Landesverband Bayern
Neues aus dem Landesverband | 2023 KW 21

Liebe Genoss:innen,

Wer wissen will, wie Martin Schierdewan seinen Einsatz als Parteivorsitzender der LINKEN beschreibt, kann sich sein Interview mit "Der Radikale Demokrat" anschauen.

Bezieher:innen von Grundsicherung erhalten knapp das Existenzminimum. Daran und an dem Kontrollwahn, dem sie ausgesetzt sind, hat sich auch durch die Umbenennung in "Bürgergeld" wenig geändert. Inge Hahnemann stellt in ihrer Kolumne "Widerspruch" auf links-bewegt.de die Situation verständlich dar.

Die Politikakademie für junge Aktive findet vom 7. bis 11. Juni 2023 in Würzburg statt. Es sind noch Plätze frei. Macht sie daher in euren Kreisen bekannt und ermuntert junge Genoss:innen zur Teilnahme bzw. nehmt selbst teil.

Für den Landesverband

Martin Böck

 


Dieser Newsletter geht an Mandats- und Funktionsträger:innen im Landesverband Bayern der Partei DIE LINKE. Bitte leitet die Informationen an Genoss:innen in euren Kreisverbänden und Zusammenhängen weiter.

Auf unserer Internetpräsenz kann der Newsletter abonniert werden und die letzten Ausgaben können nachgelesen werden.

 

Inhaltsverzeichnis

 
  1. [Politikakademie für junge Aktive] 7. bis 11. Juni 2023 in Würzburg
  2. [Wahlkampf | Digital] Schulungen
  3. [Wahlkampf | Reden] Rhetorik-Workshops
  4. [Betriebs- und Personalrätekonferenz] »Zukunft: Mitbestimmt!« am 12. Juli 2023
  5. [Politische Bildung] ZIMT & Zucker-Netzwerk
  6. Landesarbeitsgemeinschaften
  7. [Pressemeldungen] des Landesverbandes
  8. Rosa-Luxemburg-Stiftung / Kurt-Eisner-Verein
  9. [Hausmeisterei] Spenden einwerben
  10. Langfristige Planung
  11. [Stellenausschreibungen]
  12. [Landesvorstand] Termine und Protokolle
 

[Politikakademie für junge Aktive] 7. bis 11. Juni 2023 in Würzburg

 

Die Politikakademie für junge Aktive 2023 steht wieder an. Dieses Mal in Würzburg vom 7. - 11. Juni 2023. Die Politikakademie bietet linken Aktivist:innen die Gelegenheit, sich mit anderen politisch Engagierten theoretisches Wissen, analytische Fähigkeiten und praktisches Handwerkszeug anzueignen, um gesellschaftlichen Wandel mitzugestalten. Fünf Tage lang gibt es die Möglichkeit gemeinsam zu lernen, miteinander zu streiten und zusammen Spaß zu haben. Abends schauen wir politische Filme und kommen mit spannenden Gästen ins Gespräch.

Das Seminar richtet sich an jüngere aktive Genoss*innen bis 35 Jahre. Es können 25 Personen teilnehmen. Das Seminar ist eine gute Möglichkeit junge Genoss:innen zu aktivieren. Deshalb die Bitte, sprecht die jüngeren Genoss:innen gezielt in der Partei aktiv an, an der Politikakademie teilzunehmen und verbreitet die Einladung.

Die Ausschreibung findet ihr auf der Seite des Kurt-Eisner-Verein. Bei Rückfragen könnt ihr euch gerne an Niklas Haupt (niklas.haupt@rosalux.org) vom Kurt- Eisner-Verein melden.

      Weiterlesen
 
 

[Wahlkampf | Digital] Schulungen

 

Andreas Adrian hat zwei Kurse zum Selbststudium konzipiert, die ihr zeitsouverän absolvieren könnt. Bei Fragen könnt ihr euch gerne per E-Mail an andreas.adrian@die-linke-bayern.de wenden.

 
 

[Wahlkampf | Reden] Rhetorik-Workshops

 

Wahlkampfleitung & Kandidierende: Mit guter Planung und Rhetorik zum Ziel

München, Samstag, 17. Juni 2023 11:00 Uhr

 

Um soziale Themen auf die Agenda zu setzen, möglichst viele Menschen zu erreichen und sie für die Wahl zu gewinnen braucht es nicht nur gute Ideen, sondern auch gute Planung. Auf diesem Workshop lernt ihr einfache Techniken für die Organisation Eurer Wahlkampagne, die ihr direkt im Workshop anwenden könnt wie beispielsweise die Erstellung eine Rückwärtskalender. Außerdem lernt ihr als Kandidierender erfolgreich zu kommunizieren an Haustüren und Infoständen als auch Eure Genoss:innen mitzunehmen für eine erfolgreiche Kandidatur. Nähere Infos per Mail nach der Anmeldung unter

Weiterlesen
 

Rhetorik für politisch Aktive: Tagesworkshop

München, Samstag, 8. Juli 2023, 10:00 - 18:00 Uhr

 

Veranstalter: Rosa-Luxemburg-Stiftung / Kurt-Eisner-Verein

Inhalte des Workshops:

  1. (Öffentlich) sprechen: Inhalte knapp und überzeugend vermitteln
  2. Der Umgang mit der Presse
  3. Inhalte setzen und verteidigen

Die Journalistin und linke Aktivistin Laura Meschede ist Teamerin. Sie wurde an der Deutschen Journalistenschule ausgebildetet und hat mehrere Journalistenpreise gewonnen.

Workshop auf Facebook

Workshop auf Instagram

Weiterlesen
 

Rhetorik für politisch Aktive: Digitaler Tagesworkshop

Digital, Samstag, 22. Juli 2023, 10:00 - 18:00 Uhr

 

Veranstalter: Rosa-Luxemburg-Stiftung / Kurt-Eisner-Verein

Ziel des Workshops: Die Teilnehmenden fühlen sich nach dem Training gestärkt(er), öffentlich und medial aufzutreten und über ihre Themen zu sprechen, sei es in Interviews, Statements oder (Kurz-)Vorträgen.

Die Teamerin Julia Lemmle studierte Literatur- und Geschichtswissenschaft und ist seit 2008 Lehrbeauftragte an der Freien Universität Berlin im Bereich Allgemeine Berufsvorbereitung für das Seminar «Rhetorische Kompetenz».

Workshop auf Facebook

Workshop auf Instagram

Weiterlesen
 
 

[Betriebs- und Personalrätekonferenz] »Zukunft: Mitbestimmt!« am 12. Juli 2023

 

Liebe Kolleg:innen,

wir laden euch herzlich zu unserer regionalen Personal- und Betriebsrätekonferenz am 12. Juli 2023 in Ingolstadt ein. Zusammen mit Gewerkschafter: innen und vielen Betriebs- und Personalräten wollen wir über die aktuellen Herausforderungen der betrieblichen Mitbestimmung diskutieren und wie man sie lösen kann. Als Diskussionsgrundlage dient unser Mitbestimmungskonzept »Ahoi, Mitbestimmung!«.

Wir möchten eure Meinung und Erfahrung zu Themen wie Transformation, Klimaschutz und Personalplanung hören. Eure Teilnahme ist uns wichtig und wir hoffen auf euer zahlreiches Erscheinen.

Wir freuen uns darauf, euch in Ingolstadt begrüßen zu dürfen!

Flyer

Weiterlesen
 
 

[Politische Bildung] ZIMT & Zucker-Netzwerk

 

Das erste Präsenztreffen des Bildungsnetzwerkes unserer Partei, ZIMT-&-Zucker, findet vom 29. - 30. Juli 2023 in der Jugendherberge Naumburg (Saale) statt.

Im Herzen der Burgen- und Weinregion Saale-Unstrut liegt die fast 1000-jährige Domstadt Naumburg. Das schöne Städtchen bezaubert mit Bauwerken der Romanik und Gotik, farbenprächtigen Bürgerhäusern der Renaissance und des Barock sowie malerischen Gassen. 

Perfekt also, damit sich das ZIMT-&-Zucker-Netzwerk etabliert und im persönlichen Austausch weiterbildet. Hier kannst Du andere aktive Bildungsinteressierte kennenlernen und Deine Erfahrungen, Konzepte und Seminarideen austauschen.

Dafür möchten wir gerne von Dir wissen: Hast Du Zeit und Interesse an dem Präsenztreffen des ZIMT-&-Zucker-Netzwerkes vom 29. - 30. Juli 2023 in Naumburg teilzunehmen? Klicke einfach auf folgenden Link und melde Dich bis 10. Juni 2023 zurück.

➔ Zur Anmeldung: https://www.die-linke.de/politische-bildung/bildungsveranstaltungen/1-praesenztreffen-des-zimt-zucker-netzwerkes-in-naumburg-saale-vom-29-3007-2023/

Wenn Dir der Anfahrtsweg zu lang sein sollte, gibt es auch die Möglichkeit einen Tag eher anzureisen oder einen Tag später abzureisen. Gib uns hierzu ebenfalls eine kurze Rückmeldung.

Den Ablaufplan findest Du in der Cloud unter: https://filebox.die-linke.de/index.php/s/pcrWWNgMwgbK99C

Die Unterbringung erfolgt in Doppelzimmern. In wenigen Fällen ist eine Einzelzimmerunterbringung möglich.

Wir freuen uns sehr darauf mit Dir gemeinsam die politische Bildung in unserer Partei zu verbreiten. Oder wie es Antonio Gramsci formulierte: „Bildet euch, denn wir brauchen all eure Klugheit. Bewegt euch, denn wir brauchen eure ganze Begeisterung. Organisiert euch, denn wir brauchen eure ganze Kraft.“​​​​​​

Beste Grüße aus Berlin

Sophie, Martin und Christian​​​

Weiterlesen
 
 

Landesarbeitsgemeinschaften

 

[LAG Selbstbestimmte Behindertenpolitik] Mitgliederversammlung

Fürth, Samstag, 24. Juni 2023, 11:30 - 16:00 Uhr

 

Die Sprecher:innen der LAG Selbstbestimmte Behindertenpolitik der LINKEN Bayern laden Dich herzlich zur Mitgliederversammlung der LAG am Samstag 24. Juni 2023 nach Fürth ein. Wir treffen uns im Büro der LINKEN in der Königstraße 95 in Fürth.

Wir wollen an diesem Tag aktuelle Themen der LAG Selbstbestimmte Behindertenpolitik der LINKEN Bayern besprechen und uns auf die anstehende Landtagswahl und die Bezirkstagswahlen vorbereiten. Wir freuen uns, wenn Du dabei bist. 

Weiterlesen
 
 

[Pressemeldungen] des Landesverbandes

 

Bayern Schlusslicht bei Chancengleichheit in der Bildung +++ soziale Herkunft bestimmt weiter über Zukunftschancen +++ Linke fordert Bildungswende +++

13. Mai 2024
Hanna Wanke

 

In einer neuen Studie des ifo-Instituts wurde der aktuelle Zusammenhang zwischen der sozialen Herkunft der Eltern und dem Bildungserfolg ihrer Kinder untersucht. Die Ergebnisse: verheerend. Nur jedes vierte Kind aus benachteiligten Familien besucht in Deutschland ein Gymnasium, in Bayern sogar nur jedes fünfte. Damit ist Bayern Schlusslicht der… Weiterlesen

Erster beim Einkommen sein reicht nicht +++ Linke fordert Maßnahmen für Reallohnsteigerung +++ Preisdeckel für Lebensmittelkorb gegen Inflation vorgeschlagen +++

7. Mai 2024
Hanna Wanke

 

In einer heute veröffentlichten Meldung des Bayerischen Landesamts für Statistik wurde mitgeteilt, dass die Einwohner Bayerns das höchste verfügbare Einkommen in Deutschland haben. Doch trotz eines großen Anstiegs im Jahr 2022 sank die Kaufkraft im gleichen Zeitraum, da die Verbraucherpreise deutlich stärker stiegen. Hanna Wanke, Spitzenkandidatin… Weiterlesen

15 Euro Mindestlohn gefordert +++ EU-Mindestlohnrichtlinie muss umgesetzt werden

30. April 2024

 

Anlässlich des Tags der Arbeit unterstreicht Hanna Wanke, Gewerkschafterin und EU-Kandidatin der Linken in Bayern, die Forderungen der Partei: „Der Mindestlohn in Deutschland ist laut EU-Vorgaben immer noch 1,70 Euro zu niedrig, deshalb fordern wir 15 Euro Mindestlohn. In der vergangenen Legislatur wurde auch auf unseren Druck hin endlich eine… Weiterlesen

 
 

Rosa-Luxemburg-Stiftung / Kurt-Eisner-Verein

 

Eine Übersicht über alle Veranstaltungen des Kurt-Eisner-Vereins findet ihr auf seiner Internetpräsenz unter bayern.rosalux.de/veranstaltungen.

 

Kritik der Bedürfnisse

München, Freitag/Samstag, 26./27. Mai 2023

 

Vortrag und Seminar mit Thomas Ebermann

Menschliche Bedürfnisse werden seit den 1950er-Jahren im Zusammenhang mit dem Schlagwort von der Konsumgesellschaft diskutiert. In der Umweltdebatte spielen Forderungen nach einem anderen Konsum, weniger Konsum oder gar Konsumverzicht eine große Rolle. Vor dem Hintergrund des Ukrainekrieges forderten Politiker*innen die Bevölkerung auf, weniger zu heizen und Strom zu sparen. Im Hintergrund steht dabei immer die Frage nach wichtigen und nebensächlichen, natürlichen und künstlichen, wahren und falschen Bedürfnissen.

Weiterlesen
 

Goodbye Kapital

Web-Veranstaltung, Donnerstag, 1. Juni 2023, 19:00 - 21:00 Uhr

 

Diskussion über ökosozialistische Planwirtschaft und Arbeitszeitrechnung

Wie könnte eine Wirtschaft jenseits des Kapitalismus aussehen? Philip Broistedt und Christian Hofmann machen sich für das Konzept einer Arbeitszeitrechnung stark, und haben damit eine Debatte innerhalb der Linken angestoßen

Weiterlesen
 
 

[Hausmeisterei] Spenden einwerben

 

Spenden sind wichtig, damit wir stark sein können für eine gerechte und friedliche Politik, denn DIE LINKE nimmt keine Spenden von Konzernen und Lobbyist:innen an – als einzige Partei im Bundestag.

Spenden verbinden die Spender:innen näher mit der LINKEN. Es ist also in mehrfacher Hinsicht lohnenswert zu spenden. Bittet doch bei euren Veranstaltungen und im Umkreis der LINKEN, Genoss:innen und Sympathisant:innen, DIE LINKE mit einer Spende zu unterstützen, jeder Euro nützt.

Sie können an die Bundespartei, den Landesverband oder auch direkt an euren Kreisverband spenden.

 
 

Langfristige Planung

 

Diese Übersicht ist eine Orientierungshilfe für Eure Planung in den Kreisverbänden. Ein Liste anstehender Termine befindet sich auf der Internetpräsenz des Landesverbandes.

Juni 2023

  • 17. Juni 2023: Wahlkampfseminar in München

Juli 2023

August 2023

  • Plakatierung
  • Auslieferung Wahlkampfmaterial

September 2023

  • Heiße Wahlkampfphase

Oktober 2023

  • 8. Oktober 2023: Landtags- und Bezirkswahlen in Bayern

November 2023

  • 17. bis 19. November 2023: Bundesparteitag in Augsburg
 
 

[Stellenausschreibungen]

 

Der Landesverband sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Mitarbeiter:innen in Teilzeit:

Der Landesverband schreibt für den Wahlkampf ein Grafik-Projekt aus:

 
 
 

[Landesvorstand] Termine und Protokolle

 

Sitzungen und andere wichtige Termine des Landesvorstandes sind im Landesvorstandskalender eingetragen. Protokolle der Landesvorstandssitzungen sind in der Bundescloud parteiöffentlich einsehbar.

 
 

Impressum

Die Linke Landesverband Bayern
Äußere-Cramer-Klett-Straße 11-13
90489 Nürnberg
Telefon: +49 911 431 072 4
Fax: +49 911 431 220 40
info@die-linke-bayern.de