Landesverband Bayern
Neues aus dem Landesverband | 2024 KW 12

Liebe Genoss:innen,

im viertreichsten Land der Welt lassen wir niemanden hungern. Wenn die CDU-Träume, von vollständiger Leistungskürzung des Bürgergelds, wahr werden, wird aber genau das passieren – wer kein Geld hat, kann sich nichts zu Essen kaufen und wird Hunger leiden. Der Alltag ist für so viele Menschen eine Herausforderung. Steigende Preise, steigende Mieten, kaum steigende Löhne, Verschlechterung der Arbeitsverhältnisse – die Menschen brauchen Erleichterung und Zuversicht, statt Angst und Sorge. Eine Grundsicherung, die im Notfall wirklich Sicherheit bietet und natürlich armutsfeste Löhne sind zentrale Bausteine, damit Menschen „in Arbeit kommen“, populistische Stimmungsmache erzeugt das Gegenteil.

Die Europwahlkampagne wurde im Kino Babylon mit Martin Schirdewan, Özlem Alev Demirel & Dr. Gerhard Trabert vorgestellt. Die Europawahlseite der Linken bietet einen Überblick zu den Themen und Materialen der Kampagane, wie Plakate und unser Wahlprogramm.

In eigener Sache: Der Newsletter pausiert nächste Woche (KW 13) und erscheint wieder nach Ostern am Donnerstag, den 4. April 2024.

Erfolgreiche Ostermärsche!

 

Inhaltsverzeichnis

 
  1. [Kommunalpolitische Aktivenkoferenz] am 4. Mai 2024 in Nürnberg
  2. Marx für Alle: Vier Tagesseminare der Rosa-Luxemburg-Stiftung
  3. [#TeamBodo] Wahlkampfunterstützung Landtagswahlen 2024
  4. [Europawahlkampf] Plakatierhilfen
  5. [Vor Ort] Aktiventreffen für alle
  6. [Bundestag] Berlinfahrten
  7. [Kreisverbände] Neuer Vorstand, Europawahl, Mitgliederversammlungen
  8. [Zusammenschlüsse]
  9. [Pressemeldungen]
  10. [Pressespiegel]
  11. Rosa-Luxemburg-Stiftung / Kurt-Eisner-Verein
  12. [Hausmeisterei] Der rote Ordner: Hilfen für die Arbeit im Kreisvorstand
  13. Langfristige Planung
  14. [Landesvorstand] Termine und Protokolle
 

[Kommunalpolitische Aktivenkoferenz] am 4. Mai 2024 in Nürnberg

 

Wir laden alle kommunalpolitischen Mandatsträger:innen, Interessierten und Aktiven herzlich zu unserer kommunalpolitischen Aktionskonferenz 

am Samstag 04.05.2024 von 11:00 Uhr bis 16:30 Uhr
ins Nachbarschaftshaus Gostenhof (Adam-Klein-Straße 6, 90429 Nürnberg)

ein! Wir werden über die Zeit seit 2020 reflektieren und uns in drei parallelen Workshops mit Grundsätzen linker Kommunalpolitik ausenander setzen. Melde dich bitte auf unserer Anmeldeseite für diese Konferenz an.

Weiterlesen
 
 

Marx für Alle: Vier Tagesseminare der Rosa-Luxemburg-Stiftung

 

Einführung in Marx’ Analyse und Kritik des Kapitalismus

 

Karl Marx’ Analyse des Kapitalismus und seine Kritik daran sind bis heute die wichtigste Grundlage für ein linkes Verständnis des herrschenden Wirtschafts- und Gesellschaftssystems und einer linken Kritik daran. Ziel des Seminars ist es, Marx’ Theorie für Einsteiger_innen verständlich und diskutierbar zu machen. Dabei wird kein Vorwissen über die ökonomische Theorie von Marx oder anderen Autor_innen vorausgesetzt.

Ausgehend von verschiedenen Fragen schauen wir uns grundlegende Ideen und Konzepte von Marx’ Theorie an, unter anderem:

  • Was macht die kapitalistische Produktionsweise aus und welche Produktionsweisen
  • gibt es noch?
  • Wie wird Geld zu Kapital?
  • Welche Rolle spielen Klassen und Klassenkampf?
  • Warum sind Krisen unausweichlich im Kapitalismus?
  • Wann kommt die soziale Revolution?
  • Wie denkt Marx Kommunismus als alternative Gesellschaftsform?

Die Veranstaltung ist kein Lektüreseminar. Wir beschäftigen uns stattdessen mit dem Thema anhand von Schaubildern, Simulationen sowie kurzen Textausschnitten und diskutieren gemeinsam darüber.

Termine / Orte

 
 

[#TeamBodo] Wahlkampfunterstützung Landtagswahlen 2024

 

Folgende Bitte um Unterstützung hat uns von der Linken Thüringen erreicht:

Wie Ihr wisst, steht bei uns in diesem Jahr viel auf dem Spiel. Wir kämpfen darum, stärkste Kraft in Thüringen zu bleiben, die Regierung zu stellen und Bodo Ramelow als Ministerpräsidenten zu verteidigen.

Wir freuen uns über jede Hilfe und Solidarische Unterstützung: Ganz spezifisch: Je mehr Genoss:innen ihren Weg zu uns finden für einen Tag, ein Wochenende oder sogar länger, desto besser.

Weiterlesen
 
 

[Europawahlkampf] Plakatierhilfen

 

Kreisverbände haben auch im Europawahlkampf grundsätzlich die Möglichkeit, Plakatierhilfen über kurzfristige Beschäftigungsverhältnisse oder gegen Rechnung einzustellen. Eine Handreichung dazu findet sich hier https://bundescloud.die-linke.de/index.php/s/Rn2jKYkK36RTZMi. Bei Rückfragen meldet Euch gerne bei Max Steininger in der Landesgeschäftsstelle: 0160/91959291 oder max.steininger@die-linke-bayern.de.

 
 

[Vor Ort] Aktiventreffen für alle

 

Die Linke ist so stark wie ihre Strukturen vor Ort. Doch wir haben häufig von euch auch die Rückmeldung bekommen, dass die Arbeit vor Ort auf zu wenig Schultern ruht. In vielen Kreisverbänden sehen sich die Mitglieder zu selten, was dann wiederrum die Einbindung von Mitgliedern und die Entwicklungen gemeinsamer Aktivitäten erschwert.

Das wollen wir gemeinsam ändern. Wir wollen, dass unsere Genoss*innen überall die Möglichkeit bekommen, sich alle 2 Wochen zu sehen. Wir wollen, dass Mitglieder überall Orte haben, in denen sie über spannende Themen sprechen und planen können, was sie vor Ort machen möchten. Um euch dabei zu unterstützen, haben wir „Aktiventreffen für alle“ entwickelt.

Wie funktioniert „Aktiventreffen für alle“ bei mir?

Ab April bieten wir jeden ersten und dritten Dienstag im Monat einen bundesweit organisierten Input für euer Aktiventreffen an. Ihr könnt eure lokalen Treffen – egal ob Basisorganisation oder Stammtisch usw. – damit synchronisieren und bekommt immer Inputs zu spannenden Themen von uns verlässlich organisiert.

Ihr könnt euch vor Ort unkompliziert gemeinsam zu einem Treffen verabreden. Ihr kümmert euch um einen Treffpunkt. Von 19 - 20 Uhr hört ihr euch einen Input online an und könnt über Zoom Nachfragen stellen. Dann ist der Online Teil vorbei.

Ab 20 Uhr könnt ihr vor Ort unter euch weiter diskutieren und planen. Ihr könnt die Themen des Inputs vertiefen oder was ganz Anderes besprechen. Zu jedem Thema bringen wir auch immer Praxisvorschläge mit, die ihr gemeinsam ausprobieren könnt.

Die einzige Teilnahmevoraussetzung ist: ihr nehmt vor Ort gemeinsam teil, um danach zusammen gleich weiter zu machen. Meldet euch über unser Formular. Ihr bekommt dann die Teilnahme-Links und wir beraten euch, wie ihr vor Ort ein regelmäßiges Treffen aufbauen könnt. Wenn sich mehrere Menschen aus einer Region melden, bringen wir euch selbstverständlich zusammen.

Egal ob ihr im Kreisvorstand seid und euren Ortsverband wieder stärken wollt, oder ob ihr als (Neu-)Mitglieder noch keinen regelmäßigen Anlaufpunkt gefunden habt – mit unserem „Aktiventreffen für alle“ machen wir bei euch den ersten Schritt für eine starke Linke.

Hier direkt anmelden, um bei euch Aktiventreffen für alle zu ermöglichen!

Der Online Teil findet immer von 19 -20 Uhr statt.

Thema des kommenden Aktiventreffen

Dienstag, 2. April, 19-20 Uhr„Europa für alle – unsere Forderungen im Wahlkampf“
mit Carola Rackete, Spitzenkandidatin für Die Linke zur Europawahl

Weiterlesen
 
 

[Bundestag] Berlinfahrten

 

Ates Gürpinar

6. bis 9. Mai 2024

 

Du bist interessiert an linker Politik oder neu dabei? Unser Bundestagsabgeordneter Ates Gürpinar lädt dich zu einer Fahrt nach Berlin ein. In Berlin besuchen wir den Bundestag, unsere Stiftung und die Parteizentrale, wir diskutieren mit Genossinnen und Genossen, wie sie in Berlin Politik machen und haben dennoch noch genügend Zeit, um Berlin kulturell und historisch zu erleben.

Die Fahrten finden mit dem Zug statt. Die Kosten für die Fahrt ab dem jeweiligen Startpunkt sowie die Übernachtung und Verpflegung übernimmt der Besucherdienst des Bundespresseamtes. Die Übernachtung erfolgt grundsätzlich in Zweibettzimmern. Die Teilnahme am Programm ist verpflichtend. Das detaillierte Programm wird dir nach der Anmeldung zeitnah zugesandt.

Anmelden kannst du dich hier: Berlinfahrt: DIE LINKE. Ates Gürpinar (ates-guerpinar.de)

Fragen dazu gerne an ates.guerpinar.wk@bundestag.de

Wir erheben nur einen kleinen Beitrag für Trinkgelder von 25 Euro. Ich freue mich auf dich!

 

Nicole Gohlke

25. bis 28. Juni 2024: Mieten und Wohnen

 

Vom 25. bis 28. Juni 2024 lädt Nicole Gohlke wieder zu einer Besuchsfahrt nach Berlin ein. Diesmal dreht sich die Fahrt rund um das Thema „Mieten und Wohnen“. Zu den Programmpunkten der Reise gehören ein Expert:innengespräch bei der Rosa-Luxemburg-Stiftung mit dem Mietenexperten Andrej Holm (HU Berlin), ein Austausch mit Berliner Abgeordneten zur dortigen kommunalen Hilfe und Wohngeldberatung (mit Niklas Schenker, MdA Die Linke, Berlin) sowie ein Treffen mit Vertreter:innen der Initiative „Deutsche Wohnen & Co. Enteignen“. Neben dem Besuch einer Plenarsitzung mit anschließendem Gespräch mit Nicole Gohlke und Caren Lay, Sprecherin für Mieten-, Bau- und Wohnungspolitik der Gruppe Die Linke im Bundestag, umfasst der Berlinbesuch auch eine Stadtführung in Kreuzberg mit dem Fokus auf Gentrifizierung und Protest.

Die Anreise nach Berlin erfolgt gemeinsam mit dem Zug. Vor Ort in Berlin steht ein Reisebus (nicht barrierefrei) zur Verfügung. Die Kosten für die Fahrt ab München sowie für Übernachtung und Verpflegung übernimmt das Bundespresseamt. Die Übernachtung erfolgt grundsätzlich in Zweibettzimmern. Die Teilnahme am Programm ist verpflichtend. Für Eintritts- und Trinkgelder erheben wir einen Unkostenbeitrag von 25,00 Euro – wenn ihr diese Summe nicht alleine tragen könnt, finden wir eine Lösung.

Mehr Informationen und das Anmeldeformular findet ihr auf Nicoles Seite.

Weiterlesen
 
 

[Kreisverbände] Neuer Vorstand, Europawahl, Mitgliederversammlungen

 

[Nürnberg Stadt und Land] Europakandidatin Özlem Alev Demirel vor Ort

Gostenhof, Donnerstag, 21. März 2024, ab 18.30 Uhr

 

Europawahl: Gewerkschafterin für das Europaparlament wählen und unterstützen
Özlem Alev Demirel, Spitzenkandidatin auf Platz 3 der Europaliste der Linken, kommt nach Nürnberg.

Am 21. März 2024, ab 18.30 Uhr, ist sie in Gostenhof.
Ort: Müllnerstr. 26, im Gemeindesaal der Ev. Dreieinigkeitskirche.

Mitglieder aller Kreisverbände in Bayern sind herzlich eingeladen.

 

[München] Kreisparteitag

Samstag, den 23. März 2024, 10:00 Uhr

 

Ort: Tagungszentrum Kolpinghaus, Adolf-Kolping-Str.1, 80336 München. Wir bitten bei Teilnahme unbedingt um Anmeldung bis zum 12. März 2024 unter anmeldung@die-linke-muc.de.

 

[Allgäu] Mitgliederversammlung

Kempten, Samstag, 6. April 2024, 14:00 Uhr

 

Der Kreisvorstand der Linken Allgäu lädt zur Mitgliederversammlung ein. Auf dieser werden u.a. der Kreisvorstand und die Landesparteitagsdelegierten neu gewählt sowie über die Arbeit und Ausrichtung des Kreisverbandes beraten.
Wir bitten dich im Falle deiner Teilnahme um formlose Anmeldung.

 

[Augsburg] Mitgliederversammlung

Augsburg, Linksbüro, Sonntag, 5. Mai 2024, 15:00 Uhr

 

Gemeinsam wählen wir nicht nur neue Vorstandsmitglieder, die Finanzrevisionskommission und Delegierte für den Landesparteitag nach, sondern berichten auch von der aktuellen Vorstandsarbeit und den Möglichkeiten als Mitglied der Linken Augsburg selbst aktiv zu werden.

Getreu dem Motto: „Lasst uns die rote Suppe auslöffeln!“ werden wir euch mit passendem Es­sen versorgen und nach einem Bericht von Susanne Ferschl aus dem Bundestag über die Zu­kunft unserer Partei diskutieren.

Wenn ihr Anliegen habt oder Anträge einreichen wollt, schreibt uns eine Mail an kontakt@dielinke-augsburg.de.

 
 

[Zusammenschlüsse]

 

[Queer] Mitgliederversammlung

Online, Mittwoch, dem 27.03.2024, 19:00 Uhr

 

Themen:

  • Verbot von Sexarbeit - Pro und Kontra
  • Vorbereitung der CSDs in diesem Jahr

Ort: Zoom-Konferenz - Den Link senden wir auf nachfragen kurzfristig zu.
E-Mail: lag-queer@die-linke-bayern.de

In unserer LAG ist eine kleine Diskussion über ein Verbot von Prostitution entbrannt. Obwohl es klare Positionen der BAG queer und der Partei (Europawahlprogramm Seite 83) dagegen gibt, möchten wir die Argumente dafür und dagegen in unserer Gruppe austauschen.

Dazu werden Eingangsstatement gehalten von NN dafür und Frank Laubenburg (BAG-Sprecher) dagegen https://www.dielinke-queer.de/aktuelles/presse/detail/reaktion-auf-grotheer-das-sexkaufverbot-schadet-sexarbeiterinnen/ | https://www.dielinke-queer.de/aktuelles/presse/detail/linke-lehnt-sexkaufverbot-entschieden-ab/

 

Instagram: dielinke.queer.bayern
Auf der Homepage Die Linke Bayern: www.die-linke-bayern.de/partei/zusammenschluesse/queer/
Online-Beitritt: www.dielinke-queer.de/service/eintreten/

 

[Betrieb und Gewerkschaft] Mitgliederversammlung

Nürnberg, Samstag, 13. April 2024

 

am Samstag, den 13. April 2024, findet die nächste Mitgliederversammlung der LAG Betrieb & Gewerkschaft Bayern im Nachbarschaftshaus Gostenhof in Nürnberg statt.

Es stehen zum einen Wahlen für den Landessprecher*innenrat der LAG an, zum anderen werden wir auch Delegierte für den Landesparteitag nachwählen.
Macht euch also auch gern schon einmal Gedanken, ob ihr euch vorstellen könnt, zu kandidieren. Eine Einladung wird Anfang März 2024 an die Mitglieder der LAG gesendet.

 
 

[Pressemeldungen]

 

Bayern Schlusslicht bei Chancengleichheit in der Bildung +++ soziale Herkunft bestimmt weiter über Zukunftschancen +++ Linke fordert Bildungswende +++

13. Mai 2024
Hanna Wanke

 

In einer neuen Studie des ifo-Instituts wurde der aktuelle Zusammenhang zwischen der sozialen Herkunft der Eltern und dem Bildungserfolg ihrer Kinder untersucht. Die Ergebnisse: verheerend. Nur jedes vierte Kind aus benachteiligten Familien besucht in Deutschland ein Gymnasium, in Bayern sogar nur jedes fünfte. Damit ist Bayern Schlusslicht der… Weiterlesen

 
 

[Pressespiegel]

 

FDP, DIE LINKE und ÖDP im Kontrovers-Check

10. Mai 2024
ARD Mediathek

 

Sie stellen sich am 9. Juni 2024 zur Wahl: Phil Hackemann, Spitzenkandidat der Bayern-FDP, Hanna Wanke von Die Linke und Tobias Ruff, Landesvorsitzender der ÖDP. Die Politiker haben sich viel vorgenommen für Europa. Im "Kontrovers"-Studio stehen sie Rede und Antwort. Weiterlesen

 
 

Rosa-Luxemburg-Stiftung / Kurt-Eisner-Verein

 

Eine Übersicht über alle Veranstaltungen des Kurt-Eisner-Vereins findet ihr auf seiner Internetpräsenz unter bayern.rosalux.de/veranstaltungen.


 

«Bruderland ist abgebrannt» Film und Diskussion

München, Freitag, 22. März 2024, 19:00 - 21:00 Uhr

 

Rostock-Lichtenhagen 1992: Gedenken an die Opfer der Brandanschläge

Mit Mauerfall und deutscher Einheit verloren die DDR-Staatsverträge der vietnamesischen Vertragsarbeiter*innen ihre Gültigkeit. In der noch sehr instabilen Situation des Jahres 1991 und während einer deutlichen rassistischen Pogromstimmung auch in Berlins Straßen wurde der Film in Ostberlin gedreht. Episodisch, in Wohnheimen, Wohnungen, Sozialtreffpunkten und am Flughafen Schönefeld werden ganz verschieden sozialisierte und angekommene Vietnames*innen interviewt und wahrgenommen. Menschen, die eine sozialistische Vergangenheit hinter sich haben und eine ungewisse Zukunft im neuen Deutschland.

Weiterlesen
 

«Die AfD und die soziale Frage»

Augsburg, Samstag, 23. März 2024, 19:00 - 21:00 Uhr

 

Buchvorstellung mit Stefan Dietl

Stefan Dietl stellt sein Buch «Die AfD und die soziale Frage – zwischen Marktradikalismus und ‚völkischem Antikapitalismus‘» vor.

Weiterlesen
 

Klänge aus Dersim

Nürnberg, Sonntag, 24. März 2024, 15:00 - 18:00 Uhr

 

Veranstaltung und Musik

Dersim, die kleine und beschauliche kurdische Provinz ist mit seiner langen Geschichte der Verfolgung, Unterdrückung, Vertreibung und Vernichtung des kurdisch-alevitischen Volkes im kollektiven Gedächtnis dieser Menschen und ihrer Nachkommen geblieben. Ein Trauma, dass sich bis heute in melancholischen Klängen wiedergibt. Die Lieder der Dersimer*innen handeln von Trauer, Vertreibung und Schmerz.

Weiterlesen
 
 

[Hausmeisterei] Der rote Ordner: Hilfen für die Arbeit im Kreisvorstand

 

Der Rote Ordner ist eine Zusammenstellung der Bundespartei über die Grundlagen unserer politischen Arbeit. Er soll ein hilfreiches Nachschlagewerk für alle sein, die in der Partei DIE LINKE politisch aktiv sind. Ob in AG, Vorstand, Kommission oder im Kreis- und Ortsverband.

Von der Mustereinladung zur Mitgliederversammlung über Checklisten für Großveranstaltungen über Pressearbeit, über die Aufgaben im Kreisvorstand oder die Homepage des Kreisverbands findet Ihr (fast) alles.

Weiterlesen
 
 

Langfristige Planung

 

Diese Übersicht ist eine Orientierungshilfe für Eure Planung in den Kreisverbänden. Ein Übersicht über anstehende Termine befindet sich auf der Internetpräsenz des Landesverbandes.

März 2024

Mai 2024

  • Heraus zum Ersten Mai
  • 8. Mai 2024: Tag der Befreiung

Juni 2024

  • 9. Juni 2024: Europawahl
  • 15. bis 16. Juni 2024: Landesparteitag

Oktober 2024

  • 18. bis 20. Oktober 2024: Bundesparteitag in Halle

März 2025

  • 15. bis 16. März 2025: Landesparteitag und Landesvertreter:innenversammlung
 
 

[Landesvorstand] Termine und Protokolle

 

Sitzungen und andere wichtige Termine des Landesvorstandes sind im Landesvorstandskalender eingetragen. Protokolle der Landesvorstandssitzungen sind in der Bundescloud parteiöffentlich einsehbar.

 

Newsletter abonnieren

 

Diesen Newsletter erhalten alle Mitglieder des Landesverbandes Bayern der Partei Die Linke mit einer Funktion oder einem Mandat automatisch. Weitere Mitglieder des Landesvebandes können diesen Newsletter auch abonnieren.

Weiterlesen
 
 

Impressum

Die Linke Landesverband Bayern
Äußere-Cramer-Klett-Straße 11-13
90489 Nürnberg
Telefon: +49 911 431 072 4
Fax: +49 911 431 220 40
info@die-linke-bayern.de