Landesverband Bayern
Neues aus dem Landesverband | 2021 KW 18

Liebe Genossinnen und Genossen,

zum Gedenken an die Befreiung des KZ Dachau vor 76 Jahren legte der Landesverband  am 29. April 2021 einen Kranz nieder. Anlässlich des Tages der Befreiung am 8. Mai stehen für die Verwendung durch euch Sharepics im verschiedenen Varianten zur Verfügung.

Diese Gedenktage rufen uns mit Blick auf die aktuelle Situation in Erinnerung, dass wir als antifaschistische Partei des Friedens dringend benötigt werden. Wir haben noch 143 Tage Zeit, die Wähler*innen, davon zu überzeugen.

¡No pasarán!, Gesund bleiben/werden und Hände waschen!

Für den Landesverband

Martin Böck
(Assistenz der Landesgeschäftsführung)


Dieser Newsletter geht an alle Mandats- und Funktionsträger*innen im Landesverband Bayern. Bitte leitet relevante Informationen an interessierte Genoss*innen weiter.

Die letzten Ausgaben dieses Newsletters können online auf unserer Internetpräsenz gelesen werden.

 

Inhaltsverzeichnis

 
  1. Bundestagswahl
  2. Onlineschulung Mitgliederprogramm Version 4 sowie Online-Kassenbuch
  3. Organizing for Power!
  4. Kommunale Mandatsträger*innen: Einzelkämpfer*innenaustausch
  5. Buch und Vorstellung: Türkei im Umbruch – Aufsätze zur Lage in einem Land zwischen Repression und Widerstand
  6. Rosa-Luxemburg-Stiftung / Kurt-Eisner-Verein
  7. Aus den Kreisverbänden
  8. Hausmeisterei: Adressen aktuell halten
  9. Stellenauschreibung: linksjugend ['solid]: Mitarbeiter_in oder Wahlkampfkoordinator_in
  10. Langfristige Planung
  11. Termine im Landesverband
  12. Sitzungen des Landesvorstandes
 

Bundestagswahl

 

Online-Portal zur Erstellung von Wahlvorschlägen

 

Der Bundeswahlleiter informiert über die Möglichkeit, die Formulare für die Aufstellung der Wahlkriesbewerber*innen mittels eines Kandidatenportals online zu erstellen.

Weiterlesen
 

Einreichung der Unterlagen in der Landesgeschäftsstelle

 

Die bis jetzt in der Landesgeschäftsstelle eingegangen Wahlkreisvorschläge sind unterschireben und werden in der KW 20 an die Kreisverbände geschickt.

Die übrigen Kreiswahlvorschläge sollten so zügig wie es möglich ist an die Landesgeschäftsstelle gesendet werden, damit diese von den Landessprecher*inen und dem Landesschatzmeister unterzeichnet werdn können.

 
 

Onlineschulung Mitgliederprogramm Version 4 sowie Online-Kassenbuch

 

Termin: 29. Mai 2021 von 10:00 bis 17:15 Uhr

 

Liebe KreisschatzmeisterInnen und KreismitgliederverwalterInnen,

es wurde wieder eine Onlineschulung  Mitgliederprogramm MGL4 sowie Online-Kassenbuch organisiert.

Die Schulung richtet sich an neugewählte KreisschatzmeisterInnen und KreismitgliederverwalterInnen . Sollten bei euch in Kürze Neuwahlen stattfinden, dann leitet die Einladung nebst Informationen doch bitte entsprechend weiter.

Anbei:

Bitte beachtet: der im Ablaufplan benannte Punkt „Übersicht Datenschutz“ ersetzt keine Datenschutzschulung.

Durch den Schulungstag führen euch Frank Megelat (Bundesgeschäftsstelle)  und Bonnie Stuart (Landesbuchhaltung).

Anmeldungen bitte bis spätestens Mittwoch, 26.05.2021 um 12.00 Uhr an bonnie.stuart@die-linke.de unter Angabe der Funktion (KreisschatzmeisterIn/KreismitgliederverwalterIn).

Bitte sendet mit eurer Anmeldung auch gleich die Teilnahmebestätigung der Datenschutzsensibilisierung mit  - sollte noch keine Datenschutzsensibilisierung erfolgt sein, dann bitte auch mitteilen.

Die Zugangsdaten gehen euch nach Anmeldung rechtzeitig per Mail zu.

 

Herzliche Grüße

Bonnie Stuart

 
 

Organizing for Power!

 

Liebe Genossinnen und Genossen,

unsere Gruppe für die Qualifizierung im Organizing "Workers Rising Everywhere" unter Leitung von Jane McAlevey ist nun zustande gekommen - wir freuen uns sehr! Alle Angemeldeten haben bereits eine Bestätigung ihrer Anmeldung bekommen. Die Anmeldefrist wurde nun auf den 9. Mai 2021 verlängert.

Du bist interessiert, Dich noch schnell anzumelden?

Dann melde Dich bitte bei goezdem.guen@die-linke.de  bis zum 9.Mai 2021 an, wenn Du daran teilnehmen möchtest.

Bitte gibt dabei Deinen Namen, E-mail, Handynummer und Kreisverband an. Solltest Du Vorkenntnise im Organizing und/oder gewerkschaftlicher Betriebsarbeit haben wäre es schön wenn Du uns das ebenfalls mitteilst.

Ihr werdet dann von den Moderator:innen kontaktiert und in das Training eingebunden.

Ihr habt bei Euch im Kreisverband Genossinnen oder Genossen gewerkschaftlich orientiert sind und vielleicht schon in betrieblichen Strukturen politische aktiv sind oder die sich vorstellen können sich in diesem Feld stärker zu engagieren?

Dann leitet diese E-Mail doch an sie weiter. Die RLS bietet eine tolle Qualifizierung die sich im Organizingkontext mit Focus auf die betriebliche Arbeit weiterbilden wollen. Vorkenntnisse sind nicht erwartet aber von Vorteil.

Die dort erlernten Techniken fügen sich an das Programm zum Haustürwahlkampf und Organizing der LINKEN an und können gut im Wahlkampf eingesetzt werden.

Workers Rising Everywhere O4P

Hiermit möchten wir Euch auf das neue internationale Trainingsprogramm Workers Rising Everywhere vom 18.05.2021 - 22.06.2021 aufmerksam machen. Workers Rising Everywhere ist der vierte Kurs in der Organizing for Power Reihe (O4P) unter der Leitung von Jane McAlevey und organisiert von der Rosa-Luxemburg-Stiftung. Auch in der vierten Runde werden wir von inspirierenden Geschichten der Gegenwehr aus der ganzen Welt hören und euch neue Trainer:innen vorstellen.

An dem Programm können größere moderierte Gruppen teilnehmen. DIE LINKE bietet eine eigene moderierte Gruppe für den Parteikontext unter der Leitung unserer neuen stellv. Vorsitzenden Jana Seppelt und weiteren Interessierten an. Das Trainingsprogramm findet in Englisch mit deutscher Übersetzung statt, die moderierte Gruppe ist in deutscher Sprache.

Was wird vermittelt?

  • Kernkonzepte & Identifikation von Führungspersonen                       
  • Wortwahl bei der Aktivierung von Kollegen:innen (semantics)              
  • Charting (Team- und Bereichskarten)
  • Strukturtests                                   
  • Einbindung der Community/ der Nachbarschaft: „Whole Worker Organizing“
  • Einführung zu: „6 Schritten für ein strukturiertes Organizing-Gespräch“

Diese Inhalte werden abwechselnd im Plenum, in Kleingruppen (Breakout-Rooms) und in Rollenspielen vermittelt und geübt. Dabei werden internationale Organizer:innen und Aktivist:innen aus über 70 Ländern teilnehmen.

Wer kann teilnehmen?

Grundsätzlich kann jeder mit Interesse an Organizing teilnehmen. Das Training eignet sich für Anfänger:innen wie Fortgeschrittene, die üben und vertiefen wollen. Es wird hauptsächlich Handwerkszeug vermittelt, das Euch bei der Arbeit in den Kreisverbänden und AGen, der Ansprache, bei Kampagnen oder Mieterorganisierung helfen kann.

Wann findet der Kurs statt?

Workers Rising Everywhere beginnt am 18. Mai 2021 jeweisl von 18:00 bis 21:00 Uhr und läuft einmal pro Woche an sechs aufeinanderfolgenden Dienstagen und endet am 22. Juni 2021.

Zwischen den Kursen wird es Treffen der Gruppe DIE LINKE geben, in denen die Inhalte vertieft und geübt werden.

Du hast Interesse, selbst Co-Moderator:in zu sein?

Dann melde Dich bitte direkt bei jana.seppelt@die-linke.de.

Anbei findet ihr die offizielle Ankündigung der Rosa-Luxemburg-Stiftung, hier auch die Homepage: https://www.rosalux.de/en/event/es_detail/6HR6D/workers-rising-everywhere?cHash=48ee01eca06e3b94c241f501074b5034.

Herzliche Grüße

Jana

Weiterlesen
 
 

Kommunale Mandatsträger*innen: Einzelkämpfer*innenaustausch

 

Liebe Genoss*innen,

auf unserem Verteiler wird ja schon kräftig über die Kita-Gebühren diskutiert. Das trifft sich hervorragend für alle Einzelkämpfer*innen unter euch, denn beim zweiten Einzelkämpfer*innenaustausch wollen wir über die anstehenden Änderungen der Gebühren in den Kommunen sprechen. Bei der Diskussion soll es dann einerseits um die bereits genannten Kita-Gebühren, aber auch um weitere Gebühren wie die Gewerbesteuer und die Frage gehen, ob verschuldete Kommunen tatsächlich so schlimm sind, wie sie uns immer dargestellt werden - Stichwort Finanzausgleichsgesetz.

Diese Treffen sollen zukünftig alle vier bis fünf Wochen stattfinden, um so eine Austauschplattform und gemeinsame Arbeitsgruppe für alle Einzelkämpfer*innen zu bieten. Kommt also gerne dazu, wenn ihr letztes Mal nicht dabei wart.

Termin für den nächsten Einzelkämpfer*innenaustausch ist Mittwoch, der 12. Mai 2021. Wie gehabt um 19:00 Uhr.
Und auch dieses Mal werden wir leider um Zoom nicht herumkommen.

Einwahldaten wurden über den Verteiler [LINKE Bayern Kommunal] versendet und können bei tino.wagner@flik-bayern.de angefragt werden.

Ich freue mich auf euch.

Grüße
Tino Wagner

 
 

Buch und Vorstellung: Türkei im Umbruch – Aufsätze zur Lage in einem Land zwischen Repression und Widerstand

 

Es ist wichtiger denn je, den Blick auf die politische und wirtschaftliche Lage in der Türkei – einem Land zwischen Repression und Widerstand –  zu weiten. In diesem Sinne müssen die progressiven Stimmen der Türkei zu Wort kommen und Gehör finden. Die 14 Autor:innen des Buches geben Auskunft über ein Land im Umbruch, werfen Schlaglichter auf die Verhältnisse am Bosporus: Grundrechtseinschränkungen, das Bekämpfen von Frauenrechten, Repressionen der Umwelt- und Gewerkschaftsbewegung und die katastrophal unmenschliche Situation der Syrischen Geflüchteten.  Die Autor:innen stellen dies in den Kontext der zugrundeliegenden tiefen ökonomischen und sozialen Krise in der Türkei.Herausgeberin des Buches und eine der Autor:innen ist Özlem Alev Demirel, Abgeordnete des Europäischen Parlaments und dort stellvertretende Vorsitzende der Delegation für die Beziehungen zu der Türkei.

Eine Präsentation dieses Buches wird am 7. Mai 2021 um 19:00 Uhr per Zoom stattfinden.

Weiterlesen
 
 

Rosa-Luxemburg-Stiftung / Kurt-Eisner-Verein

 

Würzburger Woche gegen Rassismus

online vom 17. bis 22. Mai 2021

 

Der Verein Würzburg KUlturS e.V. initiiert dieses Jahr zum ersten Mal die Würzburger Woche gegen Rassismus - geplant ist eine jährliche Plattform in Würzburg, die sich eine Woche intensiv um das Thema Rassismus drehen wird. Dabei soll das Programm die Gesellschaft informieren, bilden, aber auch Betroffene stärken und Empowerment ermöglichen.

Weiterlesen
 
 

Aus den Kreisverbänden

 

München wählt neuen Vorstand

 

Der Kreisverband München hat am 2. Mai 2021 auf seiner Mitgliederversammlung eine weibliche Doppelspitze gewählt: Marina Dietweger und Nicole Gohlke. Ates Gürpinar wurde als Kreissprecher verabschiedet.

Weiterlesen
 
 

Hausmeisterei: Adressen aktuell halten

 

Ein jedes Mitglied ist verpflichtet seinen ordnungsgemäßen Beitrag zu zahlen. Es kommt aber immer wieder vor, dass ein MItglied beitragssäumig wird. Unser Ziel ist es, zu verhindern, dass ein Mitglied durch Nichtzahlen des Beitrages seinen Austritt erklärt. Ihr als Mitglieder der Kreisvorstände und insbesondere als Kreisschatzmeister*innen solltet in diesen Fällen aktiv eine Klärung herbeiführen mit dem Ziel, dass die Säumigen Mitglied bleiben und ihren Beitrag zahlen. Ein gutes Telefonat oder persönliches Gespräch ist nicht nur in diesen Fällen oftmals sehr konstruktiv.

 
 

Stellenauschreibung: linksjugend ['solid]: Mitarbeiter_in oder Wahlkampfkoordinator_in

 

Der Landesverband Bayern der linksjugend ['solid] sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine_n unbefristete Mitarbeiter_in für die Landesgeschäftsführung oder befristet bis zum 30. September 2021 eine_n Koordiantor_in für den Bundestagswahlkampf 2021.

Bewerbungsschluss ist der 29. Mai 2021.

Weiterlesen
 
 

Langfristige Planung

 

Diese Übersicht ist eine Orientierungshilfe für Eure Planung bis Oktober 2021 in den Kreisverbänden.

Mai 2021

  • Tag der Befreiung
  • Internationaler Tag der Pflege
  • Vorwahlkampf
  • Einreichung der Landesliste und der Direktkandidat*innen beim Landeswahlleiter
  • Programmdebatte

Juni 2021

Juli 2021

  • Auslieferung Wahlkampfmaterial an die Kreisverbände

August 2021

  • Plakatkampagne

September 2021

  • heiße Phase Wahlkampf
  • 26. September: Bundestagswahl

Oktober 2021

  • vorr. Landesparteitag
 
 

Termine im Landesverband

 

Landesparteitag in Augsburg
16. Oktober 2021

 

Erste Sitzung des 13. Landesparteitages mehr

 

Gründung der LAG Verkehr
6. November 2021, 10:00 - 16:00 Uhr

 

Linke und damit sozial-ökologische Verkehrspolitik versucht die politischen Voraussetzungen dafür zu schaffen, dass die Verlagerung von Flug- und Straßenverkehr auf die Eisenbahn, die Tram, den Omnibus und den nichtmotorisierten Verkehr vorangetrieben werden kann. Wir wollen ein Ende der umweltschädlichen direkten und indirekten Subventionen... mehr

 

 
 

Sitzungen des Landesvorstandes

 

Geschäftsführender Landesvorstand
2. November 2021, 18:00 - 20:00 Uhr

 

In seiner Sitzung bereitet der geschäftsführende Landesvorstand u.a. die Sitzung des Landesvorstandes vor

 

Landesvorstand
12. - 13. November 2021, 18:00 - 17:00 Uhr

 

Sitzung des Landesvorstandes

 

Geschäftsführender Landesvorstand
30. November 2021, 18:00 - 20:00 Uhr

 

In seiner Sitzung bereitet der geschäftsführende Landesvorstand u.a. die Sitzung des Landesvorstandes vor

 

Landesvorstand
11. Dezember 2021, 11:00 - 17:00 Uhr

 

Sitzung des Landesvorstandes

 

Landesvorstand
13. Januar 2022, 11:00 - 17:00 Uhr

 

Sitzung des Landesvorstandes

 

 
 

Impressum

DIE LINKE. Landesverband Bayern
Äußere Cramer-Klett-Straße 11-13
90489 Nürnberg
Telefon: +49 911 431 072 4
Fax: +49 911 431 220 40
info@die-linke-bayern.de