Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Klaus Ernst (MdB), Spitzenkandidat DIE LINKE. Bayern

CSU "Transparenzoffensive" greift zu kurz!

"Eigentlich sollte es selbstverständlich sein, dass es Politikerinnen und Politikern untersagt ist, gegen Bezahlung Einfluss auf Gesetze zu nehmen. Insofern ist die angekündigte Änderung des bayerischen Abgeordnetengesetzes durch die CSU Landtagsfraktion natürlich richtig und überfällig. Schlimm genug, dass es mehrerer Korruptionsskandale um... Weiterlesen


Klaus Ernst (MdB), Spitzenkandidat DIE LINKE. Bayern

Munition der bayerischen Polizei für rechtsterroristisches Netzwerk? "Munitionsbestände anders behandeln als Leberkäsesemmeln"

Zwei bayerische Polizisten stehen im Verdacht, für einen ins rechtsterroristische Netzwerk „Nordkreuz“ verstrickten Schießplatz in Mecklenburg-Vorpommern aus Bayern mitgebrachte Munition unterschlagen zu haben. Zu den Ermittlungen gegen die Beamten aus Nürnberg und Augsburg erklärt Klaus Ernst, Spitzenkandidat der bayerischen LINKEN zur... Weiterlesen


Kathrin Flach Gomez, Landessprecherin

Hoffentlich weht bald ein anderer Wind - DIE LINKE begrüßt den Vorstoß, auf bayerischer Landesebene die 10H -Regelung zu kippen

Umweltminister Glauber von den Freien Wählern streitet derzeit mit der CSU über die Abschaffung der 10H- Regelung in Bayern. Aufgrund dieser Regelung wird in Bayern seit Jahren viel Potential für eine klimafreundliche Energiewende verschenkt, da die Höhe einer Windkraftanlage einen 10-fachen Abstand zur nächsten Wohnbebauung einhalten muss. Nun... Weiterlesen


Ates Gürpinar, Landessprecher

Klinikkonzern Sana entlässt 202 Beschäftigte allein in Bayern - LINKE fordert Ende der Profitmacherei im Gesundheitswesen

Der Klinikkonzern Sana plant Entlassungen deutschlandweit, davon allein 202 Beschäftigte in Bayern. Dabei macht der Konzern Millionengewinne. Landessprecher Ates Gürpinar dazu: „Trotz Gewinnen in Millionenhöhe wollen die Sana Kliniken durch eine ihrer Tochterfirmen noch in diesem Jahr knapp 1000 Mitarbeiter*innen in Krankenhäusern entlassen, über... Weiterlesen

Pressespiegel


Frankfurter Rundschau

Streit über die Lieferkette

Die Regelung sei schon im Vorfeld „massiv verwässert“ worden, kritisierte Eva-Maria Schreiber (Linke). Sie forderte, die Sorgfaltspflichten auf die gesamten Lieferketten auszudehnen. Gerade am Anfang der Wertschöpfung - etwa in Minen oder auf Plantagen - geschähen die meisten Menschenrechtsverletzungen. Weiterlesen


Frankfurter Rundschau

Eva-Maria Schreiber: Das Corona-Virus trifft nicht alle gleich

Was die Bundesregierung vom IWF bei der Bekämpfung der Ungleichheit lernen kann. Ein Gastbeitrag der Linken-Abgeordneten Eva-Maria Schreiber. Weiterlesen


Süddeutsche Zeitung

Abgeordnete fordern Konsequenzen

Eva Schreiber (Die Linke) spricht sich für "volle Transparenz" aus. Lobbykontakte der Regierung und Ministerien bis zur Ebene der Referatsleiter müssten öffentlich gemacht werden, so die Bundestagsabgeordnete. Weiterlesen

Wichtige Termine

  1. Bundestagswahl 2021

    Berlin

    Bundesparteitag Wahlprogramm

    In meinen Kalender eintragen

LINKS BEWEGT, unser neues Online-Magazin!

Links Bewegt

Unser neues Online-Magazin

Egal ob im Alltag oder im Urlaub, im Park oder in der U-Bahn: unser neues Online-Magazin LINKS BEWEGT ist immer mit dabei. 

Wir stellen Menschen vor, die vor Ort für bezahlbare Mieten,  gute Löhne und bessere Pflege kämpfen. Wir berichten über aktuelle Themen und Aktionen, und geben Tipps und Argumentationshilfen: Wie bietet man rechten Parolen Paroli? Wie machen wir linke Kommunalpolitik stark? Dazu eine Portion linker Popkultur, mit Buch- und Filmkritiken, Events und einem Online-Quiz. Links bewegt - jetzt online!

WEITER

Spenden

für eine unabhängige, solidarische, linke Politik

  • Deine Spende ist wichtig, damit wir stark sein können für eine gerechte und friedliche Politik.
  • DIE LINKE nimmt keine Spenden von Konzernen und Lobbyisten an – als einzige im Bundestag vertretene Partei.
  • Bis zu 50 Prozent Deiner Spende bekommst Du über die Steuererklärung wieder.