Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Ärztezeitung

Pflegeausbildung bleibt Frauen-Domäne

Auch der Sprecher für Pflege- und Krankenhauspolitik der Linksfraktion im Bundestag, Ates Gürpinar, nannte die steigenden Ausbildungszahlen in der Pflege eine „Mahnung an die politisch Verantwortlichen“. Diese müssten Strukturen schaffen, in denen der Pflegeberuf auch gut ausgeübt werden könne. Weiterlesen


Frankfurter Rundschau

Corona-Debatte zum neuen Infektionsschutzgesetz

Ates Gürpinar, der Linken-Politiker im Gesundheitsausschuss nahm den Entwurf der Ampel ebenfalls ins Visier, jedoch als unzureichend. Das Gesetz bedeute „Durchseuchung und Chaos als Strategie”. Gesundheitsminister Karl Lauterbach* (SPD) müsse erklären, dass er auf die „Erpressung der FDP nichts erwidern” konnte. „Hunderte Corona-Tote täglich, das... Weiterlesen


Neues Deutschland

Ampel-Zoff um den Infektionsschutz

In seinem Redebeitrag kritisierte Gürpinar anschließend, »Durchseuchung und Chaos« beherrschten die Corona-Politik der Bundesregierung: »Einen Freedom Day werden die Viren und nicht die Menschen feiern.« Weiterlesen


Bayerischer Rundfunk

Der Krieg entzweit die Friedensbewegung

Gürpinar hält eine Rede gegen die Aufrüstungspolitik der Bundesregierung: "Am Sonntag hat der Kanzler einen Kriegshaushalt angekündigt, der gleichbedeutend ist mit einer Militarisierung der Gesellschaft", ruft er. Weiterlesen


Bayerischer Rundfunk

Bayern demonstriert für Frieden und gegen Putin

In Rosenheim haben am Sonntagnachmittag rund 400 Menschen an einer Friedenskundgebung auf dem Max-Josefs-Platz teilgenommen und ihre Solidarität mit den Menschen in der Ukraine bekundet. Aktuelle Entwicklungen im russischen Krieg gegen die Ukraine im News-Ticker Die Kundgebung war vom Deutschen Gewerkschaftsbund organisiert worden. Es... Weiterlesen


OVB

Ates Gürpinar spricht sich für Stolpersteine aus

Rosenheim – Die Debatte um die Stolpersteinverlegung in Rosenheim treibt auch den Bundestagsabgeordneten der Linken Ates Gürpinar um. Weiterlesen


watson

Linken-Politiker Gürpinar über Corona und die Pflege: "Natürlich ist auch die Impfpflicht eine Kapitulation"

Wie muss das Berufsfeld reformiert werden – und könnte die einrichtungsbezogene Impfpflicht den aktuellen Engpass noch weiter zuspitzen? Darüber hat watson mit dem Linken-Politiker Ates Gürpinar gesprochen. Weiterlesen


donaukurier.de

Eierangriff auf Büro der Linken: "Schade um die guten Eier"

Das Büro der Partei Die Linke Am Bachl ist in der Nacht zum Sonntag mit Eiern beworfen worden. Weiterlesen


Welt

„Verbietet man Alkohol, wird er umso attraktiver“

Mit seinem Vorschlag, Bier und Wein künftig erst ab 18 zu verkaufen, stößt der neue Bundesbeauftragte für Drogenfragen, Burkhard Blienert (SPD), in der Opposition auf deutliche Kritik. Der stellvertretende Linke-Vorsitzende, Ates Gürpinar, hält ein solches Verbot für einen eher symbolpolitischen Akt, der viele junge Menschen nicht vom Alkohol... Weiterlesen


Merkur.de

Pflege-Impfpflicht: Linke wirft Söder „billigen Populismus vor“ - „In welcher Welt lebt er?“

Auch die Linke attackiert Söder deutlich. Parteivize Ates Gürpinar sprach gegenüber unserer Redaktion von „billigem Populismus“. Der Sprecher für Krankenhaus- und Pflegepolitik meint: „Erst stimmen CDU und CSU in Bundestag und Bundesrat zu, nun versuchen sie, schlechte Opposition zu spielen.“ Die Linke hatte dem Gesetz zur Pflege-Impfpflicht nicht... Weiterlesen


Ärztezeitung

Pflegeausbildung bleibt Frauen-Domäne

Auch der Sprecher für Pflege- und Krankenhauspolitik der Linksfraktion im Bundestag, Ates Gürpinar, nannte die steigenden Ausbildungszahlen in der Pflege eine „Mahnung an die politisch Verantwortlichen“. Diese müssten Strukturen schaffen, in denen der Pflegeberuf auch gut ausgeübt werden könne. Weiterlesen


Frankfurter Rundschau

Corona-Debatte zum neuen Infektionsschutzgesetz

Ates Gürpinar, der Linken-Politiker im Gesundheitsausschuss nahm den Entwurf der Ampel ebenfalls ins Visier, jedoch als unzureichend. Das Gesetz bedeute „Durchseuchung und Chaos als Strategie”. Gesundheitsminister Karl Lauterbach* (SPD) müsse erklären, dass er auf die „Erpressung der FDP nichts erwidern” konnte. „Hunderte Corona-Tote täglich, das... Weiterlesen


Neues Deutschland

Ampel-Zoff um den Infektionsschutz

In seinem Redebeitrag kritisierte Gürpinar anschließend, »Durchseuchung und Chaos« beherrschten die Corona-Politik der Bundesregierung: »Einen Freedom Day werden die Viren und nicht die Menschen feiern.« Weiterlesen


Bayerischer Rundfunk

Der Krieg entzweit die Friedensbewegung

Gürpinar hält eine Rede gegen die Aufrüstungspolitik der Bundesregierung: "Am Sonntag hat der Kanzler einen Kriegshaushalt angekündigt, der gleichbedeutend ist mit einer Militarisierung der Gesellschaft", ruft er. Weiterlesen


Bayerischer Rundfunk

Bayern demonstriert für Frieden und gegen Putin

In Rosenheim haben am Sonntagnachmittag rund 400 Menschen an einer Friedenskundgebung auf dem Max-Josefs-Platz teilgenommen und ihre Solidarität mit den Menschen in der Ukraine bekundet. Aktuelle Entwicklungen im russischen Krieg gegen die Ukraine im News-Ticker Die Kundgebung war vom Deutschen Gewerkschaftsbund organisiert worden. Es... Weiterlesen


OVB

Ates Gürpinar spricht sich für Stolpersteine aus

Rosenheim – Die Debatte um die Stolpersteinverlegung in Rosenheim treibt auch den Bundestagsabgeordneten der Linken Ates Gürpinar um. Weiterlesen


watson

Linken-Politiker Gürpinar über Corona und die Pflege: "Natürlich ist auch die Impfpflicht eine Kapitulation"

Wie muss das Berufsfeld reformiert werden – und könnte die einrichtungsbezogene Impfpflicht den aktuellen Engpass noch weiter zuspitzen? Darüber hat watson mit dem Linken-Politiker Ates Gürpinar gesprochen. Weiterlesen


donaukurier.de

Eierangriff auf Büro der Linken: "Schade um die guten Eier"

Das Büro der Partei Die Linke Am Bachl ist in der Nacht zum Sonntag mit Eiern beworfen worden. Weiterlesen


Welt

„Verbietet man Alkohol, wird er umso attraktiver“

Mit seinem Vorschlag, Bier und Wein künftig erst ab 18 zu verkaufen, stößt der neue Bundesbeauftragte für Drogenfragen, Burkhard Blienert (SPD), in der Opposition auf deutliche Kritik. Der stellvertretende Linke-Vorsitzende, Ates Gürpinar, hält ein solches Verbot für einen eher symbolpolitischen Akt, der viele junge Menschen nicht vom Alkohol... Weiterlesen


Merkur.de

Pflege-Impfpflicht: Linke wirft Söder „billigen Populismus vor“ - „In welcher Welt lebt er?“

Auch die Linke attackiert Söder deutlich. Parteivize Ates Gürpinar sprach gegenüber unserer Redaktion von „billigem Populismus“. Der Sprecher für Krankenhaus- und Pflegepolitik meint: „Erst stimmen CDU und CSU in Bundestag und Bundesrat zu, nun versuchen sie, schlechte Opposition zu spielen.“ Die Linke hatte dem Gesetz zur Pflege-Impfpflicht nicht... Weiterlesen


Sie können die Meldungen dieser Seite auch mittels eines RSS-Feeds abonieren.

www.die-linke-bayern.de/nc/aktuell/pressespiegel/feed.rss