• Externer Link auf Facebook
  • Externer Link auf Twitter
  • Externer Link auf Youtube
  • Externer Linke auf Flickr
 
TTIP stoppen
1. September 2015 -  1. März 2016 | 5 Einträge gefunden
[Aschaffenburg] Kundgebung zum Antikriegstag
1. September 2015 18:00 – 21:00 Uhr
der DGB Kreisverband Aschaffenburg-Miltenberg, die Aschaffenburger Friedenstrommler sowie ATTAC und KAB Aschaffenburg laden zur Kundgebung am Antikriegstag am 01....mehr...
Kundgebung/ Antikriegstag DGB Aschaffenburg-Miltenberg, Aschaffenburger Friedenstrommler, ATTAC und KAB Aschaffenburg mit Beteiligung der LINKEN Schöntal (Eingang City-Galerie) in Aschaffenburg
[Regensburg] Antikriegstag
1. September 2015 18:00 – 22:00 Uhr
70 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkriegs, 70 Jahre nach der Befreiung vom Faschismus ist die Notwendigkeit, gegen Krieg von deutschem Boden auf die Straße zu gehen, dringender als je zuvor. Die Gefahr eines großen Krieges in Europa, ja eines Weltkriegs, wird von Politikern offen ausgesprochen und in den Medien nahezu jeden Tag thematisiert....mehr...
[Nürnberg] Geschäftsführender Landesvorstand
2. September 2015 18:00 – 22:00 Uhr
mehr...
[Ingolstadt] Stop Wars -Refugees Welcome!
5. September 2015 16:00 – 19:00 Uhr
stop wars Gegen Militarisierung und Imperialismus! Rednerin: Eva Bulling-Schröter mehr...
[Berlin] Fest der Linken
11. September 2015 – 12. September 2015
Auch in diesem Jahr feiern wir in bewährter Tradition das Fest der Linken, eine gemeinsame Veranstaltung der Partei, der Bundestagsfraktion, der Rosa-Luxemburg-Stiftung, des Neuen Deutschland der LINKEN im Europaparlament und der Europäischen Linken. Das Fest findet am 11. und 12. September auf dem...mehr...
Fest gemeinsame Veranstaltung der Partei, der Bundestagsfraktion, der Rosa-Luxemburg-Stiftung, des Neuen Deutschland ... Rosa-Luxemburg-Platz in Berlin-Mitte
 
 
Reichtumsuhr

Reichtumsuhr auf eigener Seite einbinden
Quelle: www.vermoegensteuerjetzt.de

http://www.nazis-raus-aus-dem-internet.de/

Mach mit gegen Befristung und Leiharbeit

Immer mehr Beschäftigte arbeiten in Leiharbeit oder befristeten Beschäftigungsverhältnissen. Vor allem Jüngere haben es ohne festen Job schwer, Zukunft und Familie zu planen.

Unterschreibe hier und fordere mit uns die Bundesregierung auf, gegen unsichere Arbeitsverhältnisse vorzugehen!

1. September 2015 Aus dem Bundestag/MDB-EBS/Pressemeldungen/refugees/TH-Asyl/TH-Flüchtlingspolitik/Top

Bulling-Schröter: Bayern darf kein Land der Abschiebelager werden

"Die unsägliche Aufteilung in gute Flüchtlinge und schlechte Flüchtlinge, die in Bayern und Deutschland Schutz vor Krieg, Verfolgung und Armut suchen, muss endlich aufhören. Das neue Aufnahmezentrum für Balkan-Flüchtlinge ist kein Zeichen gelebter Solidarität mit Notleidenden, die Abschiebelager sind vielmehr Ausdruck der Abwehr, Kaltherzigkeit und Kriminalisierung gegenüber hilfesuchenden Männern, Frauen und Kindern", erklärt Eva Bulling-Schröter (MdB), Landessprecherin der LINKEN. Bayern zur heutigen Eröffnung des bundesweit ersten Aufnahmezentrum im Raum Ingolstadt speziell für Flüchtlinge aus den Balkan-Staaten. Die Ingolstädterin weiter: "Die Staatsregierung macht die Asylantragsberechtigen zu regelrechten Gefangenen in einer ehemaligen Kaserne. Jeder Mensch aus dem Ausland hat das Recht in Deutschland einen Antrag  Mehr...

 
31. August 2015 Aus Bayern/Frieden/Landesvorstand/TH-Friedenspolitik/Top

Aufruf zum Antikriegstag!

Friedenstaube

Zum Antikriegstag erklärt Xaver Merk, Landesvorsitzender der LINKEN. Bayern: „Am 1. September 1939 begann mit dem Überfall Nazi-Deutschlands auf Polen der 2. Weltkrieg, der die ganze Welt mit Gewalt und Schrecken überzog. 60 Millionen Tote und die Morde von Millionen Menschen in den Vernichtungslagern waren das Ergebnis des Grauens. Vor allem deshalb ist der 1. September heute ein zentraler Tag des Mahnens und Erinnerns. Kriege, damals wie heute, kommen nicht über uns, sondern Kriege werden gemacht. Gewalt geht von Menschen aus und trifft Menschen. Sie werden getötet, verwundet und vertrieben, allzu oft mit Waffen, die bei uns in Bayern hergestellt werden. In Zusammenarbeit mit Friedensinitiativen und Gewerkschaften rufen wir zum Umdenken auf. Wir fordern die Umstellung der Waffenproduktion auf zivile Güter. Vor allem der Export von Waf Mehr...

 
27. August 2015 Frieden/Landesvorstand/Pressemeldungen/TH-Friedenspolitik/Top

Kaschner: Keine Atempause für die Oberpfalz!

Heidi Kaschner, Mitglied des geschäftsführenden Landesvorstandes und Vorsitzende des Kreisverbandes Mittlere Oberpfalz der Partei DIE LINKE erklärt zu den andauernden Übungen und weiteren Stationierungsplänen der US-Armee: „Der Absturz der F 16 über der nördlichen Oberpfalz ist jetzt gerade 2 Wochen her. Die Gründe, welche zum Absturz führten sind noch nicht bekannt und es ist fraglich, ob diese selbst nach Aufklärung veröffentlicht werden. Besonders besorgniserregend ist, dass vor dem Absturz zwei Kampfjets über dem atomaren Zwischenlager in Mitterteich kreisten. Die militärische Aufrüstung der Region geht aber unvermindert weiter. Auf dem Truppenübungsplatz Hohenfels wird eine internationale Übung mit 1500 Soldaten durchgeführt, bei der 33 Soldaten anschließend ins Krankenhaus gebracht werden müssen. Weitere Manöver sind bereits angekü Mehr...

 
26. August 2015 MDB-HW/Pressemeldungen/TH-Arbeitsmarktpolitik/TH-Gesundheit/Top

MdB Harald Weinberg: „Leiharbeit macht krank“

Gesundheitsreport: Ansbach mit bayernweit höchster Fehltagequote Mit 16,2 Krankheitstagen ist die Stadt Ansbach Spitzenreiter unter den kreisfreien Städten Bayerns bei der Ausfallquote am Arbeitsplatz. Das geht aus einer aktuell veröffentlichten Statistik der Techniker-Krankenkasse (TK) hervor (s. Anlage). Gleichzeitig weist Ansbach mit 2.015 von 24.685 Beschäftigten oder 8,2 Prozent aller Beschäftigungsverhältnisse die mit Abstand höchste Quote bei der Leiharbeit in der Region aus. Zum Vergleich: In Erlangen, wo die Zahl der Krankheitstage im Schnitt lediglich 10,9 beträgt, liegt die Leiharbeitsquote bei nur 2,2 Prozent [1]. Bereits 2011 belegte die TK den Zusammenhang zwischen hohen Leiharbeits- und Ausfallquoten. LeiharbeiterInnen weisen demzufolge 3,5 Fehltage mehr als „konventionelle“ Beschäftigte auf [2]. „Leiharbeit macht krank“, Mehr...

 
25. August 2015 Aus dem Bundestag/MDB-KE/Pressemeldungen/TH-Wirtschaftspolitik/Top/TTIP stoppen!

Klaus Ernst: Breiter Widerstand gegen TTIP und CETA ist Misstrauensvotum gegen Große Koalition

"TTIP und CETA stärken die Konzerninteressen und bedrohen die Standards, die unsere Gesundheit, das Arbeitsleben und die Umwelt schützen. Diesem Angriff muss entschieden entgegengetreten werden. Die Linke begrüßt daher das breite Bündnis für die Großdemonstration gegen TTIP und CETA am 10. Oktober und mobilisiert nach Kräften mit", meint Klaus Ernst, stellvertretender Fraktionsvorsitzender der Fraktion DIE LINKE, mit Blick auf die heutige Pressekonferenz einiger Bündnispartner der Großdemo gegen TTIP. Ernst weiter: "Der Widerstand gegen die sogenannten Freihandelsabkommen TTIP und CETA ist extrem breit aufgestellt. Besonders erfreulich ist auch, dass sich der DGB und große Gewerkschaften wie ver.di und die IG Metall dieser  Haltung angeschlossen haben Das ist ein großartiges Zeichen für Demokratie, Transparenz und Re Mehr...

 
25. August 2015 Aus dem Bundestag/MDB-HW/Pressemeldungen/TH-Sozialpolitik/Top

Harald Weinberg: Beitragssteigerung hat die Bundesregierung zu verantworten

"Dass Gering- und Normalverdienende durch die Beitragssteigerungen belastet werden, ist Schuld der Bundesregierung. Denn es liegen viele Rezepte auf dem Tisch, die Beitragslast der Krankenversicherten zu senken. Sie will sie aber nicht umsetzen", kommentiert Harald Weinberg, gesundheitspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE, die... Mehr...

 
21. August 2015 Landesvorstand/Pressemeldungen/refugees/TH-Asyl/TH-Flüchtlingspolitik/Top

Merk: Flüchtlingsunterkünfte müssen besser geschützt werden!

Xaver Merk, Landessprecher der LINKEN. Bayern, erklärt zum Brandanschlag in der Nacht zum Freitag auf eine Asylbewerberunterkunft in Neustadt an der Waldnaab (Oberpfalz): „Zum Glück wurde auch bei diesem Anschlag niemand verletzt. Aber die Übergriffe häufen sich und die Aufklärungsquote ist erschreckend gering. Weder der Brandanschlag in... Mehr...

 
21. August 2015 Aus den Kommunen/Pressemeldungen/TH-Luftverkehr/TH-Verkehr/Top

Hähnlein: Projektgesellschaft muss Stadtrat rechtzeitig informieren!

Eine Pressemitteilung der Coburger Stadtratsfraktion: Wir wir heute aus der Regionalpresse (Neue Presse und Coburger Tageblatt) und Radio Eins erfahren mussten, hat das Luftamt Nordbayern in einem Schreiben die Projektgesellschaft des VLP und damit die Stadt Coburg aufgefordert den Antrag auf Neubau eines Flugplatzes bei Neida, einem Ortsteil der... Mehr...

 
20. August 2015 Aus dem Bundestag/MDB-EBS/Pressemeldungen/TH-Verkehr/Top

Bulling-Schröter: Die Bundesregierung lässt die Bevölkerung über ihr weiteres Vorgehen beim Flughafen München im Unklaren

Eva Bullling-Schröter (MdB) Landessprecherin der LINKEN. Bayern erklärt zur Antwort der Bundesregierung/Verkehrsministerium auf eine schriftlichen Frage von Frau Bulling-Schröter zur zweifelhaften Position der Bundesregierung über die anstehenden Gespräche zu den Ausbauplänen Dritte Startbahn am Flughafen München: "Die Bundesregierung... Mehr...

 
18. August 2015 Frieden/MDB-EBS/Pressemeldungen/TH-Friedenspolitik/Top

Bulling-Schröter: Ämter müssen über eine mögliche Vergiftung des Trinkwassers informieren!

Nach dem Absturz eines amerikanischen F16-Kampfjets in der Nähe des Truppenübungsplatzes Grafenwöhr, sollen die beschädigten Tanks des Flugzeugs in einem Wasserschutzgebiet gefunden worden sein. Die Anwohner/innen sind besorgt, ob ihr Trinkwasser mit giftigen Kerosin oder Hydrazin verseucht wurde. Aber weder das Landratsamt noch das... Mehr...