Zum Hauptinhalt springen

Susanne Ferschl, MdB

Änderungen beim Kurzarbeitergeld greifen zu kurz

„Die geplanten Änderungen beim Kurzarbeitergeld sind unzureichend. Die Bundesregierung verschleppt eine Lösung der Probleme am Arbeitsmarkt bis nach der Bundestagswahl, hat aber kein Konzept, wie sie künftig für gute und sichere Arbeitsplätze sorgen will“, kommentiert Susanne Ferschl, stellvertretende Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE, die vom... Weiterlesen


Zum Tag des Nahverkehrs am 17.09.2020: MdB Andreas Wagner fordert Einberufung eines ÖPNV-Gipfels

Foto: Katja-Julia Fischer

Berlin/Geretsried – Zum morgigen Tag des Nahverkehrs fordert der Geretsrieder Bundestagsabgeordnete und Obmann im Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur Andreas Wagner (DIE LINKE.) die Bundesregierung auf, noch in diesem Jahr einen ÖPNV-Gipfel mit Vertretern von Kommunen, Ländern, Bund, Gewerkschaften, Unternehmen und Umweltverbänden... Weiterlesen


Eva Bulling-Schröter, Landessprecherin

Kündigungen sind kein Zukunftskonzept! Schaeffler muss sich an Vereinbarung halten!

Eva Bulling-Schröter

"Wir fordern Schaeffler auf, sich an ihre Vereinbarung zu halten, Verantwortung zu übernehmen und die Arbeitsplätze der Kolleg*innen mit wirklich zukunftssicheren Konzepten für die Neuausrichtung der Automobil- und Maschinenbauindustrie zu wappnen. Durch eine innovative und nachhaltige Anpassung der Produktpalette und Service-Angebote können sichere Arbeitsplätze geschaffen werden." Weiterlesen


Simone Barrientos MdB

Antifaschismus seine Gemeinnützigkeit zurückgeben

Der  "Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes, Bund der Antifaschisten (VVN-BdA) wurde nach einer Erwähnung im bayerischen Verfassungsschutzbericht die Gemeinnützigkeit entzogen. Das kommentiert die Würzburger Bundestagsabgeordnete Simone Barrientos. Weiterlesen


Ates Gürpinar, Landessprecher

Statistisches Landesamt belegt: Wohnen in Bayern ist für viele nicht mehr bezahlbar

„Selbst in der gemittelten Berechnung des bayerischen Landesamts sind die Zahlen ein einziger Skandal: Wohnen in Bayern ist zu teuer. Laut Statistik entfällt bayernweit durchschnittlich ein Drittel (33 Prozent) der Konsumausgaben in den Bereich Wohnen. Das ist selbst im Schnitt schon zu teuer. Sieht man genauer hin, erahnt man, was das im einzelnen für viele Menschen in Bayern bedeutet". Weiterlesen


Eva Bulling-Schröter, Landessprecherin

Kaufprämie für Verbrenner ist kurzsichtige Symptombekämpfung: Söder steuert den Karren gegen die Wand

Eva Bulling-Schröter

„Die erneut von Markus Söder vorgeschlagene Kaufprämie für Autos mit Verbrennern beweist abermals die Kurzsichtigkeit des Ministerpräsidenten. Das Festhalten an Verbrennungsmotoren hat die Autoindustrie und ihre Zuliefererbetriebe überhaupt erst in die aktuelle Krisensituation gebracht." Weiterlesen


Eva-Maria Schreiber, MdB

Bundesregierung muss sich von Nookes Wasserstoffträumen in der Demokratischen Republik Kongo distanzieren

Wie die Süddeutsche Zeitung berichtet, plant eine Gruppe deutscher Unternehmen (Siemens, Deutsche Bank, Voith Hydro, Andritz etc.) das umstrittene Wasserkraftprojekt INGA3 zu verwirklichen, um damit Wasserstoff für Deutschland zu produzieren. Im August reiste dazu auch eine Wirtschaftdelegation in die Demokratische Republik Kongo, die Unterstützung... Weiterlesen


Susanne Ferschl, MdB

Auslaufmodell Normalarbeitsverhältnis?

„Die Spirale der Perspektivlosigkeit muss angehalten und der Konkurrenzkampf auf dem Arbeitsmarkt gestoppt werden. Leiharbeit, Befristungen und Minijobs führen zu Unsicherheit und sozialer Spaltung bis weit in die Mitte der Gesellschaft hinein“, kommentiert Susanne Ferschl, stellvertretende Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE, die heute vom... Weiterlesen


Simone Barrientos, MdB

Clubs und Festivals in der Krise unterstützen: Kulturelle Infrastruktur sichern

Inga Haar
Barrientos,Simone, Die Linke, MdB. Bundestagsabgeordnete, Abgeordnete

Die Existenz von Clubs und Musikfestivals in Bayern ist durch die Coronakrise bedroht. Dabei sind sie für die kulturelle Infrastruktur im ländlichen und urbanen Raum essentiell. Die Bundestagsabgeordnete Simone Barrientos fordert, sie gezielt zu schützen. Weiterlesen


Susanne Ferschl, MdB & Eva-Maria Schreiber, MdB

Solidarität mit den Beschäftigten bei Continental Regensburg

„Was wir gerade bei Continental in Regensburg erleben, ist das Ergebnis perfider Gewinnmaximierung auf Kosten der Beschäftigten. So ein radikaler Kahlschlag ist eine überstürzte und verantwortungslose Entscheidung“, kommentieren die bayerischen Bundestagsabgeordneten Susanne Ferschl und Eva-Maria Schreiber den geplanten Stellenabbau bei Continental... Weiterlesen


Sie können die Meldungen dieser Seite auch mittels eines RSS-Feeds abonieren.

www.die-linke-bayern.de/nc/aktuell/presse/feed.rss

Aus der Bundespartei


Abriegelung ist gefährlicher Unsinn

Zu der Aussage der Bundesregierung, Abriegelungen seien ein mögliches Mittel im Kampf gegen Corona, sagt Bernd Riexinger, Vorsitzender der Partei DIE LINKE:

Beherbergungsverbote deutschlandweit abschaffen

Angesichts der Gerichtsurteile gegen Beherbergungsverbote erklärt Bernd Riexinger, Vorsitzender der Partei DIE LINKE:

Zu den Gewinnankündigungen von Daimler

Am Donnerstagabend hat Daimler seinen kommenden Quartalsbericht kommentiert. Bernd Riexinger, Vorsitzender der Partei DIE LINKE, dazu:

Armut abschaffen - hier und überall

Anlässlich des Internationalen Tages für die Beseitigung der Armut am 17. Oktober erklärt Katja Kipping, Vorsitzende der Partei DIE LINKE:

Solidarität mit unserer belorussischen Genossin Yanina

Erklärung von Heinz Bierbaum, Präsident der Partei der Europäischen Linken