• Externer Link auf Facebook
  • Externer Link auf Twitter
  • Externer Link auf Youtube
  • Externer Linke auf Flickr
 

Spendenkonto Solidarität mit Griechenland

Wir sammeln Geld für Medikamente und soziale Projekte!

Wir bitten um Spenden auf das Soli-Konto bei der

Raiffeisen-Volksbank Fürth
Stichwort: "Griechenland-Solidarität"
IBAN: DE62762604510001156004
BIC: GENODEF1FUE

Das Konto wird treuhänderisch verwaltet von Thomas Händel, Anny Heike und Harald Weinberg.

 
Spenden
 
31. Mai 2016 - 30. November 2016 | 5 Einträge gefunden
[München] Sommerfest der LINKEN. München
4. Juni 2016 – 5. Juni 2016, 10:00 – 22:00 Uhr
Musik, Essen, Getränke, Gespräche ab Sonntag 16:00 die Ruam - Oberpfälzer Rockkabarettmehr...
Fest/ Kreis/ Kreisverband DIE LINKE. München Georg-Freundorfer-Platz, München
[München]Landesvorstand
4. Juni 2016 11:00 – 17:00 Uhr
mehr...
Landesvorstand DIE LINKE. Bayern München, Genauer Ort wird noch veröffentlicht.
[München]CETA - die Blaupause für TTIP
6. Juni 2016 19:00 – 21:00 Uhr
Chance für die Wirtschaft? Gefahr für uns alle?mehr...
attac, ver.di stopp-ttip-münchen.de Gasteig, Black Box, S-Bahnhof Rosenheimer Platz
[Passau] Refugees Welcome - Wie Weiter?
11. Juni 2016 11:00 – 21:00 Uhr
Konferenz zu Perspektiven und Herausforderungen für eine Willkommenskultur in Zeiten von Grenzzäunen und rassistischer Mobilisierung. mehr...
Tagung/ Rosa-Luxemburg-Stiftung Rosa-Luxemburg-Stiftung / Kurt-Eisner-Verein Universität Passau, Innstraße 39, 94032 Passau
[Nürnberg] Geschäftsführender Landesvorstand
14. Juni 2016 18:00 – 22:00 Uhr
mehr...
Sitzung/ Landesvorstand DIE LINKE. Bayern DIE LINKE. Bayern, Adam-Klein-Str. 158, 90431 Nürnberg
 
 
Reichtumsuhr

Reichtumsuhr auf eigener Seite einbinden
Quelle: www.vermoegensteuerjetzt.de

http://www.nazis-raus-aus-dem-internet.de/
30. Mai 2016

Das war der Bundesparteitag 2016

Die bayerische Delegation der LINKEN vom Bundesparteitag 2016 in Magdeburg - unsere Parteivorsitzenden Katja Kipping und Bernd Riexinger wurden wiedergewählt - alle Ergebnisse des Parteitages findet ihr auf der Parteitagsseite.

(Foto: Jakob Huber)
30. Mai 2016 Aus dem Bundestag/Bildung/MDB-NG/Parlamente/Pressemeldungen/TH-Bildung/TH-Bildungspolitik/Top

Nicole Gohlke: Deutschlandstipendium bleibt Misserfolg

"Es ist wirklich nicht zu verstehen, mit welcher Sturheit die Bundesregierung an dem offensichtlich gescheiterten Projekt Deutschlandstipendium festhält", kommentiert Nicole Gohlke, hochschul- und wissenschaftspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, die aktuellen Zahlen zum Deutschlandstipendium. Gohlke weiter: "Gerade einmal 0,9 Prozent der Studierenden von den ursprünglich anvisierten acht Prozent erhalten das Deutschlandstipendium - das ist ein echter und offensichtlicher Misserfolg, den die Bundesregierung zur Kenntnis nehmen muss. Das Deutschlandstipendium ist als Instrument zur individuellen Studienförderung unnütz und gehört endlich abgeschafft. Während das BAföG seit Jahren unterfinanziert ist, verschwendet die Bundesregierung Millionen Euro für das Deutschlandstipendium. Die Studierenden brauchen endlich ei Mehr...

 
29. Mai 2016 Top

Xaver Merk wieder im Parteivorstand vertreten!

DIE LINKE wählte auf ihrem Bundesparteitag am 28. und 29. Mai in Magdeburg einen neuen Parteivorstand. Bereits gestern waren die Parteivorsitzenden Katja Kipping und Bernd Riexinger mit großer Zustimmung wiedergewählt worden. Heute gelang dem Landessprecher der LINKEN. Bayern, Xaver Merk, ebenfalls der erneute Einzug in den Bundesvorstand seiner Partei. Im Anschluss an seine Wahl machte Merk seine Position deutlich: „Die zentralen Themen der Bundespartei sind dieselben, die in den kommenden Monaten mit landespolitischer Note auch in Bayern eine zentrale Rolle spielen werden.“ Inhaltliche Schwerpunkte des Parteitags wurden durch drei Leitanträge gesetzt. Neben der praktischen und inhaltlichen Positionierung gegen den in Europa wahrnehmbaren Rechtsruck und einer sozialen Offensive bleibt Friedenspolitik ein zentrales Thema der Pa Mehr...

 
27. Mai 2016 Frieden/MDB-EBS/Pressemeldungen/TH-Friedenspolitik/Top

Dragoonride II – die Eskalation geht weiter

Nachdem im letzten Jahr 500 US-Soldat/innen mit mehr als 70 Radpanzern von Lettland quer durch Osteuropa nach Vilseck fuhren, sind heute auf der umgekehrten Route gen Osten gleich 1400 amerikanischen Soldat/innen mit über 400 Fahrzeugen gestartet. Mit dabei sind 50 Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr. Eva Bulling-Schröter (MdB), Landessprecherin der LINKEN. Bayern, erklärt dazu: „Anstatt im Konflikt mit Russland endlich für Entspannung zu sorgen, wird immer weiter an der Eskalationsspirale gedreht. Die Oberpfalz, als Ausgangspunkt der Übung, ist dabei zu einem Aufmarschgebiet der US-Armee geworden und die bayerische Landesregierung scheint dies zu begrüßen. Dabei ist die Militärpräsenz auch mit Gefahren für die Bevölkerung verbunden. So hat der Absturz eines F16-Kampfjets im August letzten Jahres enorme Schäden verursacht und die Un Mehr...

 
26. Mai 2016 Aus dem Bundestag/MDB-EBS/Parlamente/Pressemeldungen/Top

Mit Saft und Kraft aus Bayern: Junge Leute zu Besuch in Berlin

“Toll, dass so viele junge Leute sich für die Arbeit von Die Linke. interessieren. Klar ist, wer Veränderungen will, der muss sich politisch auch engagieren!” Mit diesen Worten bedankte sich Eva bei rund 50 Jugendlichen, die im Rahmen einer Bundestags-besuchergruppe aus Bayern nach Berlin angereist sind. Für die interessierten und gut informierten jungen Frauen und Männer, darunter nicht wenige Genossinnen und Genossen von Die Linke. und der Linksjugend [‘solid] im Freistaat, war eigens derFraktionssaal “Clara Zetkin” der Linksfraktion reserviert worden. Und im glasbedachten Raum, neben der stadtüberragenden Kuppel des alten Reichstagsgebäudes, fühlten sich die Gäste sichtlich wohl. Nach der Einleitung über Evas persönlichen Werdegang in der Linken (“Politisiert wurde ich durch  Mehr...

 
25. Mai 2016 Aus dem Bundestag/MDB-KE/Parlamente/Pressemeldungen/TH-Arbeitsmarktpolitik/TH-Mindestlohn/Top

Klaus Ernst: Gesetzeslücken beim Mindestlohn müssen geschlossen werden

"Dieses Urteil lässt den Arbeitgebern weiterhin die Möglichkeit, den Mindestlohn zu umgehen. Bundesweit müssen Beschäftigte im Mindestlohn jetzt um ihr Urlaubs- und Weihnachtsgeld fürchten. Eigentlich ist klar: Lohn ist Lohn, Zuschlag ist Zuschlag. Mit der Konstruktion, Sonderzahlungen über zwölf Monate verteilt auszubezahlen und sie damit auf den Mindestlohn anrechenbar zu machen, wird der Mindestlohn gezielt ausgehebelt", so Klaus Ernst, stellvertretender Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE, mit Blick auf das heutige Urteil des Bundesarbeitsgerichtes. Ernst weiter: "Zu kritisieren ist vor allem die Bundesregierung. Von Anfang an war die fehlende Definition des Mindestlohnbegriffes ein offenes Einfallstor für Missbrauch. Doch statt Unstimmigkeiten im Gesetz auszuräumen, stellt sich die Bundesregierung taub. Für die betrof Mehr...

 
23. Mai 2016 TH-Landwirtschaft/TH-Milcherzeugung/Top

Solidarität mit den Protesten der Milchviehhalter

Zahlreiche Milchviehhalter demonstrieren seit Dienstag vor dem Büro von Bundeslandwirtschaftsminister Schmid gegen die fallenden Milchpreise.DIE LINKE. Bayern erklärt sich solidarisch mit den protestierenden Landwirten und fordert eine Kehrtwende in der Milchpolitik. Dazu erklärt Xaver Merk, Landessprecher der LINKEN. in Bayern: „Die Lage in der... Mehr...

 
20. Mai 2016 MDB-NG/TH-Bildung/TH-Bildungspolitik/Top

Bund-Länder-Programm löst die Probleme des Wissenschaftssystems nicht!

"Das geplante Bund- Länder- Programm zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses geht an den großen Problemen im Wissenschaftssystem völlig vorbei", erklärt Nicole Gohlke, hochschul- und wissenschaftspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, mit Blick auf die aktuellen Vorschläge der Gemeinsamen Wissenschaftskonferenz (GWK).... Mehr...

 
19. Mai 2016 MDB-NG/TH-Bildung/TH-Sonstiges/Top

Endlich bedarfsgerechte Grundfinanzierung der Hochschulen sichern

"Es scheint ja auf den ersten Blick erfreulich, dass die Hochschulen im Jahr 2014 mehr Geld ausgeben konnten, allerdings muss man auch sehen, woher die zusätzlichen Gelder kommen", kommentiert Nicole Gohlke, hochschul- und wissenschaftspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, die aktuellen Zahlen des Statistischen... Mehr...

 
17. Mai 2016 refugees/TH-Queer/Top

#idahot - Gemeinsam gegen jede Form der Ausgrenzung

Erst am 17. Mai 1990 beschloss die Generalversammlung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) etwas längst Überfälliges: die Streichung von Homosexualität von der Liste psychischer Krankheiten. Der 17. Mai wurde daraufhin zum Internationalen Tag gegen Homophobie, Trans- und Biphobie ausgerufen. Hierzu erklärt Xaver Merk, Landessprecher der LINKEN.... Mehr...

 
13. Mai 2016 Aus dem Bundestag/MDB-KE/Parlamente/Pressemeldungen/TH-Wirtschaftspolitik/Top/TTIP stoppen!

Klaus Ernst: Gabriels halbe Wahrheit bei CETA

"Bundeswirtschaftsminister Gabriel hat das Thema CETA auf die heutige Tagesordnung des EU-Ministerrates in Brüssel setzen lassen. Er möchte durch ein einhelliges Statement der Mitgliedsstaaten erreichen, dass diese bei CETA als gemischtem Abkommen mitabstimmen und so die Öffentlichkeit beruhigt wird. Doch das ist nur die halbe Wahrheit und... Mehr...