Zum Hauptinhalt springen

Titus Schüller

Mietenvolksbegehren: Klares Zeichen der Bayerinnen und Bayern gegen Mietenwahnsinn

Titus Schüller
Titus Schüller

„Die zahlreichen Unterschriften für sechs Jahre Mietenstopp in Bayern sind ein klares Zeichen der Bayerinnen und Bayern. Sie sind Beleg dafür, dass die Menschen in Bayern die Entwicklungen der letzten Jahre nicht weiter hinnehmen wollen." Weiterlesen


Eva Schreiber

EU-Entwicklungspolitik darf nicht zum Ausbau der Festung Europa missbraucht werden

DBT/Inga Haar
Eva Schreiber

„Die derzeitige EU-Entwicklungspolitik gegenüber Afrika fördert keine nachhaltige Entwicklung dieser Länder. Vielmehr opfert die EU wichtige Prinzipien wie Partnerschaft oder Menschenrechte dem innenpolitisch motivierten Ziel, Flucht- und Migrationsbewegungen in Richtung Europa zu unterbinden. Entwicklungsgelder werden dazu zweckentfremdet,... Weiterlesen


Eva Bulling-Schröter, Landessprecherin DIE LINKE. Bayern

ANKER-Zentren: Forderung der Opposition ist unzureichend

Eva Bulling-Schröter
Eva Bulling-Schröter

„Wir begrüßen, dass sich die Opposition gegen die ANKER-Einrichtungen stellt. Aber auch sechs Monate Verweildauer in den sogenannten ANKER-Zentren und ihren Dependancen sind sechs Monate zu viel. Hier muss die Opposition klare Kante zeigen. Diese menschenverachtende Praxis gehört in Gänze abgeschafft. Die Betroffenen brauchen eine würdige Unterkunft und nicht noch mehr psychische Belastung durch diese Schikane.“ Weiterlesen


Titus Schüller

Terminhinweis: Mieten-Flashmob am Samstag in der Sendlinger Straße, München

„Der Flashmob ist eine tolle Idee. Er veranschaulicht auf drastische Art und Weise, wie es vielen Bayerinnen und Bayern ergehen könnte, wenn die Mieten weiterhin so explodieren. Viele werden dann buchstäblich auf der Straße landen, weil sie sich schlichtweg keine Wohnung mehr leisten können.“ Weiterlesen


Eva Bulling-Schröter, Landessprecherin DIE LINKE. Bayern

An der Zukunft der Jugend darf nicht gespart werden!

Eva Bulling-Schröter
Eva Bulling-Schröter

Die Folgen einer verfehlten Bildungspolitik verbauen jungen Menschen Zukunftschancen und produzieren langfristige Kosten für die Gesellschaft. Hier muss dringend und umgehend eine Lösung gefunden werden, die eine echte, nachhaltige Entlastung für die Lehrer*innen und eine Verbesserung für die Schüler*innen bedeutet. Weiterlesen


Susanne Ferschl, MdB

Probezeiten ohne Ende statt sicherer Zukunftsplanung

„Endlose Probezeiten und Kettenbefristungen statt Zukunftsperspektiven und beruflicher Sicherheit prägen die Situation einer zunehmenden Zahl von Beschäftigten. Die Regierung muss jetzt wenigstens ihren Koalitionsvertrag schleunigst umsetzen und dem Missbrauch von Befristung auf Kosten von Beschäftigten einen Riegel vorschieben“, erklärt Susanne... Weiterlesen


DIE LINKE. Landesvorstand Baern

Massenentlassung bei Harman - Bayerische LINKE solidarisch mit Beschäftigten

Die Beschäftigten bei Harman haben über Jahre hinweg Gewinn erwirtschaftet, nun steht ihnen ein fairer Umgang zu. Doch Harman lässt sie aus Profitgier im Regen stehen. DIE LINKE. Bayern unterstützt die Forderung von Betriebsrat und IG Metall, den Standort und alle Arbeitsplätze zu erhalten. Den Beschäftigten sichern wir unsere Solidarität und Unterstützung zu. DIE LINKE setzt sich weiterhin für den Ausbau der Arbeitnehmer*innenrechte und mehr Beteiligungsrecht von Betriebsräten ein. Weiterlesen


Andreas Wagner, MdB

Wir brauchen mehr Platz fürs Rad!

Foto: Deutscher Bundestag/Stella von Saldern

Berlin/Geretsried – Heute debattierte der Bundestag über einen Antrag der Regierungskoalition zum Radverkehr. Der Geretsrieder Bundestagsabgeordnete Andreas Wagner (DIE LINKE.) begrüßt in seiner Rede vor dem Plenum des Bundestages den Antrag, der erstmalig eine deutliche Stärkung des Radverkehrs gegenüber dem Autoverkehr vorsieht und ein Umdenken... Weiterlesen


Susanne Ferschl, MdB

Zeitwohlstand sichern – Arbeitszeit umverteilen

„Mit einer Umverteilung der Arbeitszeit, die den Wünschen der Beschäftigten entspricht, können wir zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Die einen hätten mehr Zeitwohlstand, um das Leben zu genießen, und die anderen hätten mehr Geld, um ihr Leben und die Freizeit zu gestalten. So wird aus fremdbestimmter Zeitflexibilität selbstbestimmte... Weiterlesen


Eva-Maria Schreiber

Auftritt der Brasilianischen Landwirtschaftsministerin wirft dunkle Schatten auf die Grüne Woche und die Politik der Bundesregierung

DBT/Inga Haar
Eva Schreiber

„Durch die Einladung der brasilianischen Landwirtschaftsministerin Tereza Cristina legitimiert die Bundesregierung die sozial und ökologisch desaströse Agrarpolitik Brasiliens. Tereza Cristina steht für eine rücksichtslose Ausbreitung der Agrarfront im Amazonas und einen unverantwortlichen Einsatz von Agrochemikalien, weshalb sie in Brasilien auch... Weiterlesen


Sie können die Meldungen dieser Seite auch mittels eines RSS-Feeds abonieren.

www.die-linke-bayern.de/nc/aktuell/presse/feed.rss

Aus der Bundespartei


Kipping zu Einigung in Thüringen

Zur Vereinbarung der demokratischen Parteien in Thüringen erklärt Katja Kipping, Vorsitzende der Partei DIE LINKE:

Menschenfeindlichen Diskursen überall entgegentreten

In Betroffenheit nach dem Terror in Hanau erklärt Katja Kipping, Vorsitzende der Partei DIE LINKE:

Eigenanteile für Pflegebürftige abschaffen

Laut aktuellen Daten des Verbands der Ersatzkassen müssen für die Betreuung im Heim immer höhere Eigenanteile aufgewendet werden. Von 2019 zu 2020 stieg der durchschnittliche Eigenanteil um 110 Euro auf 1940 Euro. Hierzu erklärt Bernd Riexinger, Vorsitzender der Partei DIE LINKE:

Bremsklotzwechsel für die Mietpreisbremse

Zur heute anstehenden Entscheidung im Bundestag über die Verlängerung der Mietpreisbremse sagt Bernd Riexinger, Vorsitzender der Partei DIE LINKE:

Stoppt Aufrüstung und Wettrüsten

Zur Münchner Sicherheitskonferenz 2020 erklärt Tobias Pflüger, stellvertretender Parteivorsitzender der Partei DIE LINKE und verteidigungspolitischer Sprecher der Linksfraktion: