Landesverband Bayern
Neues aus dem Landesverband | 2021 KW 37

Liebe Genossinnen und Genossen,

der Wahlkampf ist nun in der heißen Phase. Grüne und SPD träumen von einer Regierung ohne DIE LINKE. Für eine konsequent soziale Politik ist jedoch eine starke LINKE notwenig: für ein Ende der 2-Klassenmedizin, der Bekämpfung der Altersarmut, bezahlbarem Wohnen und der Finanzierung durch eine gerechtere Besteuerung.

Sozial und klimagerecht wird das Land nur mit der LINKEN. Dabei wird die wichtigste Frage nach der Wahl: Wer zahlt die Kosten von Klima- und Corona-Krise?

Lasst uns in den verbleibenden zehn Tagen die Menschen überzeugen, ihre Stimme der Partei zu geben, die konsequent für eine solidarische  Gesellschaft kämpft, ladet sie zu unseren Veranstaltungen ein. Gerade jetzt ist eien gute Gelgenehit, Mitlgied bei der LINKEN zu werden. Sagt dies den Menschen an den Infoständen. Auf in den Endspurt.

Für den Landesverband

Max Steininger und Martin Böck


Dieser Newsletter geht an alle Mandats- und Funktionsträger:innen im Landesverband Bayern. Bitte leitet relevante Informationen an interessierte Genoss:innen weiter.

Die letzten Ausgaben dieses Newsletters können online auf unserer Internetpräsenz gelesen werden.

 

Inhaltsverzeichnis

 
  1. Tour der Spitzenkandidat:innen
  2. Landesparteitag: Einladung und Delegierte melden
  3. Hausmeisterei: Spenden einwerben
  4. Immer noch wichtiges aus dem Landesverband
  5. Langfristige Planung
  6. Termine im Landesverband
  7. Sitzungen des Landesvorstandes
 

Tour der Spitzenkandidat:innen

 

Unsere Spitzenkandidat:innen touren durch Bayern. Die Termine findest du unter:

Bundesweite Städtetour

Tour des bayerischen Spitzenduos

 
 

Landesparteitag: Einladung und Delegierte melden

 

Bitte meldet, sofern noch nicht geschehen, die Delegierten eurer Kreisverbände bzw. Zusammenschlüsse an die Landesgeschäftsstelle. In unserer Cloud findet ihr Muster-Wahlprotokolle (PDF, docx, ODT). Schickt Eure Wahlprotokolle bitte unterschrieben und im Original an die Landesgeschäftsstelle.

Die Einladungen an die Delegierten werden noch diese Woche versendet. Kreisverbände, die ihre Delegierten noch nicht gemeldet haben, erhalten die Einladungen, die sie an die Delegierten weiter leiten.

Die Anmeldung zur ersten Sitzung des 13. Landesparteitages in Augsburg am 16 Oktober 2021 kann bereits erfolgen.

Die aktuelle BayIfSMV erlaubt Parteisitzungen bis zu 100 Personen. Vollständig geimpfte Personen werden nicht mitgezählt.

Bei Interesse an der Mitarbeit bei Mandatsprüfung oder Wahlkommission - meldet Euch gerne bei max.steininger@die-linke-bayern.de.

Weiterlesen
 
 

Hausmeisterei: Spenden einwerben

 

Spenden sind wichtig, damit wir stark sein können für eine gerechte und friedliche Politik, denn DIE LINKE nimmt keine Spenden von Konzernen und Lobbyisten an – als einzige Partei im Bundestag.

Spenden verbinden die Spender:innen näher mit der LINKEN. Es hat also einen mehrfachen Nutzen, Spenden einzuwerben. Bittet doch bei euren Veranstaltungen und im Umkreis der LINKEN, auch über den Wahlkampf hinaus, Genoss:innen und Sympathisant:innen DIE LINKE mit einer Spende zu unterstützen, jeder Euro nützt.

Diese können an die Bundespartei, den Landesverband oder auch direkt an euren Kreisverband gehen.

 
 
 

Immer noch wichtiges aus dem Landesverband

 

Wahlkampf-App - Jetzt nutzen und bewerten!

 

Die LINKE Wahlkampf-App ist seit dieser Woche in den App-Stores. Jetzt kommt es darauf an, dass wir viele Aktivitäten in der App eintragen und für alle sichtbar machen. Ihr könnt sie zur Unterstützung beim Plakatieren, bei Haustürgesprächen benutzen und ihr könnt damit alle Veranstaltungen bewerben: Bitte nutzt diese Funktion, damit sichtbar wird, wie aktiv wir in diesem Wahlkampf sind. Es dauert nur 5 Minuten: Ort, Zeit, Titel, kurze Beschreibung - fertig! Das geht auch mit dem Smartphone zwischendurch in der Bahn. Um Aktionen in der App eintragen zu können, braucht ihr Koordinator:innen-Rechte. Schickt uns dazu einfach eine kurze E-Mail an kontakt@die-linke.app.

Auch wichtig ist, dass möglichst viele die App aus dem App-Store installieren und dort bewerten und kommentieren - das schafft Sichtbarkeit.

Ganz neu: Die Website zur App mit Hilfe und Anleitungen: https://doc.die-linke.app/hilfe/. Bei allen Fragen könnt Ihr Euch direkt an das App-Team wenden, per Mail an kontakt@die-linke.app.

 
 

„Hocker statt Höcke! – Deutschland. Aber tolerant!"

 

Worum geht es?

Am 26. September 2021 wird gewählt. Die AfD zieht in den Kampf um die „Mitte". Mit dem Slogan „Deutschland. Aber normal!" will sie die Grenzen dessen verschieben, was als „normal" gilt. Die Normalität, die der AfD vorschwebt – gegen „Gender-Gaga", „Multikulti" und „Klima-Panik" –, soll als neue gesellschaftliche Norm zementiert werden. Dabei wird die AfD weiterhin von Vertreter:innen der rechtsextremen Gruppierung „Der Flügel" um den Thüringer AfD-Parteichef Björn Höcke dominiert.

Dem wollen wir mit einer Mitmach-Kampagne im Social-Media-Bereich begegnen! Denn Rassismus, Hass und Hetze sind eben nicht normal. Und das, was Rechtsextreme wie Höcke propagieren, ist nicht normal. Unser Land ist und bleibt tolerant, weltoffen, solidarisch, vielfältig, bunt und demokratisch!

Mitmachen

  Weiterlesen
 

Plakate nach der Wahl

 

Zur ökologischen Frage bei Wahlplakaten und deren Entsorgung ist der Stand aktuell:

  • Die Hohlkammerplatten sind zu 99% recyclingfähig. Sie können zerrieben werden und das Granulat wird der Produktion dann erneut zugeführt.
  • Die sinnvollste Lösung wäre eine politische durch die Landkreise und Städte selbst: Ein Wertstoffhof soll einen Container aufstellen und das Wahlamt meldet den Standort an alle Parteien. Der Wertstoffhof kann die gesammelten Plakate dann als Wertstoff gewinnbringend an Recycler verkaufen. Leider machen das nur wenige Landkreise und Städte. Hier ist eine Anfrage beim Versorgungsunternehmen, der Kreisverwaltung und dem Kreiswahlleiter empfehlenswert.
  • Die Hohlkammerplatten können in größeren Mengen gegen geringe Kosten vom Recycler abgeholt werden. Ein Angebot ist das der ASCON GmbH.
  • Die Abholung von kleineren Mengen ist ökologisch nicht mehr sinnvoll, sobald der Rohölverbrauch des Transports zum Recycler in Norddeutschland höher wird als der Gewinn durch Recycling.
  • In Kommunen mit Heizkraftwerk können die Hohlkammerplatten verbrannt werden. Sie ersetzen dort den Zukauf von Rohöl. Nicht schön, aber willkommener Rohstoff.
 
 

Langfristige Planung

 

Diese Übersicht ist eine Orientierungshilfe für Eure Planung in den Kreisverbänden.

September 2021

Oktober 2021

November 2021

  • Bezirksversammlungen zur Wahl der neuen Bundesparteitagsdelegierten
 
 

Termine im Landesverband

 

Landesparteitag in Augsburg
16. Oktober 2021

 

Erste Sitzung des 13. Landesparteitages mehr

 

Gründung der LAG Verkehr
6. November 2021, 10:00 - 16:00 Uhr

 

Linke und damit sozial-ökologische Verkehrspolitik versucht die politischen Voraussetzungen dafür zu schaffen, dass die Verlagerung von Flug- und Straßenverkehr auf die Eisenbahn, die Tram, den Omnibus und den nichtmotorisierten Verkehr vorangetrieben werden kann. Wir wollen ein Ende der umweltschädlichen direkten und indirekten Subventionen... mehr

 

 
 

Sitzungen des Landesvorstandes

 

Die parteiinternen Protokollen des Landesvorstands liegen in unserer Cloud.

Weiterlesen
 

Geschäftsführender Landesvorstand    Landesvorstand
2. November 2021, 18:00 - 20:00 Uhr

 

 

Landesvorstand    Landesvorstand
12. - 13. November 2021, 18:00 - 17:00 Uhr

 

 

Geschäftsführender Landesvorstand    Landesvorstand
30. November 2021, 18:00 - 20:00 Uhr

 

 

Landesvorstand    Landesvorstand
11. Dezember 2021, 11:00 - 17:00 Uhr

 

 

Landesvorstand    Landesvorstand
13. Januar 2022, 11:00 - 17:00 Uhr

 

 

 
 

Impressum

DIE LINKE. Landesverband Bayern
Äußere Cramer-Klett-Straße 11-13
90489 Nürnberg
Telefon: +49 911 431 072 4
Fax: +49 911 431 220 40
info@die-linke-bayern.de