Landesverband Bayern
Neues aus dem Landesverband | 2023 KW 26

Mindestenst 14 € sonst lohnt's sich nicht. Reallohnverlust stoppen

Liebe Genoss:innen,

wir kämpfen gegen Ausbeutung und Unsicherheit am Arbeitsplatz - und für gute Arbeitsbedingungen für alle. Gesundheit und Zufriedenheit der Beschäftigten müssen das Ziel der Politik sein. Löhne müssen für ein gutes Leben reichen und für eine Rente, die den Lebensstandard im Alter sichert. Arbeit muss für alle Menschen sicher, unbefristet, sinnvoll und nach Tarif bezahlt sein. Egal ob im Blaumann oder im Pflegekittel, mit dem Wischmopp oder dem Laptop.

Damit du im Wahlkampf auf dem laufenden bleibt, tritt doch unserer Telegramgruppe "Wahlkampf Bayern - DIE LINKE"  bei.

Für den Landesverband

Martin Böck

 


Dieser Newsletter geht an Mandats- und Funktionsträger:innen im Landesverband Bayern der Partei DIE LINKE. Bitte leitet die Informationen an Genoss:innen in euren Kreisverbänden und Zusammenhängen weiter.

Auf unserer Internetpräsenz kann der Newsletter abonniert werden und die letzten Ausgaben können nachgelesen werden.

 

Inhaltsverzeichnis

 
  1. [Wahlkampf | LINKE Shop] Rabatt für Kreisverbände
  2. [Wahlkampf | Gestaltung] Stylebook
  3. [Wahlkampf] Die Arbeit im Bezirkstag
  4. [Wahlkampf] CSD Flyer zum Bestellen
  5. [Wahlkampf | Wahlprogramm] Vorstellung als Präsentation
  6. [Wahlkampf | Reden] Rhetorik-Workshops
  7. [Regionalkonferenzen] 23. Juli 2023 in Stuttgart
  8. [Kampagne] Umsteuern
  9. [Politische Bildung] ZIMT & Zucker-Netzwerk
  10. [Homepage] Design-Update
  11. Aus den Kreisverbänden
  12. [Pressemeldungen]
  13. [Pressespiegel]
  14. Rosa-Luxemburg-Stiftung / Kurt-Eisner-Verein
  15. [Hausmeisterei] Einreichung von Protokollen
  16. Langfristige Planung
  17. [Landesvorstand] Termine und Protokolle
 

[Wahlkampf | LINKE Shop] Rabatt für Kreisverbände

 

Der LINKE Shop gewährt bis zum 2. Oktober 2023 Kreisverbänden in Bayern für alle Bestellungen ab 100,00 EUR einen Rabatt von 10 Prozent.  Der Code lautet YW04U8KN241K. Bitte gebt den Code beim Bezahlvorgang ein (1. Seite nach „Zur Kasse“ oder 1. Seite nach Klick auf den Warenkorb, linke Seite unter der Auftragssumme).

Weiterlesen
 
 

[Wahlkampf | Gestaltung] Stylebook

 

Das Stylebook beschreibt das Selbstverständnis und das Erscheinungsbild der „Marke“ DIE LINKE Bayern. Neben den Inhalten unserer Wahlkämpfe müssen wir uns damit auseinandersetzen
wie wir als Absender dieser Botschaften wahrgenommen werden. Wofür stehen wir als LINKE, werden wir geliebt, nur akzeptiert oder gar nicht geliebt werden. Ob wir überhaupt wahrgenommen werden und - spannende Frage - von wem?

Diesen Fragen sind wir in einem Positionierungsprozess nachgegangen und stellen hier die wichtigsten Antworten und ihre Konsequenzen für unser Auftreten in der Öffentlichkeit. Dazu gehört nicht nur
ein moderneres Erscheinungsbild, sondern auch ein grundlegendes Verständnis für die Motive unserer „Zielgruppen“.

Klar ist: Wir bleiben DIE LINKE. Klar ist aber auch: Wir werden die Art und Weise, wie wir kommunizieren, verändern. verändern, um unsere Wähler:innen in Zukunft stärker dort zu erreichen
wo es wichtig ist: in ihren Köpfen und in ihren Herzen.

Anbei die Schrift Heebo

Weiterlesen
 
 

[Wahlkampf] Die Arbeit im Bezirkstag

 

Maria Mayr und Klaus Weber, unsere Fraktionssprecher:innen im Bezirkstag Oberbayern, möchten euch herzlich ermuntern, dass ihr sie als Kreisverbände einladet. Zum einen könnten sie vor einer Veranstaltung Gespräche mit den Kandidat:innen für den Bezirkstag führen, um ihnen gute und wichtige Informationen zukommen zu lassen. Zum anderen sind alle  - auch kleine - Veranstaltungen ein Zeichen, dass es uns gibt und wir gute Arbeit machen. Der Kreisverband Traunstein/BGL hat bereits "zugeschlagen" - eine kleine, aber feine Runde von Interessierten war da und staunte, was unsere Mandatsträger:innen im Bezirkstag leisten. Und manchmal kommt auch ein Presseartikel raus, wenn man jemanden hat, der was schreibt.

Also: E-Mail-fähiges Endgerät zücken und eine Einladung an dr.k.weber@t-online.de senden. Es gibt noch genug Termine bis zur Wahl am 8. Oktober!

 
 

[Wahlkampf] CSD Flyer zum Bestellen

 

In den kommenden Wochen finden in etlichen Städten Christopher-Street-Days statt. Der CSD ist ein Fest-, Gedenk- und Demonstrationstag von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Transgender-Personen und Intersexuellen. An diesem Tag wird für die Rechte dieser Gruppen sowie gegen Diskriminierung und Ausgrenzung demonstriert. Alle Termine findet ihr hier: https://csd-deutschland.de/auf-einen-blick/

Der Landesverband hat dazu Flyer erstellt. Diese könnt ihr bei Wolfang Schulz per Mail bestellen: wolfgang.schulz@die-linke-bayern.de Unter folgendem Link könnt ihr den Flyer anschauen und bei Bedarf auch selbst ausdrucken: https://bundescloud.die-linke.de/index.php/s/8aYE6TnxNdH85C5.


In der Landesgeschäftsstelle sind passend neue Flyer "Queer. Sozial. Links" der Linksfraktion im Bundestag eingetroffen. Diese stellen unsere Kernforderungen in der Queerpolitik dar.

"Weltweit steigt die Gewalt gegen queere Menschen. Dies geht einher mit dem zunehmenden Einfluss des Rechtspopulismus und anderer autoritärer Ideologien. In diesen Zeiten ist es wichtiger denn je, Menschen, die vor Gewalt, Krieg und autoritärer Unterdrückung fliehen, ohne Wenn und Aber Schutz zu bieten."

Du kannst diesen Flyer per E-Mail  an martin.boeck@die-linke-bayern.de bestellen. 

 
 

[Wahlkampf | Wahlprogramm] Vorstellung als Präsentation

 

Wolfgang Schulz, Mitglied des Landesvorstandes, hat unser Landtagswahlprogramm in einer Präsentation zur besseren Vorstellung eingepflegt und diese bereits erfolgreich in Ortsverbänden gezeigt. Sie steht euch zur freien Verwendung zur Verfügung.

Die Präsentation zum Download:

 
 

[Wahlkampf | Reden] Rhetorik-Workshops

 

Rhetorik für politisch Aktive: Tagesworkshop

München, Samstag, 8. Juli 2023, 10:00 - 18:00 Uhr

 

Veranstalter: Rosa-Luxemburg-Stiftung / Kurt-Eisner-Verein

Inhalte des Workshops:

  1. (Öffentlich) sprechen: Inhalte knapp und überzeugend vermitteln
  2. Der Umgang mit der Presse
  3. Inhalte setzen und verteidigen

Die Journalistin und linke Aktivistin Laura Meschede ist Teamerin. Sie wurde an der Deutschen Journalistenschule ausgebildetet und hat mehrere Journalistenpreise gewonnen.

Workshop auf Facebook

Workshop auf Instagram

Weiterlesen
 

Rhetorik für politisch Aktive: Digitaler Tagesworkshop

Digital, Samstag, 22. Juli 2023, 10:00 - 18:00 Uhr

 

Veranstalter: Rosa-Luxemburg-Stiftung / Kurt-Eisner-Verein

Ziel des Workshops: Die Teilnehmenden fühlen sich nach dem Training gestärkt(er), öffentlich und medial aufzutreten und über ihre Themen zu sprechen, sei es in Interviews, Statements oder (Kurz-)Vorträgen.

Die Teamerin Julia Lemmle studierte Literatur- und Geschichtswissenschaft und ist seit 2008 Lehrbeauftragte an der Freien Universität Berlin im Bereich Allgemeine Berufsvorbereitung für das Seminar «Rhetorische Kompetenz».

Workshop auf Facebook

Workshop auf Instagram

Weiterlesen
 
 

[Regionalkonferenzen] 23. Juli 2023 in Stuttgart

 

Lasst uns gemeinsam Zukunft machen! Mit euch wollen wir Wege aus der Krise finden, konstruktiv und solidarisch. Lasst uns miteinander reden - wir sind sicher: die politischen Schnittmengen und Gemeinsamkeiten überwiegen, stellen wir sie und nicht das Trennende nach vorn. Lasst uns Kontroversen nach vorn auflösen. So gehen wir gestärkt und gemeinsam in die anstehenden Wahlkämpfe und den Europawahlkampf.​

Es gibt eine LINKE Partei - entwickeln wir sie gemeinsam weiter. 

Weiterlesen
 
 

[Kampagne] Umsteuern

 

Ihr habt es sicher schon gehört: Am Freitag startet die Umsteuern-Kampagne. Dazu gehört auch eine Online-Aktion.

Ab Freitag, 30. Juni 2023, 10 Uhr - nicht früher - wollen wir gemeinsam mit den Hashtags #Umsteuern und #TaxTheDAX twittern und auf anderen Social-Media-Plattformen präsent sein.

Für eure lokalen Wahlkampfaktivitäten gibt es als Kampagnengimmick der "Umsteuern"-Kampagne einen 4 Meter großen aufblasbaren Dachs für euch. Ihr könnt diese Figur zur Unterstützung von Aktionen / Kundgebungen / Infoständen rund um die Themen Reichtum und Umverteilung einsetzen. Mehr Infos zum Aufbau und eine Aktionsbeschreibung findet ihr in der Cloud. Falls ihr Interesse daran habt, schreibt bitte eine Mail mit eurem Wunschdatum, Kontaktperson inklusive Handynummer und Versandadresse an umsteuern@die-linke.de.

Vorschau: Am 8. Juli 2023 soll es, wieder 10 Uhr, eine Fotoaktion zum bundesweiten Aktionstag geben. Vorlagen und Anleitung: https://filebox.die-linke.de/index.php/s/Ppyn95KKs4QdBAT?path=%2FAktionsvorschl%C3%A4ge%2FFotoaktion_Aktionstag

 
 

[Politische Bildung] ZIMT & Zucker-Netzwerk

 

Das erste Präsenztreffen des Bildungsnetzwerkes unserer Partei, ZIMT-&-Zucker, findet vom 29. - 30. Juli 2023 in der Jugendherberge Naumburg (Saale) statt.

Im Herzen der Burgen- und Weinregion Saale-Unstrut liegt die fast 1000-jährige Domstadt Naumburg. Das schöne Städtchen bezaubert mit Bauwerken der Romanik und Gotik, farbenprächtigen Bürgerhäusern der Renaissance und des Barock sowie malerischen Gassen. 

Perfekt also, damit sich das ZIMT-&-Zucker-Netzwerk etabliert und im persönlichen Austausch weiterbildet. Hier kannst Du andere aktive Bildungsinteressierte kennenlernen und Deine Erfahrungen, Konzepte und Seminarideen austauschen.

Dafür möchten wir gerne von Dir wissen: Hast Du Zeit und Interesse an dem Präsenztreffen des ZIMT-&-Zucker-Netzwerkes vom 29. - 30. Juli 2023 in Naumburg teilzunehmen?

➔ Zur Anmeldung: https://www.die-linke.de/politische-bildung/bildungsveranstaltungen/1-praesenztreffen-des-zimt-zucker-netzwerkes-in-naumburg-saale-vom-29-3007-2023/

Wenn Dir der Anfahrtsweg zu lang sein sollte, gibt es auch die Möglichkeit einen Tag eher anzureisen oder einen Tag später abzureisen. Gib uns hierzu ebenfalls eine kurze Rückmeldung.

Den Ablaufplan findest Du in der Cloud unter: https://filebox.die-linke.de/index.php/s/pcrWWNgMwgbK99C

Die Unterbringung erfolgt in Doppelzimmern. In wenigen Fällen ist eine Einzelzimmerunterbringung möglich.

Wir freuen uns sehr darauf mit Dir gemeinsam die politische Bildung in unserer Partei zu verbreiten. Oder wie es Antonio Gramsci formulierte: „Bildet euch, denn wir brauchen all eure Klugheit. Bewegt euch, denn wir brauchen eure ganze Begeisterung. Organisiert euch, denn wir brauchen eure ganze Kraft.“​​​​​​

Beste Grüße aus Berlin

Sophie, Martin und Christian​​​

Weiterlesen
 
 

[Homepage] Design-Update

 

Am 3. Juli 2023 werden die Homepage des Landesverbandes und die angeschlossenen Seiten der Kreisverbände einem Design-Update unterzogen. An diesem Tag wird vorübergehend eine Seite angezeigt, die auf die Wartungsarbeiten hinweist.

Die Design-Updates sind auf folgenden Seiten zu sehen: Die Fraktion in Hessen https://www.linksfraktion-hessen.de/start/ und Thüringen Fraktion https://www.die-linke-thl.de/aktuelles/startseite/ und Landesverband https://www.die-linke-thueringen.de/start/aktuell/ sind frisch umgestellt.

 
 

Aus den Kreisverbänden

 

Kreisverband Kreisverband Fürth / Neustadt a.d. Aisch - Bad Windsheim wählt neuen Vorstand

 

Der Kreisverband Fürth / Neustadt a.d. Aisch - Bad Windsheim hat am 20. Juni 2023 einen neuen Vorstand gewählt. Marie Schöttner und Andreas Selz sind nun Vorsitzende, Christian Löebel bleibt Kreisschatzmeister. Maximilan Zwierlein ist jugendpolitischer Sprecher. Niklas Haupt, Anny Heike, Fabian Kittel, Ursula Lischke, Regina Schleser und Bettina Wagegg wurden ebenfalls in den Kreisvorstnad gewählt. Gratulation!

 
 

[Pressemeldungen]

 

Bayern Schlusslicht bei Chancengleichheit in der Bildung +++ soziale Herkunft bestimmt weiter über Zukunftschancen +++ Linke fordert Bildungswende +++

13. Mai 2024
Hanna Wanke

 

In einer neuen Studie des ifo-Instituts wurde der aktuelle Zusammenhang zwischen der sozialen Herkunft der Eltern und dem Bildungserfolg ihrer Kinder untersucht. Die Ergebnisse: verheerend. Nur jedes vierte Kind aus benachteiligten Familien besucht in Deutschland ein Gymnasium, in Bayern sogar nur jedes fünfte. Damit ist Bayern Schlusslicht der… Weiterlesen

 

Erster beim Einkommen sein reicht nicht +++ Linke fordert Maßnahmen für Reallohnsteigerung +++ Preisdeckel für Lebensmittelkorb gegen Inflation vorgeschlagen +++

7. Mai 2024
Hanna Wanke

 

Hanna Wanke

In einer heute veröffentlichten Meldung des Bayerischen Landesamts für Statistik wurde mitgeteilt, dass die Einwohner Bayerns das höchste verfügbare Einkommen in Deutschland haben. Doch trotz eines großen Anstiegs im Jahr 2022 sank die Kaufkraft im gleichen Zeitraum, da die Verbraucherpreise deutlich stärker stiegen. Hanna Wanke, Spitzenkandidatin… Weiterlesen

 

 
 

[Pressespiegel]

 

Die guten Vorsätze der Politprominenz

22. Dezember 2023
Bayerische Staatszeitung

 

Auch für Adelheid Rupp, die Landesvorsitzende der Linken in Bayern, sind die Zeiten nicht einfach. Viele wollen ja bei der neuen Partei von Sahra Wagenknecht mitmachen. „Im neuen Jahr werde ich keine rassistische Bemerkung unkommentiert lassen, denn der gesellschaftliche Rechtsruck erfüllt mich mit großer Sorge“, sagt Rupp. Viel Energie will sie in das Projekt „Die Linke hilft“ – eine kostenlose Rechts- und Sozialberatung der Partei, stecken. „Und meinen Garten wieder in einen Zustand der kontrollierter Wildnis versetzen.“ Weiterlesen

"Spare aus blanker Not": Heizen wird auch in München zum Luxusgut – Millionen Deutsche frieren, doch für Betroffene gibt es Hilfen

1. Dezember 2023
Abendzeitung

 

Über 5,5 Millionen Menschen konnten den vergangenen Winter nicht angemessen heizen. Wer die Betroffenen sind, was dagegen getan werden kann und wie die Energiepreise sich entwickeln. Theo Glauch, Mitglied des Landesvorstands der Linken in Bayern, sieht hingegen vor allem Potenzial in einer Senkung der Mehrwert- und CO2-Steuer. "Das sind alles Sachen, die kleinere Einkommen viel mehr treffen als größere", sagt Glauch der AZ. Deshalb sollten kleine Verbräuche (alles unter dem Durchschnitt von 2500 Kilowattstunden pro Jahr pro Person) entlastet und darüber liegende Verbräuche dafür stärker besteuert werden. Weiterlesen

Frage der Woche: „Soll der Doppelpass bei schweren Straftaten entzogen werden können?“ - Nein

30. November 2023
Bayerische Staatszeitung

 

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) fordert eine Grundgesetzänderung, damit Straftäter*innen mit zwei Staatsangehörigkeiten in bestimmten Fällen der deutsche Pass entzogen werden kann. Hanna Wanke, Spitzenkandidatin der bayerischen Linken zur Europawahl, ist dagegen – und beruft sich dabei auf das Grundgesetz sowie die Charta der Grundrechte der EU Weiterlesen

 
 

Rosa-Luxemburg-Stiftung / Kurt-Eisner-Verein

 

Eine Übersicht über alle Veranstaltungen des Kurt-Eisner-Vereins findet ihr auf seiner Internetpräsenz unter bayern.rosalux.de/veranstaltungen.

 

Antifaschistische Stadtführung: In Gedenken an Georg Ott

Rosenheim, Donnerstag, 29. Juli 2023, 11:00 - 13:00 Uhr

 

In Erinnerung an den sozialdemokratischen Gewerkschafter Georg Ott (ermordet von völkischen Rechten am 29.07.1923 bei einem Angriff auf den von der KPD ausgerufen Antifaschismustag in Rosenheim) ziehen wir vom Salzstadel über die Innstraße zum Kiosk des Antifaschisten Johann Vogl (ermordet am 27.03.1938 im KZ Dachau) auf dem Schlossberg. Unterwegs erinnern wir an relevanten Punkten an einige historische Vorfälle mit antifaschistischer Bedeutung.

Weiterlesen
 

Unter der Friedensfahne vereint

München, Donnerstag, 29. Juni 2023, 20:00 - 22:00 Uhr

 

Esoteriker*innen, Querdenker*innen, Rechte in München

Seit dreieinhalb Jahren marschieren jeden Mittwoch Esoteriker*innen, Querdenker*innen und Rechte aller Art unter der Friedensflagge vereint in München. Auf den Buttons, die sie verteilen, stehen neben «Meinungsvielfalt zulassen - für Demokratie» «Frieden, Freiheit, Wahrheit» und «Freiheit für Assange» auch diese Parolen wie «Ich bin im Frieden mit Russland», «Habe die Ehre – † Karl Hilz» und «Impfbefreit».

Weiterlesen
 

Armut im Studium: 30 Prozent aller Studierenden leben in Armut

Passau, Dienstag, 04. Juli 2023, 20:00 - 22:00 Uhr

 

Hochschulpolitische Reihe: Vorstellung der Studie des Paritätischen Wohlfahrtverbandes

Nach einer Expertise der  Forschungsstelle des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes sind 30 Prozent aller Studierenden in Deutschland von Armut betroffen. Von den alleinlebenden Student*innen sind es sogar vier von fünf, die in Armut leben. Die Autor*innen der Studie empfehlen auf Basis der dramatischen Befunde weitreichende BAföG-Reformen, um den Berechtigtenkreis zu erweitern und Studierende wirksam vor Armut zu schützen.

Weiterlesen
 
 

[Hausmeisterei] Einreichung von Protokollen

 

Bitte sendet die Protokolle eurer Versammlungen zeitnah an die Landesgeschäftsstelle. Die Protokolle der Wahlen von Delegierten bzw. Vertreter:innen sendet ihr immer im Original. Achtet darauf, dass die Protokolle unterschrieben sind, Ort und Datum der Versammlung enthalten, die tagende Gliederung genannt wird und die Konstituierung protokolliert ist.

Bei Personen immer Vor- und Nachnamen angeben, damit möglichst klar ist, wer gemeint ist. "Heidi oder Thomas" ist an dieser Stelle nur bedingt hilfreich.

Verwendet für die Wahlprotokolle gerne die Musterprotokolle. Es ist nicht notwendig, die Wahlen im allgemeinen Versammlungsprotokoll ein zweites Mal mit der gleichen Genauigkeit wie im Wahlprotokoll zu protokollieren. Das Wahlprotokoll kann als Anlage beigefügt werden.

 
 

Langfristige Planung

 

Diese Übersicht ist eine Orientierungshilfe für Eure Planung in den Kreisverbänden. Ein Liste anstehender Termine befindet sich auf der Internetpräsenz des Landesverbandes.

Juli 2023

August 2023

  • Plakatierung
  • Auslieferung Wahlkampfmaterial

September 2023

  • Heiße Wahlkampfphase

Oktober 2023

  • 8. Oktober 2023: Landtags- und Bezirkswahlen in Bayern

November 2023

  • 17. bis 19. November 2023: Bundesparteitag in Augsburg
 
 

[Landesvorstand] Termine und Protokolle

 

Sitzungen und andere wichtige Termine des Landesvorstandes sind im Landesvorstandskalender eingetragen. Protokolle der Landesvorstandssitzungen sind in der Bundescloud parteiöffentlich einsehbar.

 
 

Impressum

Die Linke Landesverband Bayern
Äußere-Cramer-Klett-Straße 11-13
90489 Nürnberg
Telefon: +49 911 431 072 4
Fax: +49 911 431 220 40
info@die-linke-bayern.de