Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Zusammenschlüsse bestimmen selbstständig den politischen und organisatorischen Beitrag, den sie zur Politik der Partei und zur Weiterentwicklung von Mitglieder-, Organisations- und Kommunikationsstrukturen der Partei leisten. Sie sind entsprechend ihren Schwerpunktthemen aktiv in die Arbeit von Landesvorstand, Kommissionen und Arbeitsgremien aller Ebenen einzubeziehen

Landessatzung §7 (3)

Anerkannte landesweite Zusammenschlüsse

Der Landesvorstand hat folgende Zusammenschlüsse als landesweite Zusammenschlüsse gemäß § 7 (2) der Landessatzung anerkannt.

Betrieb und Gewerkschaft | Bewegungslinke | Christ*innenCuba SíDrogenpolitik | LINKE Gewerkschafter in der Metropolregion Nürnberg | LiSANetzpolitik | Selbstbestimmte Behindertenpolitik | Tierschutz

Innerparteiliche Zusammenschlüsse

Es bestehen folgende innerparteilichen Zusammenschlüsse

Antikapitalischische Linke (AKL) | Emazipatorische Linke (Ema.Li) | Forum demokratischer Sozialismus (fds) | Frieden und internationale Politik (FiP)LaizismusUmwelt und Agrar