Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
Videokonferenz
10:00 - 12:00 Uhr
online  /  Die Gleichstellungsbeauftragten der LINKEN. Bayern

Onlinediskussion zur Zukunft des Frauenplenums

"Liebe Frauen, liebe FLINTA,

der letzte Landesparteitag hat gezeigt, dass es wichtig ist zu definieren unter welchen Rahmenbedinungen ein Frauenplenum stattfinden sollte. Daher möchten wir hier jetzt einen demokratischen Prozess anstoßen. So soll in einem (oder bei Bedarf mehreren) Onlinetreffen über mögliche Fragestellungen diskutiert werden und daraus satzungsändernde Anträge an den nächsten Landesparteitag vorbereitet werden.

Diese möglichen Fragestellungen sind zum Beispiel
- Wer hat Zutritt zum Plenum: Frauen? FLINTA? Alle? Gilt die Selbstbezeichnung von Menschen?
- Falls Männer keinen Zutritt haben: Soll parallel ein Männerplenum stattfinden? Wenn ja, welche Anforderungen haben wir daran?
- Sollen die beiden Plena erfahren, was jeweils besprochen/erarbeitet wurde? Wenn ja, wie ist dieser Austausch organisiert?
- Wie lange dauert ein Plenum mindestens? Findet es unterbrechend statt?
- Was ist die thematische Ausrichtung? Erfahrungsaustausch? Darf hier auch mal Frust abgelassen werden? Soll primär Sacharbeit stattfinden (z.B. Anträge)?
- Sollen Wahlen stattfinden (z.B. Gleichstellungsbeauftragte)?

Der erste (und je nach Bedarf einzige) Termin findet am

Sonntag, 15.5., um 10.00 Uhr

statt und hat kein festes Ende. Wir sind fertig wenn wir fertig sind oder wir uns entscheiden zu vertagen. Es wird eine großzügige Pause geben für das Mittagessen, falls wir mehr als 2h brauchen.

Weil uns dieses Thema alle betrifft, würden wir uns über zahlreiches Teilnehmen freuen. Weil auch über FLINTA (Frauen, Lesben, Intersexuelle, Nonbinäre, transgeschlechtliche Personen, Agender) gesprochen wird, würden wir diese auch zulassen.

Bitte meldet euch per Mail an, um die Zugangsdaten zu bekommen: gleichstellungsbeauftragte@die-linke-bayern.de

Ihr könnt uns auch gerne im Vorfeld Ideen, Anträge etc zukommen lassen (gleiche Adresse wie eine Zeile höher). So könnt ihr sicherstellen, dass eure Stimme gehört wird, auch falls ihr an dem Tag nicht könnt.

Lasst uns unsere feministische Partei nach unseren Wünschen formen!

Feministisch-solidarische Grüße

Die Gleichstellungsbeauftragten: Sarah Eichberg & Josephine Taucher
Für den LaVo: Eva Kappl & Christine Wilholm"

In meinen Kalender eintragen

Veranstaltungsort

online

zurück zur Terminliste

Termin Filter