Zum Hauptinhalt springen

Bundestagsabgeordnete der LINKEN fordern die Uni Regensburg auf, Studierende weiter zu beschäftigen

DBT/Inga Haar
Eva Schreiber

Eva-Maria Schreiber, Bundestagsabgeordnete der LINKEN für Regensburg, und Nicole Gohlke, MdB und hochschulpolitische Sprecherin der linken Bundestagsfraktion, fordern die Universität Regensburg auf, die Studentischen Hilfskräfte weiter zu beschäftigen und nach Tarif zu bezahlen. Schreiber erklärt zu dem Fall: „Erst beging die Universität jahrelang... Weiterlesen


Susanne Ferschl, MdB

Acht-Stunden-Tag steht unter Beschuss

"100 Jahre Acht-Stunden-Tag sind ein Grund zum Feiern. Geschenkt gab es ihn nicht. Ohne die Kämpfe der Beschäftigten und ihrer Gewerkschaften - damals wie heute - wäre der Acht-Stunden-Tag keine gesellschaftliche Norm", erklärt Susanne Ferschl, stellvertretende Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE, anlässlich des morgigen 100-jährigen Jubiläums zur... Weiterlesen


DIE LINKE. Bayern will mit neuem Landesvorstand noch stärkerer Partner der Bewegungen werden

Andy Paula

Das war der Parteitag der Bayerischen LINKEN DIE LINKE. Bayern hat an diesem Wochenende einen neuen Landesvorstand gewählt. Neue Landessprecherin und Landessprecher sind Eva Bulling-Schröter und Ates Gürpinar. Zum Schatzmeister wurde erneut Hermann Ruttmann gewählt. Die weiteren Mitglieder im geschäftsführenden Landesvorstand sind Susanne Ferschl,... Weiterlesen


Eva Bulling-Schröter und Ates Gürpinar führen die bayerische LINKE in den nächsten zwei Jahren

Eva Bulling-Schröter und Ates Gürpinar sind die neuen Landessprecher/innen der LINKEN. Bayern. Bulling-Schröter setzte sich mit 50,8 Prozent gegen Simone Barrientos (38,6%) und Julia Auchter (6,8%) durch. Gürpinar erhielt 78,6 Prozent der Stimmen. Der Parteitag wertete die Wahl 2018 aus und diskutierte die Schritte zur Verankerung insbesondere... Weiterlesen


Frederik Hintermayr

Bezirkstag Schwaben konstituiert

DIE LINKE im Bezirkstag: Ausschussgemeinschaft mit der ÖDP Zur gestrigen Konstituierung des Schwäbischen Bezirkstages erklärt Bezirksrat Frederik Hintermayr: „Der Bezirkstag hat seine Arbeit aufgenommen. Ich werde künftig mit Alexander Abt von der ÖDP in einer Ausschussgemeinschaft zusammenarbeiten.“ Ohne diese Ausschussgemeinschaft hätte DIE... Weiterlesen


Simone Barrientos, MdB

Einschätzung zum Koalitionsvertrag - Bereich Asylpolitik

Inga Haar
Barrientos,Simone, Die Linke, MdB. Bundestagsabgeordnete, Abgeordnete

Simone Barrientos, Sprecherin für Kulturpolitik der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag und Mitglied im Landesvorstand der LINKEN. Bayern, hat sich die Bereiche der Asylpolitik und der Kulturpolitik im Koalitionsvertrag genauer angesehen. Ihr Fazit des Abschnitts Asylpolitik mit Humanität und Ordnung: Bayern wird auch mit der neuen Regierung... Weiterlesen


Susanne Ferschl, MdB

Einschätzungen zum Koalitionsvertrag - Bereich Arbeit und Soziales

Susanne Ferschl, MdB, Sprecherin für Gute Arbeit der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag und Mitglied im Landesvorstand der LINKEN. Bayern, hat den Koalitionsvertrag von CSU und Freien Wählern zu den Punkten Arbeit und Soziales unter die Lupe genommen. Ihr Fazit im Einzelnen: Das Familiengeld ist rechtlich unsauber. Optionskommunen zahlen aus, die... Weiterlesen


Eva Bulling-Schröter

Einschätzung zum Koalitionsvertrag - Bereich Umwelt und Ökologie

Eva Bulling-Schröter, Mitglied im geschäftsführenden Landesvorstand der LINKEN. Bayern, hat den Koalitionsvertrag von CSU und Freien Wählern aus ökologischer Sicht unter die Lupe genommen. Ihr Fazit: Grüner wird Bayern mit der neuen Landesregierung nicht werden. Im Einzelnen: Energie: Während im Koalitionsvertrag von einer möglichst regionalen... Weiterlesen


Bundesregierung lässt Pläne für Entwicklungsinvestitionsgesetz fallen

DBT/Inga Haar
Eva Schreiber

„Eine öffentliche Debatte darüber zu führen, welche Rolle die deutsche Privatwirtschaft für die Entwicklung afrikanischer Länder spielen kann und soll – daran hat die Bundesregierung wohl kein Interesse. Nur so ist es zu erklären, dass sie die Pläne für das lang angekündigte Entwicklungsinvestitionsgesetz nun still und heimlich fallen lässt und... Weiterlesen


Susanne Ferschl, MdB

Minijobs: Staatlich subventionierte Lohndrückerei

Auswertung der Antwort der Bundesregierung (PDF) auf die Kleine Anfrage „Ausmaß und Struktur der geringfügigen Beschäftigung" (BT-Drs. 19/4681) von Susanne Ferschl u.a. und der Fraktion DIE LINKE. Zusammenfassung: 2018 war jede/r fünfte abhängig Beschäftigte ein Minijobbender: 23 Prozent betrug der Anteil der geringfügig entlohnt Beschäftigten an... Weiterlesen


Sie können die Meldungen dieser Seite auch mittels eines RSS-Feeds abonieren.

www.die-linke-bayern.de/nc/aktuell/presse/feed.rss