• Externer Link auf Facebook
  • Externer Link auf Twitter
  • Externer Link auf Youtube
  • Externer Linke auf Flickr
 

Ausschreibungen

POLITIKAKADEMIE FÜR JUNGE AKTIVE 

 

Telefonsprechstunde

Telefonsprechstunde mit unserer Landesvorsitzenden Eva Bulling-Schröter (MdB)

am 8. Februar um 19 Uhr.

Anmeldung unter lgf@die-linke-bayern.de. Wir freuen uns über ein interessantes Gespräch mit euch.

 
Spenden
 
8. Februar 2016 -  8. August 2016 | 5 Einträge gefunden
Geschäftsführender Landesvorstand
9. Februar 2016 18:00 – 22:00 Uhr
Die Sitzung findet als Telefonkonferenz statt.mehr...
Landesvorstand/ Sitzung DIE LINKE. Bayern
[Passau] Wagenknecht, Riexinger und Merk am Politischen Aschermittwoch 2016
10. Februar 2016 10:00 – 13:00 Uhr
In diesem Jahr dabei: Sahra Wagenknecht, Fraktionsvorsitzende, DIE LINKE. im BundestagBernd Riexinger, Parteivorsitzender, DIE LINKEXaver Merk, Landessprecher, DIE LINKE. Bayern mehr...
Landesvorstand/ Fest DIE LINKE. Bayern / DIE LINKE. Passau MS „Stadt Linz“, Fritz-Schäffer-Promenade (Untere Donaulände), Schiffsanleger A11, 94032 Passau
[Ingolstadt] Politischer Aschermittwoch mit Dr. Gregor Gysi
10. Februar 2016 18:00 – 22:00 Uhr
und Eva Bulling - Schröter Musik: Bartls Most mehr...
[Schweinfurt] Politischer Aschmermittwoch mit Klaus Ernst und Frank Firsching
10. Februar 2016 19:00 – 22:00 Uhr
mehr...
Fest DIE LINKE. Schweinfurt Sportgaststätte des TV Schweinfurt-Oberndorf, Hermann-Gräf-Allee 1, Schweinfurt
[München] 14. Internationale Münchner Friedenskonferenz
11. Februar 2016 – 14. Februar 2016, 19:00 – 12:00 Uhr
Alle Infos und das Programm unter: www.friedenskonferenz.info mehr...
Tagung Trägerkreis Internationale Münchner Friedenskonferenz München, Altes Rathaus und DGB-Haus
 
 
Reichtumsuhr

Reichtumsuhr auf eigener Seite einbinden
Quelle: www.vermoegensteuerjetzt.de

http://www.nazis-raus-aus-dem-internet.de/

Protestieren gegen die Sicherheitskonferenz 2016!

2. Februar 2016 Pressemeldungen/refugees/TH-Asyl/TH-Flüchtlingspolitik/Top

Merk: Eine Rückkehr zur Rechtsstaatlichkeit kann nur heißen: Keine Obergrenzen!

Xaver Merk, Landessprecher der LINKEN. Bayern, erklärt zur heutigen aktuellen Stunde der CSU im Landtag: „Der Titel der aktuellen Stunde: >> Rückkehr zur Rechtsstaatlichkeit jetzt! << ist im Hinblick auf den Umgang der CSU mit den Geflüchteten an Absurdität kaum zu überbieten. Was mussten wir uns in den letzten Monaten alles an planlosen Vorschlägen der CSU anhören? Da gab es die Forderungen nach Grenzschließungen, nach Grenzkontrollen durch die bayerische Polizei, nach Transitzonen und Grenzzäunen, nach Abweisung von Flüchtlingen direkt an der Grenze, nach Streichung von Entwicklungshilfe und das man nicht in die Länder in den Urlaub fahren soll, die keine Geflüchteten zurücknehmen. Das Ganze gipfelte in einer Klageandrohung gegen die Bundesregierung, an der man selbst beteiligt ist. Die Liste „sicherer“ Herku Mehr...

 
1. Februar 2016 Griechenland/MDEP-TH/Pressemeldungen/TH-Griechenlandkrise/Top

Griechenland: "Wozu noch eine Regierung?"

Griechenlands Regierung entwirft eine Rentenreform und hat bereits wieder die EU-Institutionen im Nacken / Sitzung der Monitoring Group mit Arbeitsminister Katrougalos in Brüssel Von "humanitärer Katastrophe" spricht mittlerweile Griechenlands Arbeitsminister Georges Katrougalos, wenn er die Krise in Griechenland meint. Beraten von der Monitoring Group des Beschäftigungs- und Sozialausschusses EMPL im Europäischen Parlament, treibt die griechische Regierung unter anderem die Rentenreform voran. Indessen sagte die EU-Kommission ihre Teilnahme an der Sitzung an der Monitoring Group ungewohnt harsch ab. Verhandlungsführer Declan Costello erklärte, die Kommission werde in dieser Frage mit dem Wirtschaftsausschuss ECON kooperieren, nicht jedoch mit dem EMPL. Die Absage der Kommission sorgte für Verstimmung und Irritation. Thomas H Mehr...

 
29. Januar 2016 Pressemeldungen/TH-Verkehr/Top

3. Startbahn am Münchner Flughafen ist völlig überflüssig.

Eva Bulling-Schröter (MdB), Landessprecherin der LINKEN. Bayern, erklärt zur jüngsten Prognose des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) zum Luftverkehr: „Die DLR schätzt, dass die Flugbewegungen in Deutschland bis 2030 um durchschnittlich 0,81 % pro Jahr zunehmen werden. Die Anzahl der Fluggäste wird zwar stärker ansteigen, gleichzeitig wächst aber auch die Anzahl der Passagiere, die pro Flugzeug befördert werden, so dass unterm Strich die tatsächliche jährliche Steigerung der Flugbewegungen nur marginal ausfällt. Völlig unverständlich ist für mich deshalb die Einschätzung des Vorsitzenden der Geschäftsführung der Flughafen München GmbH, Dr. Michael Kerkloh, der in einer Pressemitteilung am 13. Januar 2016 verkündet, dass alle Verkehrsprognosen von einer erheblichen Steigerung des Luftverkehrs ausgehen. Mit der im Gegenteil  Mehr...

 
29. Januar 2016 Bildung/Pressemeldungen/TH-Bildung/TH-Bildungspolitik/Top

Merk: Neuer Lehrplan für bayerische Gymnasien lässt kritisches Denken vermissen!

Xaver Merk, Landessprecher der LINKEN. Bayern, erklärt zum neuen LehrplanPLUS für Gymnasien: „Durch die Lehrplanumstellung ist das Fach Wirtschaft und Recht jetzt noch unternehmensfreundlicher geworden. Es wurden deutliche inhaltliche Einschnitte in den Bereichen Freihandel/TTIP, Verbraucherschutz, Arbeitnehmerrechte, Umweltschutz vorgenommen, die eine umfassende, kontroverse und schülerorientierte Vermittlung der Inhalte nach dem Beutelsbacher Konsens vermissen lassen. Leider ist es nichts neues, dass im Zuge der Umstellung auf das G8, das Gymnasiums als Schulform sich immer stärker an den Belangen der Wirtschaft orientiert. Die aktuellen Änderungen erscheinen jedoch frappierend und zeigen eine überdeutliche Zuspitzung des Lehrplans allein auf wirtschaftliche Interessen, die eine umfassende Bildung nicht mehr zulassen. Deshalb fordert  Mehr...

 
28. Januar 2016 MDB-EBS/Pressemeldungen/TH-Umwelt/TH-Umwelt/TH-Verkehr/Top/Umwelt

Keine Dritte Startbahn, mehr öffentlicher Nahverkehr, Güter auf die Schiene - Bayern muss fürs Klima Verkehrswende einleiten

Eva Bulling-Schröter (MdB), Landessprecherin der LINKEN. Bayern, erklärt zum gestern veröffentlichte Umweltbericht des Bayerischen Umweltamtes: „Der Bericht spricht eine klare Sprache. Mehr LKW auf den Straßen und mehr Flugzeuge am Himmel machen nachhaltigem Umweltschutz im Freistaat einen dicken, verrußten Strich durch die Rechnung. Im Verkehrsbereich ist die Klimabilanz katastrophal: Der CO2-Ausstoß ist hier größer als 1990, das Jahr, das als Startschuss nationaler und internationaler Klimaschutzpolitik gilt. Mit anderen Worten: Bayern hat im Verkehrsbereich, der ein Drittel des Primärenergieverbrauchs stellt, 26 Jahre Klimaschutz in den Sand gesetzt. Auch ist dieser wichtige Indikator für Klimaschutz in hohem Maße unbefriedigend. Seit 2009 konnten hier keine neuen Einsparungen verbucht werden, die Verbräuche stagnieren auf sehr hohem Mehr...

 
27. Januar 2016 Landesvorstand/Pressemeldungen/TH-Rechts/TH-Rechtsextremismus/Top

Holocaustgedenktag zum Anlass nehmen und gemeinsam gegen rechts aufstehen!

Aus Anlass des 71. Jahrestages der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz und des Holocaustgedenktages am 27. Januar erklären die Landessprecher der LINKEN. Bayern, Eva Bulling-Schröter (MdB) und Xaver Merk: „Am 27. Januar 1945 befreite die Rote Armee der Sowjetunion das Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz. Der Begriff Auschwitz... Mehr...

 
26. Januar 2016 Landesvorstand/Pressemeldungen/TH-Friedenspolitik/TH-Rüstung/TH-Rüstungsexporte/Top

Frieden schaffen mit Waffen?

Zu dieser irrigen Meinung nimmt Heidi Kaschner, Mitglied des Geschäftsführenden Landesvorstandes der LINKEN. Bayern, Vorsitzende des Kreisverbandes Mittlere Oberpfalz und Vorsitzende der BI Keine Drohnen in der Oberpfalz, Stellung: „Die Ansicht mit Waffen Frieden zu schaffen, vertritt augenscheinlich der deutsche Wirtschaftsminister Sigmar... Mehr...

 
26. Januar 2016 Das muss drin sein/MDB-KE/Pressemeldungen/TH-Arbeitsmarktpolitik/Top

Klaus Ernst: Werkverträge: Forderungen der Arbeitgeberseite sind unerträglich

„Die Polemik der Arbeitgeber gegen den vollkommen harmlosen Versuch einer Regelung zur Regelung von Werkverträge und Leiharbeit ist unerträglich. Die gegenwärtige Praxis der vollkommen unterschiedlichen Bezahlung bei gleicher Arbeit widerspricht nicht nur jedem Gerechtigkeitsgefühl, sie ist der Versuch die Renditen auf Kosten einer Gruppe von... Mehr...

 
26. Januar 2016 MDB-NG/Pressemeldungen/TH-Bildung/Top

Nicole Gohlke: Evaluierung der Exzellenzinitiative droht zur Farce zu werden

„Man fragt sich, wie ernst die Bundesregierung die Ergebnisse der von der GWK (Gemeinsame Wissenschaftskonferenz) in Auftrag gegebenen Studie eigentlich nimmt, wenn bereits jetzt in der Koalition deren Weiterführung, für die Union bereits die genaue weitere Ausgestaltung, feststeht“, kommentiert Nicole Gohlke, hochschul- und... Mehr...

 
25. Januar 2016 MDB-HW/Pressemeldungen/TH-Gesundheit/Top

Weinberg: „Wir brauchen mehr Personal für Pflege und Gesundheit“

Operationen in bayerischen Krankenhäusern auf Rekordniveau 8,3 Millionen Eingriffe in 2014 – 1,1 Millionen Menschen operiert Die Zahl der Operationen und weiteren medizinischen Prozeduren in bayerischen Krankenhäusern hat sich 2014 erneut um 4,4 Prozent auf nunmehr 8,3 Millionen Eingriffe erhöht, wie das bayerische Landesamt für Statistik... Mehr...