Zum Hauptinhalt springen

Die Kommunalwahl der Superlative!

DIE LINKE ist bei den Kommunalwahlen 2020 in so viele Gemeinderäte, Stadträte und Kreistage wählbar wie noch nie.
Wir treten in Städten genauso an, wie im ländlichen Gebiet. An vielen Orten sogar zum ersten Mal.

Klick unten auf den Regierungsbezirk, um zu sehen, wo wir antreten und direkt auf die Seiten der einzelnen Kreisverbände zu gelangen!

Wahlantritte der LINKEN

(sortiert nach Regierungsbezirken)

Mittelfranken | Niederbayern | OberbayernOberfranken | Oberpfalz | Schwaben | Unterfranken


Kommunalpolitische Eckpunkte

Beschluss des 12. Landesparteitags am 13.07.2019 in Dingolfing.

Zum Dokument

Spenden 2020

Die Kommunalwahlen eröffnen uns Möglichkeiten, aber Kommunalwahlen kosten auch Geld. Wir freuen uns über jede Unterstützung auch finanzielle. Genauere Informationen findest du auf unserer Spendenseite.

Das Wichtigste Im Überblick

Termin: Die Kommunalwahl 2020 in Bayern findet am 15. März statt.

Was wird gewählt: In den 71 Landkreisen werden die Kreistage und die Gemeinderäte gewählt. In den 25 kreisfreien Städten die Stadträte.

Wer darf wählen: Wählen (das aktive Wahlrecht ausüben) dürfen alle Staatsbürger der Europäischen Union, die das 18. Lebensjahr vollendet haben und seit mindestens zwei Monaten "den Schwerpunkt ihrer Lebensbeziehungen" in der jeweiligen Gemeinde / kreisfreien Stadt bzw. Landkreis haben.

Wer darf kandidieren: Kandidieren (das passive Wahlrecht ausüben) dürfen alle Unionsbürger, die am Wahltag das 18. Lebensjahr vollendet haben und seit mindestens drei Monaten einen Wohnsitz im Wahlgebiet haben. Dieser kann auch ein Nebenwohnsitz sein.