Zum Hauptinhalt springen

Thomas Händel

 Mitglied des europäischen Parlaments

Lebenslauf
  • Realschulabschluss
  • Elektromechaniker-Ausbildung bei Grundig
  • Techniker und Marketingsachbearbeiter
  • Jugendvertreter und Betriebsrat bei Grundig
  • Studium an der Akademie der Arbeit in Frankfurt, Assistent von Prof. Wolfgang Abendroth
  • Bis 1987 IGM-Vorstands-Verwaltung und Sprecherkreis der Friedensbewegung, Bonn
  • seit 1987 1. Bevollmächtigter der IG Metall Fürth
  • Geschäftsführer der Bildungsinstitution BiKo GmbH
  • Richter am Landesarbeitsgericht Nürnberg v. 1995-2006
  • Mitglied des Präsidiums des Beirats der IG Metall
  • Ausbildung zum Prozessberater(1997-1999)
  • Mitinitiator der WASG und geschäftsführendes Vorstandsmitglied
  • Vorstand der Wolfgang-Abendroth-Stiftungs-Gesellschaft
  • Stv. Vorstands-Vorsitzender der Rosa-Luxemburg-Stiftung, zuständig für europäische & internationale Politik
Funktionen im Europäischen Parlament

Fraktion:  Mitglied der Konföderalen Fraktion der Vereinten Europäischen Linken/Nordische Grüne

Ausschüsse: Mitglied im Ausschuss für Beschäftigung und soziale Angelegenheiten, Stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft und Währung

Delegationen: Mitglied in der Delegation in der Paritätischen Parlamentarischen Versammlung AKP-EU

Links

www.thomas-haendel.de

www.dielinke-europa.eu/topic/798.thomas-haendel.html 



Parlamentsunwürdiges Geschacher um CETA

Es ist wirklich ein Trauerspiel, wie die europäische Große Koalition aus EPP und S&D (GroKo) unter Führung von Präsident Schulz (SPD) derzeit fast jedes übliche parlamentarische Verfahren blockiert und versucht, CETA -das Handelsabkommen mit Kanada- mit möglichst wenig Zeit, Aufmerksamkeit und Beratung im Europäischen Parlament durchzuprügeln. ... Weiterlesen


Nahles legt die Axt an

"Dieses Gesetz ist überflüssig wie ein Kropf" ärgert sich der Vorsitzende des Beschäftigungs-und Sozialausschuss im Europäischen Parlament, Thomas Händel, über den angekündigten Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Kürzung von Sozialleistungen für EU-Bürger in Deutschland. Händel: "Nahles schottet mit diesem Gesetzentwurf nicht nur den deutschen... Weiterlesen


[Thomas Händel] Lohndumping: Brüssel macht ernst

Am heutigen Montag, 2. November, ist der Europäische Equal Pay Day, Symbol für die ungleiche Bezahlung zu Lasten der Frauen. Thomas Händel (DIE LINKE.), Vorsitzender des Beschäftigungs- und Sozialausschusses im Europäischen Parlament, fordert eine grundsätzliche Umkehr und warnt vor aktuellen Plänen der EU-Kommission. Händel verweist auf... Weiterlesen


Fahrzeit ist Arbeitszeit

Der Europäische Gerichtshof hat die die Arbeitszeit-Rechte von Arbeitnehmern in einem aktuellen Urteil bestätigt. Die Fahrten von Beschäftigten zwischen ihrem Wohnort und dem Standort des ersten und des letzten Kunden des jeweiligen Arbeitstages sind zu bezahlende Arbeitszeit. Im vorliegenden Fall ging es um Beschäftigte ohne festen oder... Weiterlesen


Händel: CDU spielt falsch

Resolution zur Europäischen Bürgerinitiative Right2Water Zur heute im Europäischen Parlament abgestimmten Follow-up-Resolution bzgl. der Europäischen Bürgerinitiative Right2Water erklärt Thomas Händel (DIE LINKE.), Vorsitzender des Beschäftigung- und Sozialausschusses: "Dies ist ein guter Tag für die Europäische Demokratie. Das Parlament hat... Weiterlesen


DIE LINKE. Bayern: Der Landesparteitag fordert den Rücktritt von Finanzminister Wolfgang Schäuble

Die Euro-Finanzminister lehnen trotz der weitreichenden Vorschläge des griechischen Parlaments ein weiteres Hilfspaket für Griechenland ab. Insbesondere Bundesfinanzminister Schäuble fehlen jetzt im griechischen Vorschlag ganz plötzlich "zentrale Bereiche". Schäuble will nun die Griechinnen und Griechen für fünf Jahre aus dem Euro schmeißen. Das... Weiterlesen


DIE LINKE. Bayern: NEIN zur Austeritätspolitik – JA zu einem demokratischen und sozialen Europa!

Die LINKE. Bayern beschloss auf ihrem heutigen Landesparteitag in Treuchtlingen einstimmig eine Resolution gegen die anhaltende Austeritätspolitik gegenüber Griechenland. Bernd Riexinger, Vorsitzender der LINKEN, begrüßte die Entscheidung der Griechinnen und Griechen beim Referendum und... Weiterlesen


Mit Thomas Händel ein LINKER aus Franken neuer Ausschussvorsitzender in Europa

„Die Wahl zum Vorsitzenden des Ausschusses für Beschäftigung und soziale Angelegenheiten ist für mich eine große Ehre und Herausforderung“, so Thomas Händel, Europaabgeordneter aus Fürth. Der linke Europaabgeordnete weiter: „Ich freue mich darauf, mit allen Fraktionen des Ausschusses eng zusammenzuarbeiten, um die anstehenden Aufgaben in Angriff... Weiterlesen


Game, set and match: TTIP ist noch zu toppen!

TTIP ist höchst gefährlich. Das dieses Abkommen noch zu toppen ist - kaum vorstellbar. Geht aber doch. Seit 2012 verhandeln rund 50 Nationen noch eines dieser völlig neuen Abkommen: die "Liberalisierung" des internationalen Dienstleistungshandels (TiSA). Natürlich geheim aber auch außerhalb der Welthandelsorganisation (WTO). Und die Europäische Kommission verhandelt mit. Weiterlesen


TTIP: SPD-Chef Gabriel stellt sich gegen Gewerkschaften und Bürgerbewegung

Thomas Händel, Gewerkschafter und Vertreter der Partei DIE LINKE im Europäischen Parlament zur Grundsatzrede von Bundeswirtschaftsminister und SPD-Vorsitzender Sigmar Gabriel, über das geplante Freihandelsabkommen zwischen EU und USA: „Die Gabriel-SPD übertrifft mit dem zerstörerischen Projekt TTIP auf europäischer Ebene das, was die Schröder-SPD... Weiterlesen