Zum Hauptinhalt springen

RTL.de

Linke mit Gürpinar und Bulling-Schröter im Landtagswahlkampf

Die Linken in Bayern ziehen mit Landeschef Ates Gürpinar (33) und der ehemaligen Bundestagsabgeordneten Eva Bulling-Schröter (62) an der Spitze in den Landtagswahlkampf. Die Delegierten eines Parteitags im schwäbischen Kissing wählten die beiden Politiker am Samstag zu den Spitzenkandidaten, wie die Partei mitteilte. Zudem einigte sich der Landesverband auf ein Programm für die Wahl im Herbst. Es steht unter dem Motto "Mehr für die Mehrheit". Weiterlesen


Stadtzeitung

Die Linke Bayern hält ihren Landesparteitag in Kissing ab

Spitzenkandidaten für die Landtagswahl im Herbst sind die 62-jährige Eva Bulling-Schröter, Kreisvorsitzende in Ingolstadt, und der 33-jährige Ates Gürpinar, Landesvorsitzender und Kreisvorsitzender in München. Bulling-Schröter ist Schlosserin und saß schon 20 Jahre im Bundestag als Fachfrau für Ökologie und Klimaschutz. Sie möchte künftig ihre Fachkompetenz im Landtag einbringen, wo die Partei bis jetzt noch nicht vertreten ist. Gürpinar ist Medienwissenschaftler und hofft vor allem in den Arbeitervierteln von München wie dem Hasenbergl auf zahlreiche Stimmen. Weiterlesen


junge Welt

Brandgefährliche Zugeständnisse

Klaus Ernst, wirtschaftspolitischer Sprecher der Fraktion Die Linke im Bundestag, kommentierte am Donnerstag das bevorstehende Treffen von Bundeskanzlerin Angela Merkel und US-Präsident Donald Trump Weiterlesen


ZDF

Ernst fordert höhere Investitionen

"Die Handelsüberschüsse in Deutschland sind zu hoch", sagt Klaus Ernst, Vorsitzender des Wirtschaftsausschusses im Bundestag im ZDF. Das bereite den anderen Ländern Probleme. Um künftig eine ausgeglichene Handelsbilanz zu erreichen, müssten nun die … Weiterlesen


scharf-links

CSU profiliert sich auf dem Rücken psychisch erkrankter Menschen

Im bayerischen Landtag fand am 24.04.2018 die Anhörung zur geplanten Verschärfung des Psychisch-Kranken-Hilfe-Gesetzes statt. Vor der Sitzungseröffnung wurde der Regierung eine Petition mit über 90.000 Unterschriften gegen die geplante Änderung überreicht. Mitglieder der LINKEN nahmen an der Anhörung teil. Eva Bulling-Schröter, desiginerte Spitzenkandidatin der LINKEN, zu den Änderungen: Weiterlesen


Neues Deutschland

Studentischer Budenzauber

Nicole Gohlke, hochschulpolitische Sprecherin der LINKE-Bundestagsfraktion, schließt sich der Forderung der DSW nach einer Erweiterung des Hochschulpakts an. Sie sieht insgesamt »gravierende Unterlassungsfehler« in der Wohnungsbaupolitik von Bund und Ländern. »Die jetzige Krise war lange vorhersehbar und hätte verhindert werden könnten«, fügt sie an. Weiterlesen


TAZ

Linke bleibt in Bewegung

„Solidarität ist unteilbar“, lautete die Überschrift über dem Treffen, zu dem Bundestagsabgeordnete der Linkspartei am Samstag in Berlin eingeladen hatten. Keine Überraschung bei einer Partei, die die internationale Solidarität auf jedem ihrer Parteitage besingt, sollte man meinen. Doch das Motto war auch eine subtile Kampfansage. Weiterlesen


Merkur.de

Strafe „völlig unverhältnismäßig“: Bundestag diskutiert über S-Bahn-Vorfall

Wer irrtümlich ein falsches Ticket löse oder falsch stemple, dürfe „nicht als Straftäter behandelt werden“. Wagner fordert „freie Fahrt für Kinder und Jugendliche im öffentlichen Personennahverkehr“. Dies sei der „erste Schritt zu einem Nulltarif im öffentlichen Nahverkehr“. Weiterlesen


infranken.de

Die Linke stellt Weichen

Der 31-jährige Gewerkschaftssekretär Paul Lehmann aus Bamberg wurde mit 96,5 Prozent der Stimmen auf Platz 1 der Wahlkreisliste der Linken in Oberfranken gewählt. Ihm liegen vor allem die Themen Bildung, Arbeit und Soziales am Herzen, teilt die Linke weiter mit. Weiterlesen


scharf-links

Wird der 3. Nationalpark zum Bauernopfer?!

„Mit seiner Aussage den 3. Nationalpark endgültig auf Eis zu legen, tritt Ministerpräsident Söder den Willen vieler Menschen hier in Bayern mit Füßen“ so Eva Bulling-Schröter, designierte Spitzendkandidatin der Linken für die Landtagswahl. Weiterlesen


Sie können die Meldungen dieser Seite auch mittels eines RSS-Feeds abonieren.

www.die-linke-bayern.de/nc/aktuell/pressespiegel/feed.rss