Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Der Rote Blitz

Der Rote Blitz ist das Auto des Landesverbandes, eine repräsentative rote Oldtimer-Feuerwehr mit Soundanlage, stationiert in Nürnberg.

Die rüstige Feuerwehr hat DIE LINKE schon bei zahlreichen Veranstaltungen und Wahlkämpfen unterstützt und ist immer ein schöner Blickfang.

Er kann natürlich mithilfe von Magneten entsprechend dekoriert werden. Ebenso ist das Anbringen von Fahnen möglich. Weiteres Wahlkampfaktionsmaterial kann beladen und mitgebracht werden. Um beim Wahlkampf entsprechende kostengünstigen Touren planen zu können, bitten wir Euch, möglichst frühzeitig euer Interesse an den Einsatz des Roten Blitzes anzumelden und uns zu sagen, was ihr alles mit dem Roten Blitz vorhabt.

Fahrer:in / Fahrunterweisung

Den Roten Blitz kann ein:e eigene:r Fahrer:in, die/der sich zutraut, mit ihm nach einer Einweisung fahren zu können, führen. Er ist nicht allzu schwierig zu fahren. Wir können auch eine:n Fahrer:in gegen eine Aufwandsentschädigung und Übernachtungsmöglichkeit stellen.

Konditionen

Der Rote Blitz kann von  Kreisverbänden zu folgenden Konditionen ausgeliehen werden:

  • pro Kilometer 0,50 Euro
  • aber mindestens 100 Euro für einen Tag inklusive 200 km
  • jeder weitere direkt anschließende Tag 50 Euro inklusive 100 km

Benzin ist inklusive.

Das bedeutet konkret: Der erste Tag kostet 100 Euro und beinhaltet 200 Freikilometer, jeder weitere Kilometer kostet 0,50 Euro. Jeder weitere direkt anschließende Tag kostet 50 Euro und beinhaltet 100 Freikilometer, jeder weitere Kilometer kostet 0,50 Euro.

Kontakt und Anfragen

Anfragen zum Roten Blitz und zur Leihe bitte an Oswald Greim:

oswald.greim@die-linke-bayern.de