Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Bezirkstage

DIE LINKE ist bei den Bezirkswahlen am 14. Oktober 2018 mit insgesamt zehn Mandatsträgern in alle sieben Bezirke des Freistaates Bayerns eingezogen. Informationen über unsere Bezirksrät*innen befinden sich auf den verlinkten Seiten der einzelnen Bezirke. 

Oberbayern | Niederbayern | Oberfranken | Mittelfranken | Unterfranken | Schwaben

Aufgaben der Bezirkstage als "dritte kommunale Ebene"

Alle fünf Jahre wird der Bezirkstag zeitgleich mit dem Landtag direkt gewählt. Seine Mitglieder werden als Bezirksräte bezeichnet und bestimmen die Grundzüge der Bezirkspolitik, verabschieden den Haushalt und wählen aus ihrer Mitte den Bezirkstagspräsidenten als Vorsitzenden des Bezirkstags und Leiter der Bezirksverwaltung.

  • Gesundheitswesen
  • Sozialwesen
  • Kultur- und Heimatpflege
  • Schulwesen
  • Schutz der Natur und Gewässer

Pressemitteilungen aus den Bezirkstagen


DIE LINKE im Bezirk fordert niedrigschwellige Impfangebote in Bezirkseinrichtungen

Da die Ziele der Impfkampagne besonders in Bayern nicht erreicht werden konnten, muss im Hinblick auf ein mögliches Pandemiegeschehen Herbst das Angebot ausgebaut werden. Derzeit herrscht hierzulande ein großes Aufatmen, weil sich die Omikronwelle als wesentlich weniger bedrohlich entpuppt, als die vorherigen Wellen und keine weitere Überlastung... Weiterlesen


Susanne Ferschl, Mitglied des geschäftsführenden Landesvorstands & Frederik Hintermayr, Bezirksrat Schwaben

Wohnen darf nicht zum Luxus werden!

Die Mieten in Schwaben steigen stärker als im Rest des Freistaats. Besonders betroffen sind hierbei die Städte Augsburg, Kempten und Memmingen – hier stiegen die Mieten zum Teil um mehr als 6 Prozent im letzten Jahr. Für Susanne Ferschl, Mitglied im geschäftsführenden Landesvorstand, eine besorgniserregende Entwicklung: „Wohnen wird immer mehr zum... Weiterlesen


Bezirksrat Hintermayr

Bezirks- und Stadtrat Frederik Hintermayr setzt seine ´Offensive des Zuhörens´ fort.

Im Nachgang der Bundestagswahl, bei der DIE LINKE das schlechteste Ergebnis seit Bestehen erzielte, startete Frederik Hintermayr (Bezirks- und Stadtrat) eine „Offensive des Zuhörens“ Ziel war es, in 100 Tagen mindestens 100 Gespräche mit Menschen aus dem Bezirk Schwaben zu führen und zu erfahren, welche Themen die Menschen aktuell bewegen und... Weiterlesen


Bezirksrat Frederik Hintermayr

Menstruationsartikel in den Bezirkskliniken Schwaben künftig kostenfrei

Im Oktober hatte Bezriksrat Frederik Hintermayr gemeinsam mit seiner Kollegin Daniela Busse (FDP) beantragt, dass in den schwäbischen Einrichtungen der offenen Kinder- und Jugendarbeit, sowie den Einrichtungen der Bezirkskliniken Schwaben Menstruationsartikel künftig kostenlos zur verfügung gestellt werden. Nun informierte die... Weiterlesen


Fraktion DIE LINKE im Bezirkstag Mittelfranken

Bezirk Mittelfranken plant Einsparungen beim Behindertenfahrdienst

Titus Schüller, lehnt Kürzungen auf den Rücken der Nutzer entschieden ab. Mobilität ist die Grundvoraussetzung zur Teilhabe. Weiterlesen