Zum Hauptinhalt springen

Links Bewegt

Unser neues Online-Magazin

Egal ob im Alltag oder im Urlaub, im Park oder in der U-Bahn: unser neues Online-Magazin LINKS BEWEGT ist immer mit dabei. 

Wir stellen Menschen vor, die vor Ort für bezahlbare Mieten,  gute Löhne und bessere Pflege kämpfen. Wir berichten über aktuelle Themen und Aktionen, und geben Tipps und Argumentationshilfen: Wie bietet man rechten Parolen Paroli? Wie machen wir linke Kommunalpolitik stark? Dazu eine Portion linker Popkultur, mit Buch- und Filmkritiken, Events und einem Online-Quiz. Links bewegt - jetzt online!

WEITER


Zum Tag des Nahverkehrs am 17.09.2020: MdB Andreas Wagner fordert Einberufung eines ÖPNV-Gipfels

Foto: Katja-Julia Fischer

Berlin/Geretsried – Zum morgigen Tag des Nahverkehrs fordert der Geretsrieder Bundestagsabgeordnete und Obmann im Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur Andreas Wagner (DIE LINKE.) die Bundesregierung auf, noch in diesem Jahr einen ÖPNV-Gipfel mit Vertretern von Kommunen, Ländern, Bund, Gewerkschaften, Unternehmen und Umweltverbänden... Weiterlesen


Eva Bulling-Schröter, Landessprecherin

Kündigungen sind kein Zukunftskonzept! Schaeffler muss sich an Vereinbarung halten!

Eva Bulling-Schröter

"Wir fordern Schaeffler auf, sich an ihre Vereinbarung zu halten, Verantwortung zu übernehmen und die Arbeitsplätze der Kolleg*innen mit wirklich zukunftssicheren Konzepten für die Neuausrichtung der Automobil- und Maschinenbauindustrie zu wappnen. Durch eine innovative und nachhaltige Anpassung der Produktpalette und Service-Angebote können sichere Arbeitsplätze geschaffen werden." Weiterlesen


Simone Barrientos MdB

Antifaschismus seine Gemeinnützigkeit zurückgeben

Der  "Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes, Bund der Antifaschisten (VVN-BdA) wurde nach einer Erwähnung im bayerischen Verfassungsschutzbericht die Gemeinnützigkeit entzogen. Das kommentiert die Würzburger Bundestagsabgeordnete Simone Barrientos. Weiterlesen


Ates Gürpinar, Landessprecher

Statistisches Landesamt belegt: Wohnen in Bayern ist für viele nicht mehr bezahlbar

„Selbst in der gemittelten Berechnung des bayerischen Landesamts sind die Zahlen ein einziger Skandal: Wohnen in Bayern ist zu teuer. Laut Statistik entfällt bayernweit durchschnittlich ein Drittel (33 Prozent) der Konsumausgaben in den Bereich Wohnen. Das ist selbst im Schnitt schon zu teuer. Sieht man genauer hin, erahnt man, was das im einzelnen für viele Menschen in Bayern bedeutet". Weiterlesen

Pressespiegel


Main-Echo

Junges Duo führt die Linken in der Region. Kreisparteitag: Generationswechsel an der Spitze

Der bayerische Landesvorsitzende der Linken, Ates Gürpinar, würdigte in seiner Rede unter anderem den gelungenen Generationenwechsel an der Spitze des Kreisverbands - von der Opa- zur Enkelgeneration. Außerdem verabschiedete der Kreisparteitag verschiedene Anträge, darunter eine Forderung an die Stadt Aschaffenburg, in Corona-Zeiten größere Säle preiswert zur Verfügung zu stellen, um das politische und das kulturell-gesellschaftliche Leben in Aschaffenburg und am Bayerischen Untermain zu unterstützen. Weiterlesen


taz. am Wochenende

Hier gibt es nichts zu holen

"Die Bundestagsabgeordnete Eva-Maria Schreiber (Die Linke) erkundigt sich deshalb schon im November 2018 in einer Frage an die Bundesregierung nach "Expertise und Kapazität" des Mittelständlers ACI Systems. Auch in Bolivien wird diese Skepsis geteilt." Weiterlesen


Donaukurier

"Wir brauchen diese Leitung nicht". Protest-Aktion gegen den geplanten Ersatzneubau

Dass auf Bundesebene nur die Linke gegen diese Art der Energiepolitik ankämpfe, sagt Eva Bulling-Schröter, die selbst 20 Jahre Mitglied des Bundestags war. Sie habe in dieser Zeit den klaren Eindruck gewonnen, dass Energiepolitik vor allem den Großen - und somit den Konzernen - nütze, betonte die Ingolstädterin, die schon seit Längerem an der Seite der Trassengegner steht. Weiterlesen

Wichtige Termine

  1. Parlamente Bundestag Eva Schreiber (MdB)
    18:30 - 21:30 Uhr

    Online-Filmvorführung: Sorry we missed you

    Mit Diskussion im Anschluss Die Vorführung ist auf 20 Personen begrenzt. Bitte meldet euch unter eva-maria.schreiber.ma06@bundestag.de an. Wir werden eine Nachrückeliste führen. Ihr bekommt dann am Veranstaltungstag den Zugang per E-Mail zugeschickt. Los geht es mit dem Film um 18:30 und im Anschluss treffen wir uns um 20:30 zu einer kleinen... mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. Mitgliederversammlung
    11:00 - 15:00 Uhr
    Restaurant Miesberg, Klosterstraße 4, 92521 Schwarzenfeld

    Oberpfalz: Wahl der Delegierten für den Bundesparteitag

    Die Mitglieder des Bezirkes Oberpfalz wählen ihre Delegierten für den Bundesparteitag. [Update 26.08.2020: Der Veranstaltungsort wurde geändert]

    In meinen Kalender eintragen
  1. Mitgliederversammlung
    11:00 - 16:00 Uhr
    Bürgerhaus Emmerin, Lauscherwörth 5, 82275 Emmering DIE LINKE. Bayern

    Oberbayern: Wahl der Delegierten für den Bundesparteitag

    Die Mitglieder des Bezirkes Oberbayern wählen ihre Delegierten für den Bundesparteitag.

    In meinen Kalender eintragen
  1. Mitgliederversammlung
    14:00 Uhr
    Schützenhaus Kronach, Ludwigsstädter Str. 1 96317 Kronach

    Oberfranken: Wahl der Delegierten für den Bundesparteitag

    Die Mitglieder des Bezirkes Oberfranken wählen ihre Delegierten für den Bundesparteitag.

    In meinen Kalender eintragen
  1. Mitgliederversammlung
    15:00 Uhr
    Genosenschaftssaubau, Matthäus-Hermann - Platz 2, 90471 Nürnberg

    Mittelfranken: Wahl der Delegierten für den Bundesparteitag

    Die Mitglieder des Bezirkes Mittelranken wählen ihre Delegierten für den Bundesparteitag.

    In meinen Kalender eintragen

Die Pflege braucht uns

DIE LINKE. Bayern unterstützt #diepflegebrauchtuns. Auszubildende in der Pflege sind der Corona-Krise Vollzeit während der Schulschließungen fünf Wochen in Münchner Kliniken als Vollzeitkräfte ohne ausreichende Anleitung eingesprungen, haben dafür aber auch fünf Wochen theoretischer Unterricht versäumt, der nicht nachgeholt wird. In einem offenem Brief fordern sie daher, das Examen durch einen Durchschnittsabschluss/die individuellen Vornoten zu ersetzen und den Auszubildenden die Möglichkeit zu bieten, das Examen freiwillig zur Notenverbesserung abzulegen. Wir sollten sie in ihrem Anliegen unterstützen. In die Unterstützerliste könnt ihr euch online eintragen.

Corona: Was jetzt wichtig ist

Auf unserer Themenseite haben wir ein paar nützliche Links zusammengestellt, die Informationen für Angestellte, Geflüchtete, Betriebsrät*innen etc beinhalten.

Bleibt's Gesund!

Spenden

für eine unabhängige, solidarische, linke Politik

  • Deine Spende ist wichtig, damit wir stark sein können für eine gerechte und friedliche Politik.
  • DIE LINKE nimmt keine Spenden von Konzernen und Lobbyisten an – als einzige im Bundestag vertretene Partei.
  • Bis zu 50 Prozent Deiner Spende bekommst Du über die Steuererklärung wieder.