
23. November 2016 Abendzeitung Abendzeitung München/Aus Bayern/Landesvorstand/Presse

"Trump-Effekt": Run auf Bayerns Parteien - bis auf zwei

Auch die Linke im Freistaat profitiert vom Erfolg des Republikaners in Amerika. „Wir haben seit dem 8. November knapp 50 Eintritte zu verzeichnen“, sagt Sprecher Ates Gürpinar, „drei Mal mehr als üblich.“ Zwei Drittel der neuen Linken seien jünger als 35. Mehr...

 
6. November 2015 Abendzeitung Abendzeitung München/Aus dem Bundestag/MDB-NG/Presse/TH-Gesundheit

So stimmen die Münchner Abgeordneten ab

 Mehr...

 
2. August 2013 Abendzeitung München

Deutschland braucht eine Mietpreisbremse

Katja Kipping und die Münchner Bundestagsabgeordnete Nicole Gohlke in der AZ - ein Gespräch über steigende Mieten und Rot-Rot-Grün. Mehr...

 
20. Februar 2013 Abendzeitung München

Sollen Straßen nur nach Frauen benannt werden?

Eine Stadträtin fordert: Fünf Jahre lang sollen Männer nicht geehrt werden. Die Verwaltung lehnt das bisher aber ab Mehr...

 
11. Januar 2013 Abendzeitung München

Zahlenzauber mit Arbeitslosen

NÜRNBERG Davon können die Wirtschafts- und Sozialminister in anderen Ländern nur träumen: Nur 3,6 Prozent aller Bayern, die eine Stelle bräuchten, sind ohne Arbeitsplatz. Das ist so gut wie gleichbedeutend mit Vollbeschäftigung. Aber die Zahlen sind getrickst, sagt Linken-Politiker Harald Weinberg. In Wahrheit sei die Arbeitslosigkeit in Bayern... Mehr...

 
21. Oktober 2012 Abendzeitung München

Polizei soll verletzten Demonstranten angegriffen haben

Bei Protesten gegen eine Nazi-Demo in Coburg soll die Polizei einen Mann, der bereits ärztlich behandelt werden musste, nochmals angegriffen haben. Das Innenministerium will die Vorwürfe prüfen. Mehr...