Landesverband Bayern
Neues aus dem Landesverband | 2021 KW 27

Liebe Genossinnen und Genossen,

Noch 81 Tagen haben wir Zeit, die Menschen indiesem Land avon zu überzeugen, DIE LINKE zu wählen. Als Argumenattionshilfe gibt es 8 Gründe DIE LINKE zu wählen

Wir sind die einzige im Bundestag vertretene Partei, die keine Spenden von Unternehmen nimmt. Wir stehen für verbindliche Obergrenzen für Manager:innen und Vorstandsgehälter aus gutem Grund: Bei den Manager:innen der DAX Konzernensteigen die Einkommen von 194 auf 242 Millionen Euro. Reallöhne der Beschäftigten: sinken um knapp 2 Prozent.

Gleichezitig gibt es immer weniger Sozialwohnungen. Daher fordern wir, 15 Mrd. Euro im Jahr in bezahlbaren Wohnraum investieren: 250 000 zusätzlich Sozialwohnungen pro Jahr.

Weiter gilt: Solidarität mit den Beschäftigten im Einzelhandel: ihr verdient mehr!

Bessere Löhne erstreit(k)en, Gesund bleiben/werden und Hände waschen!

Für den Landesverband

Martin Böck
(Assistenz der Landesgeschäftsführung)


Dieser Newsletter geht an alle Mandats- und Funktionsträger:innen im Landesverband Bayern. Bitte leitet relevante Informationen an interessierte Genoss:innen weiter.

Die letzten Ausgaben dieses Newsletters können online auf unserer Internetpräsenz gelesen werden.

 

Inhaltsverzeichnis

 
  1. Instagram-Seminar
  2. Rüstungsexporte Bayern Kurzauswertung für regionale Verwendung
  3. Wahlprogramm-Werkstatt: „Wahlprogramm für Dummies“
  4. Support/Reparatur Lastenräder
  5. Rosa-Luxemburg-Stiftung / Kurt-Eisner-Verein
  6. Aus den Kreisverbänden
  7. Aus den Landesarbeitsgemeinschaften
  8. Langfristige Planung
  9. Termine im Landesverband
  10. Sitzungen des Landesvorstandes
 

Instagram-Seminar

 

Liebe Genoss*innen,

am Samstag den 17.07.2021 findet von 10-14 Uhr ein Online-Workshop für die effektive Nutzung von Facebook und Instagram statt. Die Corona-Krise hat gezeigt, wie wichtig es für uns als LINKE ist, mit den Leuten in Kontakt zu treten und bestenfalls zu bleiben. Durch die Pandemie hat sich leider gezeigt, wie schwer uns das fällt, wenn wir nicht auf die Straße dürfen. Aus diesem Grund ist es notwendig die vorhandenen Alternativen optimal nutzen zu können.

Eine dieser Alternativen ist Instagram. 

Durch Instagram lassen sich mit verhältnismäßig wenig Aufwand neue Mitglieder, Wähler*innen oder Unterstützer*innen gewinnen. 

Um den Einstieg zu erleichtern biete ich allen Genoss*innen die Interesse haben einen Onlineworkshop an, der euch die wichtigsten Grundlagen vermitteln soll, durch die ihr eure Webpräsenz verbessern und neue Mitglieder generieren könnt. 

Das Instagram-Seminar richtet sich an alle Mitglieder die die LINKE auf Instagram und Facebook bewerben wollen. Insbesondere richtet es sich an die Verantwortlichen in den Kreisverbänden, Kommunalos und Direktkandidat*innen die eine regionale Mitgliedergewinnung sowie die Interaktion mit den Bürger*innen verbessern möchten. 

Nach dem Besuch unseres Instagram-Seminars weißt du, wie du einen Instagram-Account anlegen, betreuen und Neumitglieder sowie Wähler*innen mobilisieren kannst.

Ihr braucht für das Seminar nichts als euer Smartphone. Optimal wäre aber wenn ihr über einen PC oder ein Tablet am Seminar teilnehmt, sodass ihr euer Smartphone zur Mitarbeit frei nutzen könnt.

Zugangsdaten:

https://zoom.us/j/97203442624

Meeting-ID: 972 0344 2624

Kenncode: 489270

Solidarische Grüße

Andreas Adrian

andreas.adrian@die-linke-bayern.de

 
 

Rüstungsexporte Bayern Kurzauswertung für regionale Verwendung

 

Liebe Genossinnen und Genossen,

ich habe die Bundesregierung nach Rüstungsexporten aus Bayern gefragt. Die Antwort auf die Kleine Anfrage übersende ich Euch zur regionalen Verwendung anbei. Ein Teil ist allerdings als "Verschlusssache - Nur für den Dienstgebrauch eingestuft" und nicht dabei. Im Folgenden findet Ihr außerdem eine Kurzauswertung.

Mit solidarischen Grüßen

Nicole Gohlke
Sprecherin der bayerischen Landesgruppe der die LINKE im Bundestag

+++ Kurzauswertung Rüstungsexporte Bayern 2017-2020

1. Bayerische Anteil an bundesweiten Einzelausfuhrgenehmigungen für Rüstungsgüter: Firmen aus Bayern haben vor allem 2019 vom Exportboom profitiert. 2020 bei ca. 20% (1,14 Mrd. EUR) 2019 bei ca. 51% (4,1 Mrd. EUR) (!) 2018 bei ca. 39% (1,9 Mrd. EUR) 2017 bei ca. 33% (2 Mrd EUR)

2. Bayerische Anteil an bundesweiten Einzelausfuhrgenehmigungen für Kriegswaffen innerhalb der Rüstungsgüter (bereits in den Angaben zu den Rüstungsgütern enthalten): 2020 bei ca. 10% (262 Mio. EUR) 2019 bei ca. 63% (1,6 Mrd. EUR) (!) 2018 bei ca. 35% (234 Mio. EUR) 2017 bei ca. 27% (619 Mio. EUR)

3. Einzelausfuhrgenehmigungen für Rüstungsgüter bzw. Kriegswaffen aus Bayern zwischen 2017 und 2020 an zahlreiche Staaten die direkt oder in kriegerische Konflikte involviert sind, u. a. Ägypten, Vereinigte Arabische Emirate, Katar, Senegal, Kuwait, Saudi-Arabien, Oman und Marokko

4. Exportgenehmigungen in Drittstaaten (Nicht-Nato/EU und Gleichgestellte) für mindestens 165 Firmen aus Bayern zwischen 2017 und 2020. +++

 
 

Wahlprogramm-Werkstatt: „Wahlprogramm für Dummies“

 

Liebe Genossinnen und Genossen,

wir möchten Euch hiermit herzlich einladen zur Online Wahlprogramm-Werkstatt „Wahlprogramm für Dummies“ vom 9. Juli bis 11. Juli 2021. In Themenblöcken von jeweils 90 Minuten werden Euch Expert*innen aus unserer Partei einen Einblick ins Wahlprogramm geben und Euch damit fit den Wahlkampf machen, damit wir beim Infostand oder im Haustürgespräch Gegenargumente kontern und unentschlossene Wählerinnen und Wähler überzeugen könnt. Die Teilnahme an nur einzelnen Themenblöcken ist möglich

Weiterlesen
 
 

Support/Reparatur Lastenräder

 

sollte es Reparatur- oder Supportbedarf bei den Lastenrädern geben, könnt ihr euch direkt an Christianiabikes wenden. Die Supportadresse lautet: support@veloprojekt.de

Damit muss nicht der Umweg über die Landes- oder Bundesgeschäftsstelle genommen werden, eure Anfrage landet direkt bei den Mitarbeiter:innen, die um die Bearbeitung kümmern und wir können Kommunikationswege und insbesondere die Zeit bis zur Lösung des Problems abkürzen.

Solltete ihr in eurem Kreisverband noch ein Lastenrad benötigen, so meldet euch bei Max Steininger.

 
 

Rosa-Luxemburg-Stiftung / Kurt-Eisner-Verein

 

Sharepic Workshop

10. Juli 2021, 12:00 - 16:00 Uhr Ingolstadt

 

Das Seminar befasst sich mit der Erstellung sogenannter Sharepics mithilfe des grafischen Online Tools Canva. Sharepics sind Bilder, die Informationen beispielsweise über politische Inhalte enthalten und durch ihre Machart zum «teilen» d.h. weiterverbreiten auf Social Media anregen.

Weiterlesen
 

Rosa Luxemburg zum 150. Geburtstag

13. Juli 2021, 19:00 - 21:00 Uhr Fürstenfeldbruck

 

Julia Killet spricht über Leben und Wirken der Revolutionärin

Rosa Luxemburg (1871-1919) gehört zu den Frauen, die Weltgeschichte schrieben. Ihre Geltung als die faszinierendste linke Politikerin des 20. Jahrhunderts ist unumstritten. Bis heute wird Rosa Luxemburgs politisches Denken weltweit als eine nicht erprobte sozialistische Alternative rezipiert. Ihre Gedanken und ihr Einsatz für die Revolution und den demokratischen Sozialismus sind auch über 101 Jahre nach ihrer Ermordung noch immer aktuell. Als kompromisslose Sozialistin kämpfte sie ihr Leben lang für die Zerschlagung des Kapitalismus und den Aufbau einer klassenlosen Gesellschaft. Ihre radikalen und beharrlichen Forderungen nach Freiheit, Sozialismus und Demokratie griffen die herrschende Ordnung im deutschen Kaiserreich in ihren verknöcherten Grundfesten an.

Weiterlesen
 
 

Aus den Kreisverbänden

 

KV Bayreuth besucht die Tafel

 

DIE LINKE. Bayreuth war zu Besuch bei der Tafel.

Weiterlesen
 
 

Aus den Landesarbeitsgemeinschaften

 

Flugblatt Einzelhandel

 

in den Tarifverhandlungen im Einzelhandel hat die Gewerkschaft Verdi für den Dienstag 6.7.2021  in ganz Bayern zum Streik aufgerufen.

Vielfach streikten Arbeitnehmer, und machten ihrem Ärger über ein viel zu niedriges Angebot von Arbeitgeberseite Luft.

Das nämlich bedeutet einen Reallohnverlust.

Die Landessprecher der LAG LINKE Gewerkschafter halten es für sinnvoll gerade nach den Steiks anliegendes Flugblatt an die Kunden der bestreikten Betriebe zu verteilen.

Mir ist es gelungen das vorhandene Flugblatt des KV Erlangen mit dem B&G Logo zu versehen. Es liegt als PDF Kopiervorlage bei.

Wer Lust hat kann es auch mit dem Logo seines KVs versehen und das Impressum ändern.

solidarische Grüße

Oswald Greim

Landessprecher der LAG LINKE Gewerkschafter in der Metropolregion Nürnberg und der LAG B&G DIE LINKE Bayern

 
 

Langfristige Planung

 

Diese Übersicht ist eine Orientierungshilfe für Eure Planung bis Oktober 2021 in den Kreisverbänden.

Juli 2021

  • Auslieferung Wahlkampfmaterial an die Kreisverbände

August 2021

  • Plakatkampagne

September 2021

  • heiße Phase Wahlkampf
  • 26. September 2021: Bundestagswahl

Oktober 2021

  • 16. Oktober 2021: Landesparteitag in Augsburg
 
 

Termine im Landesverband

 

Landesparteitag in Augsburg
16. Oktober 2021

 

Erste Sitzung des 13. Landesparteitages mehr

 

Gründung der LAG Verkehr
6. November 2021, 10:00 - 16:00 Uhr

 

Linke und damit sozial-ökologische Verkehrspolitik versucht die politischen Voraussetzungen dafür zu schaffen, dass die Verlagerung von Flug- und Straßenverkehr auf die Eisenbahn, die Tram, den Omnibus und den nichtmotorisierten Verkehr vorangetrieben werden kann. Wir wollen ein Ende der umweltschädlichen direkten und indirekten Subventionen... mehr

 

 
 

Sitzungen des Landesvorstandes

 

Geschäftsführender Landesvorstand
2. November 2021, 18:00 - 20:00 Uhr

 

In seiner Sitzung bereitet der geschäftsführende Landesvorstand u.a. die Sitzung des Landesvorstandes vor

 

Landesvorstand
12. - 13. November 2021, 18:00 - 17:00 Uhr

 

Sitzung des Landesvorstandes

 

Geschäftsführender Landesvorstand
30. November 2021, 18:00 - 20:00 Uhr

 

In seiner Sitzung bereitet der geschäftsführende Landesvorstand u.a. die Sitzung des Landesvorstandes vor

 

Landesvorstand
11. Dezember 2021, 11:00 - 17:00 Uhr

 

Sitzung des Landesvorstandes

 

Landesvorstand
13. Januar 2022, 11:00 - 17:00 Uhr

 

Sitzung des Landesvorstandes

 

 
 

Impressum

DIE LINKE. Landesverband Bayern
Äußere Cramer-Klett-Straße 11-13
90489 Nürnberg
Telefon: +49 911 431 072 4
Fax: +49 911 431 220 40
info@die-linke-bayern.de