Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Kathrin Flach Gomez, Landessprecherin

Shitstorm nach kommunalem #Metoo

DIE LINKE erklärt sich solidarisch mit den beiden Kreisrätinnen Veronika Lackerbauer(DIE LINKE) und Marlene Schönberger (B 90/Die Grünen), die nach ihrer Frauentags-Kampagne zum Sexismus in den Kommunalparlamenten derzeit einen wahren Shitstorm erleben. Unter dem Motto #Mirreichts hatten die beiden Kreisrätinnen einen Aufruf gestartet und am... Weiterlesen


Simone Barrientos, MdB

Kulturelle Bildung ist unverzichtbar und muss gestärkt werden!

In Zeiten flächendeckenden Wegfalls kulturell-schulischer Angebote und auch Mangels musischer Bildung bei sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen in der Pandemie schrillen in vielen Familien die Alarmglocken. Simone Barrientos, Kulturpolitische Sprecherin LINKEN im Bundestag, fordert deshalb stärkeres finanzielles Engagement und vor allem... Weiterlesen


Niklas Haupt, Stadtrat und Vorsitzender Forum linker Kommunalpolitik; Adelheid Rupp, Rechtsanwältin und ehemalige Landtagsabgeordnete; Kathrin Flach Gomez, Landessprecherin; Ates Gürpinar, Landessprecher

DIE LINKE. Bayern reicht Klage gegen die Novelle des Kommunalrechts ein.

Zusammen mit knapp 30 Kommunalpolitiker:innen erhebt DIE LINKE. Bayern eine Popularklage gegen die Gesetzesänderung des Kommunalrechts. Ferien- und Sonderausschüsse stellen für DIE LINKE einen inakzeptablen Eingriff in die kommunale Demokratie dar. Zwei Drittel der gewählten Mandatsträger:innen können bis zum Jahresende von kommunalen... Weiterlesen


Andreas Wagner, MdB

Radverkehr ausbauen und sicherer machen - gerade in Zeiten von Corona- und Klimakrise

„Radfahren fördert nicht nur die individuelle Gesundheit, sondern leistet auch einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz und ist eine sichere Fortbewegungsart in der Corona-Pandemie“, erklärt Andreas Wagner, Sprecher für ÖPNV und Fahrradmobilität der Fraktion DIE LINKE, mit Blick auf die heutige Präsentation des Fahrradklima-Tests durch den... Weiterlesen


Susanne Ferschl, MdB

Täglich grüßt das Murmeltier: Erneuter Corona Ausbruch in Schlachthof

„Und täglich grüßt das Murmeltier: Der neueste Corona-Ausbruch bei Vion in Buchloe ist ein weiterer Fall in der langen Kette von Infektionen in Schlachthöfen. Hier zeigt sich einmal mehr, wie verantwortungslos es ist, wenn nicht ausreichend in den Schutz der Beschäftigten investiert wird,“ kommentiert Susanne Ferschl, Allgäuer Bundestagsabgeordnete... Weiterlesen


Andreas Wagner, MdB

Bundesregierung muss Langzeitfolgen von Covid-19 Erkrankungen stärker in den Blick nehmen

Berlin/Geretsried – In einer schriftlichen Anfrage an die Bundesregierung wollte der Geretsrieder Bundestagsabgeordnete wissen, welche Kenntnisse die Bundesregierung über die Schwere und Häufigkeit von gesundheitlichen Langzeitfolgen von an Covid-19 erkrankten Menschen in Deutschland hat und welche Maßnahmen die Bundesregierung bis wann auf den Weg... Weiterlesen


Susanne Ferschl, Mitglied des geschäftsführenden Landesvorstands

Equal Pay Day: Auch in Bayern sind Frauen weiterhin benachteiligt!

„Es ist nichts Neues: Frauen sind in fast allen Bereichen des Arbeitsmarktes deutlich schlechter gestellt. Ein lang bekanntes und strukturelles Problem, das die Bundesregierung vor sich her schiebt. Notwendig ist eine entschlossene Politik, die prekärer Beschäftigung und dem Niedriglohnsektor einen Riegel vorschiebt“ kommentiert Susanne Ferschl,... Weiterlesen


Eva-Maria Schreiber, MdB

Laut Anfrage der Linksfraktion hohe Zahl von Leiharbeiter*innen und Frauen in Teilzeit in Regensburg

Susanne Ferschl, stellvertretende Fraktionsvorsitzende und Sprecherin für Gute Arbeit der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag, hat die Kleine Anfrage "Bayerische Lebens- und Arbeitsrealitäten" gestellt. Eva-Maria Schreiber, Bundestagsabgeordnete und Direktkandidatin für Regensburg, kommentiert die Zahlen für Stadt und Landkreis Regensburg der nun... Weiterlesen


Uwe Schildbach, Bezirksrat Mittelfranken

Keine Bankrott-Erklärung an die Kultur

DIE LINKE im Bezirkstag von Mittelfranken will genau wissen, wo der Schuh bei den Kulturschaffenden in Mittelfranken drückt. Wie kaum eine andere Branche ist die Kultur von der Coronapandemie gebeutelt. Weder Theater noch Bars, Clubs und Musikspielorte oder Museen sind derzeit geöffnet und viele Kulturschaffende bangen um ihre Existenz. Uwe... Weiterlesen


Kathrin Flach Gomez, Landessprecherin

Bayerische Staatsregierung gegen kommunale Demokratie - LINKE prüft Klage

Mit den Stimmen von CSU, Freien Wählern, FDP, und SPD wurde am Donnerstag die Gemeinde- und Landkreisordnung geändert. DIE LINKE. Bayern kritisiert die Gesetzesänderung, da die Möglichkeit der mehrmonatigen Einsetzung von sogenannten Corona-Ausschüssen zur Aushebelung der kommunalen Demokratie und zu Kommunalpolitiker*innen erster und zweiter... Weiterlesen


Sie können die Meldungen dieser Seite auch mittels eines RSS-Feeds abonieren.

www.die-linke-bayern.de/nc/aktuell/presse/feed.rss

Aus der Bundespartei

Weltgesundheitstag: Impfpatente freigeben!

„Gesundheit ist eine Klassenfrage! Wer weniger Einkommen hat, infiziert sich leichter, das Risiko von schwerem Krankheitsverlauf und Tod sind größer. Das ist in der Bundesrepublik so. Und genauso gilt es weltweit. Deshalb unterstützt DIE LINKE die Forderung nach Freigabe der Patente auf Corona-Impfstoffe,“ erklärt Janine Wissler, Vorsitzende der Partei DIE LINKE, anlässlich des Weltgesundheitstages 2021.

Wellenbrecher statt Lücken-Lockdown

Die Vorsitzende der Partei DIE LINKE, Janine Wissler, sagt zur aktuellen Debatte um die Corona-Maßnahmen:

Bespitzelung von LINKE-Mitgliedern in Niedersachsen aufklären

Zum Skandal einer Überwachung von mindestens drei Politikern der LINKEN in Niedersachsen mit nachrichtendienstlichen Mitteln durch das Landesamt für Verfassungsschutz Niedersachsen sagt Janine Wissler, Vorsitzende der Partei DIE LINKE:

Wir brauchen eine Niedrig-Inzidenz-Strategie

Die Vorsitzenden der Partei DIE LINKE, Susanne Hennig-Wellsow und Janine Wissler, und die Vorsitzenden der Fraktion DIE LINKE im Deutschen Bundestag, Dietmar Bartsch und Amira Mohamed Ali, fordern die Bundesregierung zu einem Neustart bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie auf. Sie legen ein Papier vor, das die jetzt notwendigen Schritte umreißt.

Zum Tod von Günter Pappenheim

Die Ko-Vorsitzende der Partei DIE LINKE, Susanne Hennig-Wellsow, zeigt sich tief betroffen vom Tod Günter Pappenheims und spricht den Hinterbliebenen ihr herzliches Beileid aus.