Zur Zeit wird gefiltert nach: Donaukurier

Das Integrationsgesetz ist ein Ausgrenzungsgesetz!

Am 8. Dezember soll das bayerische Integrationsgesetz trotz enormen Widerstands im Landtag mit CSU-Mehrheit beschlossen werden. DIE LINKE kritisiert den Entwurf scharf weil er diesen Namen nicht verdient und ist dem "Bündnis gegen das bayerische Ausgrenzungsgesetz“ beigetreten. Über 60 Organisationen haben im Rahmen dieses Bündnisses auf mehreren Demonstrationen ihren Protest gegen das Gesetz auf die Straße getragen.

Besonders dreist ist daher die Behauptung des Ministeriums, dass der vorliegende Gesetzesentwurf ausdrücklich begrüßt würde. Dabei bleibt die scharfe und detaillierte Kritik zahlreicher Verbände unerwähnt. Das zeigt, dass die CSU das Gesetz ohne Rücksicht auf Verluste durchsetzen möchte.

Nach wie vor halten auch wir das Papier für einen einseitigen Forderungskatalog, der Menschen pauschal unterstellt, sich nicht integrieren zu wollen. Eine Sammlung von Stammtischparolen und populistischen Äußerungen in Gesetzesform lehnen wir entschieden ab! Deshalb ruft DIE LINKE. Bayern dazu auf, die Petition gegen das Bayerische Ausgrenzungsgesetz zu verbreiten und noch schnell bis zum 8. Dezember zu unterschreiben. 

Hilfe für Geflüchtete

Du willst vor Ort Geflüchteten in deiner Kommune helfen, aber weißt nicht wie du dich einbringen kannst?

Dann schreib uns eine E-Mail an asyl@die-linke-bayern.de und wir bringen dich in Kontakt mit lokalen Helfer/innenkreisen.

Meldungen zum Thema Geflüchtete

16. November 2017 Donaukurier Donaukurier/Landesvorstand/Presse/TH-Klimawandel/TH-Umwelt/TH-Umwelt/Umwelt

Eva Bulling-Schröter: Die neue Koalition muss liefern

Eva Bulling-Schröter (Die Linke) spricht im Interview mit dem Donaukurier über den Bonner Klimagipfel. Mehr...

 
5. November 2017 Donaukurier Donaukurier/Landesvorstand/MDB-ES/Presse/TH-Rechts/TH-Rechtsextremismus

Breiter Protest gegen ZFI-Tagung

Auch die früheren örtlichen Bundestagsabgeordneten der Linken und der Grünen, Eva Bulling-Schröter und Agnes Krumwiede, verlangten eine deutliche Distanzierung der Stadt und der regierenden CSU von der Forschungsstelle und ihren Tagungsinhalten. Mehr...

 
20. Oktober 2017 Donaukurier Bundestag/Donaukurier/MDB-EBS/Parlamente/Presse

"Es wird mehr links gebraucht"

Eva Bulling-Schröter nimmt nach 20 Jahren im Bundestag Abschied von Berlin und ist bereit für Neues Mehr...

 
21. September 2017 Donaukurier Bundestag/Donaukurier/MDB-EBS/Parlamente/Presse

Politiker-Stadl

Mindestlohn hoch auf zwölf Euro, Leiharbeit verbieten. Punkt. Klar und bestimmt vertrat Bulling-Schröter ihre Positionen.  Mehr...

 
20. September 2017 Donaukurier Bundestag/Donaukurier/MDB-EBS/Parlamente/Presse/TH-Verkehr

Linke fordert "ernsthafte" Verkehrswende hin zur Schiene

Die Linke hat vor dem Hintergrund der Entwicklungen im Luftverkehr eine Verkehrswende hin zur Schiene gefordert. Die Bahn sei immer dann gegenüber dem Flugzeug und dem Auto die bessere Wahl, "wenn schnelle Verbindungen vorhanden sind", erklärte die Klimapolitikerin Eva Bulling-Schröter am Mittwoch. Mehr...

 
24. August 2017 Donaukurier Bundestag/Donaukurier/Frieden/Parlamente/Presse/TH-Rüstung

Infos „nur für den Dienstgebrauch“

Fragen der Linken zum Neuburger Geschwader beantwortet Bundesregierung ungewohnt restriktiv Mehr...

 
5. Juli 2017 Donaukurier Bundestag/Donaukurier/MDB-EBS/Parlamente/Presse

„Mölders ist nicht traditionswürdig“

Neuburg (DK) Etappenerfolg für die Linke bei ihrer Kampagne gegen die Neuburger Möldersvereinigung: Als Antwort auf eine Anfrage der Partei distanziert sich die Bundesregierung von Werner Mölders. In der Folge fordert die Linke nun den Rausschmiss der Vereinigung aus der Kaserne. Der Verein kontert.  Mehr...

 
12. Juni 2017 Donaukurier Bundestag/Donaukurier/MDB-EBS/Parlamente/Presse

Linke lehnen weitere Privatisierungen ab

Neuburg (DK) "Warum die Linke wählen", dieses Thema stand beim jüngsten Treffen des offenen linken Gesprächskreises in Neuburg im Mittelpunkt der Diskussion. Mehr...

 
9. Juni 2017 Donaukurier Bundestag/Donaukurier/Parlamente/Presse/TH-Jugendpolitik

Forderungen für den Jugendaustausch

Barti und Kratz berichteten ihrerseits über die Ziele von AFS sowie ihre Erfahrungen. Sie wollen die Austauschformate bekannter machen, um mehr Jugendliche und Gastfamilien zu erreichen. So seien es derzeit fast nur Gymnasiasten, die am Schüleraustausch teilnähmen. Ein Thema auch im Büro von Bulling-Schröter, die im September bekanntlich nicht... Mehr...

 
21. Mai 2017 Donaukurier Bundestag/Donaukurier/MDB-EBS/Parlamente/Presse/TH-Ernährung/TH-Landwirtschaft/TH-Verbraucherschutz

"Wir wollen keinen Genfraß"

"Die Menschen wollen gesunde Lebensmittel", sagt die Ingolstädter Bundestagsabgeordnete Eva Bulling-Schröter. Sie wirft den Großkonzernen wie Monsanto, Bayer und anderen vor, dass gentechnisch veränderte Lebensmittel zu Gesundheitsschäden führen können und Langzeitstudien teilweise fehlen. Mehr...

 

Treffer 1 bis 10 von 56