Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Ates Gürpinar, Landessprecher

FFP2-Masken müssen kostenfrei sein!

Landessprecher Ates Gürpinar kommentiert die Verpflichtung zu FFP2-Masken:

„Wenn FFP2-Masken verpflichtend werden, müssen sie für alle, insbesondere für ärmere Menschen kostenfrei zur Verfügung stehen. Supermärkte und der Öffentliche Nahverkehr müssen auch für ärmere Menschen nutzbar bleiben. Gleichzeitig darf die Pflicht zu FFP2-Masken nicht zur Goldgrube für Spekulanten werden. Ansonsten würden die FFP2-Masken in Kürze teurer und an vielen Orten ausverkauft sein. Wo mit FFP2-Masken spekuliert wird oder sie zu Wucherpreisen verkauft werden, müssen sie beschlagnahmt werden

Es wird schnell offensichtlich, dass Ex-Ministerin Huml nicht das einzige Problem war, sondern Söder selbst. Seine Politik zerstört das Vertrauen und erfolgt auf Kosten der ärmeren Bevölkerung. Er traut sich nicht an die Unternehmen ran: Wo bleibt der solidarische Lockdown, der den Beschäftigten Home-Office ermöglicht, wenn sie das wollen?“


Sie können die Meldungen dieser Seite auch mittels eines RSS-Feeds abonieren.

www.die-linke-bayern.de/nc/aktuell/presse/feed.rss

Aus der Bundespartei

Hennig-Wellsow und Wissler zur aktuellen Entwicklung im Nahostkonflikt

Zu den aktuellen Entwicklungen im Nahost-Konflikt erklären die Vorsitzenden der Partei DIE LINKE, Susanne Hennig-Wellsow und Janine Wissler:

Klimaschutz jetzt anpacken

Anlässlich des heute vom Bundeskabinett verabschiedeten Klimaschutzgesetzes sagt Janine Wissler, Vorsitzende der Partei DIE LINKE:

Armut entschieden bekämpfen

Zum 6. Armuts- und Reichtumsbericht der Bundesregierung erklärt Susanne Hennig-Wellsow, Vorsitzenden der Partei DIE LINKE:

Menschenwürde statt Pflegenotstand!

Janine Wissler, Parteivorsitzende DIE LINKE, fordert zum Tag der Pflege Sofortprogramme für bessere Bezahlung und Personalausstattung:

LINKE zum Tag der Befreiung

Anlässlich des Tages der Befreiung am 8. Mai 1945 sprechen die Vorsitzenden der Partei DIE LINKE, Susanne Hennig-Wellsow und Janine Wissler, sich dafür aus, den 8. Mai zum bundesweiten Feiertag zu machen und den Einsatz gegen Faschismus und für Demokratie und Toleranz als ständige Aufgabe zu betrachten.